Sunnymoon-Logo

Dienstag, 7. Dezember 2010 SUNNYMOON - NEWSLIST 17/2010

Liebe Freunde des sonnigen Mondes,

am Ende des Jahres geht den Vertrieben schneller die Luft aus, als man damit rechnet, dafür gibt es aber auch schon ein paar schöne 2011er-Neuheiten.

Die Luft aus geht auch dem Münchener Plattenladen Resonanz, der sich nach 8 Jahren im März 2011 vom Business verabschiedet.


Mal sehen wie viele Vinylhändler in 2011 ebenfalls noch auf der Strecke liegen bleiben, die Zeiten sind nicht gerade rosig.

Falls Ihr Euer Weihnachtsgeld bei SUNNYMOON auf den Putz haut, werden wir nicht zögern und Euch eine Lieferung im Toyota Aygo zusichern.
Allerdings sollten Eure Orders so langsam mal an Land kommen, um noch eine Lieferung vor den Feiertagen garantieren zu können.

Wer seine Bestellungen oder Anfragen lieber telefonisch erledigen möchte, kann uns unter 089 / 50 28 101 oder 01577 / 38 50 100 erreichen.

See Ya

Sunnymoon - Steff

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

SUNNYMOON - NEWSLIST 17/2010

ADELE • 21 XL/BEGGARS LP/lim.CD je 16,-(*)/CD 15,50(*)
VÖ: 21.01.2011
Produziert von Rick Rubin und Paul Epworth: zweites Album der englischen Pop- Soul-Queen.
Eine der größten britischen Entdeckungen der Nullerjahre meldet sich drei Jahre nach ihrem grandiosen und weltweit erfolgreichen Debüt zurück. "21" nennt sich das zweite Album, es entstand im kalifornischen Malibu im Studio des legendären Rick Rubin (Johnny Cash, Jay Z, Red Hot Chili Peppers) und in London bei Paul Epworth (Plan B, Bloc Party). Adele nennt u. a. Wanda Jackson, Andrew Bird, Mary J. Blige, Mos Def, Elbow und Kanye West als Schlüsseleinflüsse für "21". Die Londoner Songwriterin und Sängerin veröffentlichte 2008 ihr Debüt "19", das direkt auf Nummer eins der UK-Albumcharts einstieg, mit Doppelplatin ausgezeichnet wurde und weltweit mehr als zwei Millionen Einheiten verkaufte. Die erste Singleauskopplung "Chasing Pavements" war ebenfalls ein Riesenhit, 2009 erhielt Adele zwei Grammys: "Best New Artist" und "Best Female Pop Vocal Performance". Mit "21" legt Adele gebührend nach. Die erste Single, "Rolling In The Deep", wurde von Adele und Paul Epworth geschrieben und produziert. Eine "dark bluesy gospel disco tune" (Adele), die sich bestens fürs Radio empfiehlt.

BARDO POND • BARDO POND FIRE RECORDS LP 17,50/CD 15,50
VÖ: 10.12.2010
"Alles, was BARDO POND bisher herausgebracht haben, ist unglaublich, weil sie es ohne Ausnahme schaffen, ihr Lasso um eine geologische Steinsäule zu schlingen, die gefühlt eine Million Jahre alt ist. Eines Nachts vor nicht allzu langer Zeit auf dem Bardo Gelände in Philly fragt mich Michael ganz non-chalant "Hey Mann, willste das hier hören?". Und da war ich, umflutet von den Songs, die ihr nun in euren dreckigen kleinen Händen haltet. Einmal mehr war ich unvorbereitet auf die Macht von BARDO POND. In diesem Kessel kocht ein leicht anderes Gebräu. Es machte Sinn (so wie es für euch später Sinn machen wird), als er verriet, dass der Name der LP schlicht und einfach "Bardo Pond" sein würde. Warum? Weil es eine Destillation ist. Zwei Jahrzehnte, in denen die Band zusammen spielt, haben alles davongeblasen, was über ist und nur das zurückgelassen, was wirklich wichtig ist. Verdammt, ich liebe diese Songs. Und während ich Schreiben so sehr hasse wie Verbrennungen dritten Grades, muss ich zugeben, dass es eine Freude ist, über diese Platte zu schreiben. Ich fühle mit wie Neil Armstrong. Es hat Jahre gedauert, bis sie angekommen sind, doch diese Platte ist das Schönste, was sie jemals gemacht haben. Ich entschuldige mich für die Superlative. Aber wirklich, das einzige, was diese Band noch machen kann, ist explodieren."
John Gibbons: Gitarren, Michael Gibbons: Gitarren, Isobel Sollenberger: Gesang, Flöte, Clint Takeda: Bass, Comedy, Aaron Igler: Electronics, Jason Kourkounis: Schalgzeug mit Jeremiah Misfeldt: Farfisa, Dan Baltzer: Harfe.www.myspace.com/bardopond
TRACKLISTING: 01. JUST ONCE 02. DONT KNOW ABOUT YOU 03. SLEEPING 04. UNDONE 05. CRACKER WRIST 06. THE STARS BEHIND 07. WAYNES TUNE

BRITISH SEA POWER • VALHALLA DANCEHALL ROUGH TRADE LP 16,-(*)/CD 15,50(*)
VÖ: 14.01.2011
British Sea Power bleiben auf ihrem fünften Studioalbum ihrem eigentlichen Sound treu. Nachdem die in Brighton lebende Band 2009 mit der Neuvertonung der Stummfilm-Doku "Man Of Aran" einen Ausflug in das Soundtracklager wagte, liefert sie mit "Valhalla Dancehall" eine Platte ab, auf der zwischen epischem Shoegaze und rauschhaftem Gitarrenpop alles seinen Platz findet, was sich auch auf der Bühne exzessiv zelebrieren lässt. Aufgenommen hat die Band das Album zusammen mit ihrem Hausproduzenten Graham Sutton. Der Albumtitel beschwört jenen radikalen Internationalismus, den British Sea Power mit Konzerten am Polarkreis oder auf der Chinesischen Mauer auch persönlich leben. Somit darf der Clash der Assoziationen von nordischen Mythen und Kingston-Disco durchaus verstanden werden als Statement gegen begrenzte Denkhorizonte und provinzielle Borniertheit. Seit ihrer Gründung im Jahr 2000 haben British Sea Power Konzerte und Tourneen mit unzähligen Künstlern gespielt, darunter Radiohead, Flaming Lips, Lou Reed und David Bowie, der bekennender Sympathisant der Band ist.

JUNE CARTER CASH • PRESS ON DUALTONE LP 18,50
VÖ: 17.12.2010
Jetzt erstmals auf Vinyl erhältlich: das mit dem Grammy ausgezeichnete Album von June Carter Cash, Gattin des unsterblichen Johnny Cash, von 1999! 13 fantastische Songs inklusive einer Acoustic Version des von ihr mitkomponierten Klassikers "Ring Of Fire", die bewegende Folkrock-Nummer "Losin' You", das spirituelle "Will The Circle Will Unbroken" sowie zwei Duette mit ihrem Gatten Johnny Cash.
Tracklisting: 1. Diamonds In The Rough 2. Ring Of Fire 3. The Far Side Banks Of Jordan 4. Losin' You 5. Gatsby's Restaurant 6. Wings Of Angels 7. The L&N Don't Stop Here Anymore
8. Once Before I Die 9. I Used To Be Somebody 10. Tall Lover Man 11. Tiffany Anastasia Lowe 12. Meeting In The Air 13. Will The Circle Be Unbroken

THE CLASH • THE CLASH (US VERSION LP+7") MUSIC ON VINYL 2LP 23,50
VÖ: 17.12.2002
The Clash's eponymous debut album was pure, unadulterated rage and fury, fueled by passion for both rock'n'roll and revolution. The charging, relentless rhythms, and the primitive three-chord rockers, give the album a nervy, vital energy. Rebels with a cause, The Clash were already experimenting with reggae, most notably on the Junior Murvin cover "Police & Thieves" and the extraordinary "(White Man) In Hammersmith Palais." Few punk songs express anger quite as bracingly as "White Riot", "I'm So Bored With the U.S.A." and "London's Burning"; Rock & Roll is rarely as edgy, invigorating, and sonically revolutionary as The Clash. This debut has remained a classic to this day. This Music On Vinyl 180 grams audiophile edition also includes a special 7"disc with the songs "Gates Of The West" and "Groovy Times", songs that were released on the EP The Cost Of Living, which was originally released in The Netherlands & the U.K. in 1979 and hasn't been released on vinyl since! TRACKLISTING: 01. CLASH CITY ROCKERS 02. I'M SO BORED WITH THE U.S.A. 03. REMOTE CONTROL 04. COMPLETE CONTROL 05. WHITE RIOT 06. (WHITE MAN) IN HAMMERSMITH PALAIS 07. LONDON'S BURNING 08. FOUGHT THE LAW 09. JANIE JONES 10. CAREER OPPORTUNITIES 11. WHAT'S MY NAME 12. HATE & WAR 13. POLICE & THIEVES 14. JAIL GUITAR DOORS 15. GARAGELAND DISC #2: 01. CASH, THE - GATES OF THE WEST 02. CLASH, THE - GROOVY TIMES

CLUSTER • CLUSTER 71 BUREAU B LP/CD je 16,-
VÖ: 03.12.2010
Weltenbrand: Wegweisendes Debütalbum des deutschen Elektronikduos.
Gegründet 1970 von Dieter Moebius und Hans-Joachim Roedelius zählen Cluster zu den einflussreichsten Bands der experimentellen Elektronik- und Ambientmusik in Deutschland. "Cluster 71" war das Debütalbum des Duos und zählt laut dem Musikmagazin "The Wire" zu den "One Hundred Records That Set The World On Fire". "Cluster 71" ist ein Monster: Das Album enthält gerade mal drei (unbetitelte) Stücke und ist schwere Kost für unvorbereitete Ohren. Doch das Album war wegweisend wie kaum ein zweites elektronisches Musikwerk. Cluster waren vorher noch ein Trio und schrieben sich Kluster. Aufgrund musikalischer Differenzen trennten sich Moebius und Roedelius 1970 von Konrad Schnitzler und spielten 1971 im Hamburger Star Musikstudio ihr erstes Album ein. Clusters völlige Abkehr von gebräuchlicher Harmonik und Rhythmik bis hin zu totaler klanglicher Abstraktion, ihr selbstverständlicher Umgang mit Geräuschen, rigorose elektronische Live-Improvisationen und das Bewusstsein, nichts verlieren zu können - das alles kennzeichnet diesen innovativen Aufbruch. Der Begleittext stammt von Asmus Tietchens.

DECEMBERISTS • THE KING IS DEAD ROUGH TRADE LP 16,-(*)/CD 15,50(*)
VÖ: 07.01.2011
Mit ihrem sechsten Album erbringen die Decemberists den Beweis dafür, dass man einen typischen Sound sehr wohl weiterentwickeln kann. Basierte ihr letztes Album "The Hazards Of Love" noch auf der Tradition alter englischer Folkmelodien, sind es bei "The King Is Dead" ganz neue Eindrücke, die den Sound der Band prägen. Vor allem sein Umzug ins ländliche Umland von Portland inspirierte Sänger Colin Meloy dazu, diesmal eine Sammlung spartanischer und vom amerikanischen Country beeinflusster Stücke zu schreiben. Die meist nur akustisch instrumentierten und einfach gehaltenen Arrangements, die im deutlichen Gegensatz zu den üppig ausgestalteten Strukturen ihrer früheren Arbeiten stehen, fallen dabei genauso exzellent aus, wie man es von der fünfköpfigen Band gewohnt ist. Songs wie "All Arise!" oder "Rise To Me" erinnern mit ihren wehmütigen Pedal-Steel-Gitarren nicht selten an die eindringlichen Kompositionen von Neil Youngs Klassiker "Harvest". Mit dabei: Alt.-Country-Star Gillian Welch (auf sieben Stücken) und Peter Buck (R.E.M.).

DIGITALISM • BLITZ EP KITSUNE 12" 9,50
VÖ: 03.12.2010
Die Blitz EP ist das erste wirklich neue Release von Digitalism seit 2008! Das gute Stück erscheint auf Kitsuné und wird Fans vom ersten Album der Hamburger Jungs nicht enttäuschen. In guter Idealistic-Tradition werden Euch durch massiven Synthesizer-Einsatz quasi die Tanzschuhe an die Füße geprügelt. Euch erwarten zwei brandneue Tracks und zwei gute Remixe vom Titel-Song von Harvard Bass und Villa
Faithfull to the label Kitsuné, the electro duo has retained their melancholic universe, lived by Daft Punk’s legacy and movie soundtracks with a all-new story which starts with « Blitz » and the equally promising track « Stratosphere ». Some comrades have also been invited to participate in the travel, like Harvard Bass, wellknown for their catchy minimal house mixing melodic builds and Belgium DJ / producers Villa for two epic remixes! So strap yourselves in and get ready for launch!

DIRTY PROJECTORS • AS I WENT OUT ONE MORNING DOMINO 7'' 5,00
VÖ: 06.12.2010
Nach der Veröffentlichung der "Bitte Orca Expanded Edition" erscheint am 06.12.2010 die "No Intention" 7" der Dirty Projectors. Die Single-Auskoppelung "No Intention" wird begleitet von dem Bob Dylan Cover "As I Went Out One Morning", bei dem einmal mehr auffällt, wie gut Sänger Dave Longstreth Stimme mit den Backing Vocals von Amber Coffman, Angel Deradoorian und Haley Dekle harmoniert. Ein absolutes Must- Have für alle Vinyl-Liebhaber und diejenigen, die die Dirty Projectors mit ihrem Bitte Orca so verzaubert haben. Und nicht ohne Grund gab es dafür von Pitchfork mit 9,2 Punkten den Stempel "Best New Music".
Tracklisting: 1. No Intention 2. As I Went Out One Morning

DJ VADIM • TERRORIST (D&B REMIXES) NINJA TUNE 12" 9,50
VÖ: 17.12.2010
"The Terrorist" ist einer der bekanntesten und erfolgreichsten Tracks aus dem Hause Ninja Tune. Nun erhält dieser Klassiker durch den Remix von The Prototypes neuen Glanz. Erscheint im Rahmen der Ninja Tune XX Kampagne, 20 Jahre Ninja Tune!
Tracklisting: 1. DJ Vadim - The Terrorist (MIR Crew Remix) 2. DJ Vadim - The Terrorist (The Prototypes Remix)

DNTEL • EARLY WORKS FOR ME IF IT WORKS FOR YOU PHTALO 3CD 21,50
VÖ: 10.12.2010
Exzellentes 3CD-Gatefold-Package mit den beiden ersten Dntel Alben auf dem kalifornischen Kultlabel Phthalo ("Early Works For Me If It Works For You" (1998) / "Something Always Goes Wrong" (2001)) in remastered Qualität, plus CD3 mit bislang unveröffentlichtem Dntel Material (18 Tracks) aus seiner pre-Plus-Research-Phase. Erster Release in der neuen Reissue-Reihe "Phthalo Origins"!
Tracklisting: CD1 1. In Which Our Hero Begins His Long And Arduous Quest 2. In Which Our Hero Finds A Faithful Sidekick 3. In Which Our Hero Is Put Under A Spell 4. In Which Our Hero Dodges Bullets And Swords 5. In Which Our Hero Frees The Damsel In Distress 6. In Which Our Hero Is Decapitated By The Evil Kin 7. In Which Our Hero Begins His Long And Arduous Quest (Seq) 8. In Which Our Hero Was Taken By Surprise (Languis Remix) u.v.m.

MARIANNE FAITHFULLS • HORSES AND HIGH HEELS NAIVE 2LP 17,50(*)/CD 15,50(*)
VÖ: 28.01.2011
"Horses And High Heels" markiert ein weiteres Kapitel einer späten Selbstfindung der 1946 geborenen englischen Sängerin. Nach dem 1999 von Daniel Lanois produzierten Comebackalbum "Vagabond Ways" veröffentlichte Marianne Faithfull regelmäßig neue Platten, auf denen sie sich ambitioniert mit den profiliertesten Musikern und Songwritern unserer Zeit (u. a. Nick Cave, Damon Albarn, Beck, Billy Corgan) auseinandersetzte. Auf "Horses And High Heels" handelt es sich um eine nostalgische, jazzig- melancholische, in den Folk und in den Rock hineinwurzelnde Klangarchitektur. Vier der 13 Songs hat Faithfull gemeinsam mit dem Session-Gitarristen Doug Pettibone geschrieben, sie stellen das inhaltliche Rückgrat des Albums dar. Die Größe Marianne Faithfulls macht sich vor allem aber in ihren Coverversionen bemerkbar, etwa Elton Johns "Love Song". So präsentiert sie zum ersten Mal seit "Broken English" (1979) einen rundum in sich geschlossenen Songzyklus. Ganz klar: Mit "Horses And High Heels" hat sich diese große Frau befreit von den Geistern der Vergangenheit.

NATHAN FAKE/DJ KOZE • X MAS RUSH/MY CYAAN BELIEVE PAMPA RECORDS 12" 9,50
VÖ: 12.11.2010
Nathan Fake (Border Community, Traum, SAW) kommt süss psychedelisch. Koze überrascht mit einer extremt tanzbaren Version von Michael Smiths "Mi Cyaan Believe It" "I keep asking myself where they take all that brilliant music from. It's just as if somebody had poked a bees' nest and then it all burst out. I feel deeply connected to the Pampa Style..." (Terry Hogann, The Musical Mistress, 10/2010). As was to be expected, Pampa is steadily developing into a platform for cross-border electronic dance music. Each Pampa release sounds different from the previous and still Pampa remains a conclusive musical planet. This is all the more surprising in the case of PAMPA005, which features two completely different artists: Side A: Nathan Fake - Xmas Rush Having reportedly recorded his track "Xmas Rush" in his London studio during a jam session, Nathan Fake (Border Community, Traum, SAW) has turned in a total brainfuck. It's mercylessly exaggerated, psychedelic, inexorable, and at the same time sweet and heart-warming. A very rare mixture. Unique in its consistency, we haven't heard anything like it since the 90s. It's so nice and overwhelming to have your ears exercised the right way again. Evergreen... Side AA: DJ Koze pays tribute to Michael Smith - "Mi Cyaan believe it"
A: Nathan Fake - Xmas Rush AA: DJ Koze tributes Michael Smith - Mi Cyaan believe

FLOATING POINTS ENSEMBLE • POST SUITE NINJA TUNE 10" 9,50
VÖ: 10.12.2010
Ninja Tune veröffentlichen am 10.12. die erste Single des derzeit schwer angesagten Floating Points Ensemble. Aufgenommen und abgemischt wurden die Tracks in den legendären Abbey Road Studios für die Feierlichkeiten zum 20-jährigen Geburtstag von Ninja Tune. Sam Shepherd aka Floating Points veröffentlichte bereits auf Labels wie Planet Mu, Eglo Records oder R2. Unter Mithilfe zwölf Musikern u.a. Violine, Saxophone, Gitarre, Percussions, Drums, Vocals entstand vorliegende 10inch. "Post Suite / Almost In Profile" bekommt bereits Props von u.a. Theo Parrish, Mary Anne Hobbs, Four Tet oder Kode 9. Hot stuff!
Tracklisting: 1. Post Suite 2. Almost Profile

THE GHOST OF A SABER TOOTH TIGER • ACOUSTIC SESSIONS CHIMERA lim. LP 21,50(*)/CD 15,50(*)
VÖ: 03.12.2010
Der Geist des Säbelzahntigers - hinter diesem ehrfürchtigen Titel stecken bekannte Namen: Sean Lennon und Charlotte Kemp Muhl. Ersterer der Sohn von John und mittlerweile längst selbst ein Star. Letztere ein internationales Topmodel, das mit 16 als jüngstes Gesicht für das britische Magazin "Harper’s and Queen" posierte. Die beiden sind auch musikalisch ein Paar und veröffentlichen mit "Acoustic Sessions" ihr Debüt auf dem eigenen Label Chimera Music. Wie die Symbolfigur des Labels, die Chimäre, ist auch The Ghost Of A Saber Tooth Tiger (TGOASTT) ein doppelköpfiges Mischwesen. "Acoustic Sessions" drückt die Liebe der beiden zu skurrilem 60er-Jahre-Folkpop, zu Syd Barrett, der Incredible String Band und Simon & Garfunkel aus. Textlich reisen TGOASTT durch eine selbst erschaffene Geografie und finden das Surreale im Banalen. Ein musikalisches Wunderland und erstaunliches Debüt. Für Sean Lennon ist es die erste reguläre Veröffentlichung seit dem Album "Friendly Fire" (2006).

JIMI HENDRIX • MERRY CHRISTMAS AND HAPPY NEW YEAR MUSIC ON VINYL 10" 17,50
VÖ: 17.12.2010
The little elves of Music On Vinyl have managed it just in time for Christmas; they have pressed 1,000 10" green vinyl copies of the exclusive and obscure Jimi Hendrix recording Merry Christmas And A Happy New Year. This limited EP contains two songs. The second is the playful ¶hree Little Bears,' which was recorded with The Experience in 1968 during sessions for Electric Ladyland. It was originally released on the posthumous compilation War Heroes. But first and foremost is the medley ittle Drummer Boy / Silent Night / Auld Lang Syne', recorded in 1969 as Jimi and his Band Of Gypsys (Billy Cox and Buddy Miles) were rehearsing for their appearances at the Fillmore East in New York in 1969. Knowing that this was going to be a special occasion, Jimi readied and recorded this medley of holiday favorites to celebrate both Christmas and the dawning of a new decade. On the flip side of this 180 grams audiophile vinyl is an extended version of this recording, which has never before appeared on vinyl! Naughty or Nice, if you're a Hendrix fan, this release has gotta be on your list! 180 grams audiophile vinyl, 10inch green vinyl, 1000 copies.
TRACKLISTING: 01. LITTLE DRUMMER BOY/SILENT NIGHT/AULD LANG SYNE 02. THREE LITTLE BEARS 03. LITTLE DRUMMER BOY/SILENT NIGHT/AULD LANG SYNE (EXTENDED VERSION)

JIMI HENDRIX • BLUES MUSIC ON VINYL 2LP 29,50
VÖ: 17.12.2010
Originally released in 1994, the Jimi Hendrix Blues album features 11 blues performances recorded by Jimi between 1966 and 1970 showcasing the guitarist's mastery of the 12-bar form. This double-LP audiophile edition of Blues is arguably the best packaged, richest sounding, most coherent post-mortem release from the Hendrix archives. Framed by his 1967 acoustic 12-string rendition of "Hear My Train 'A Comin'" and a 1970 Trio performance of the same song, these 11 rough and ready tracks illustrate Hendrix's deep spiritual connections to his blues roots and his daring experimental take on the shape of future blues to come. And they've never sounded so vital, necessary or dynamic! This 2LP version will forever stand as the definitive-sounding, high-performance edition of this historic collection. 180 grams audiophile vinyl 2010 Remastered Edition 8 page full colour booklet Gatefold Sleeve
TRACKLISTING: 01. HEAR MY TRAIN A COMIN' (ACOUSTIC) 02. BORN UNDER A BAD SIGN 03. CATFISH BLUES 04. RED HOUSE 05. VOODOO CHILE BLUES 06. MANNISH BOY DISC #2: 01. BLEEDING HEART 02. ONCE I HAD A WOMAN 03. JAM 292 04. ELECTRIC CHURCH RED HOUSE 05. HEAR MY TRAIN A COMIN' (ELECTRIC)

IRON & WINE • KISS EACH OTHER CLEAN 4AD//BEGGARS LP 16,-(*)/CD 15,50(*)
VÖ: 21.01.2011
Sam Beams spannende Synthese aus Americana, Folk und Indierock. Im Februar 2011 auf Tour in Deutschland.
2007 veröffentlichte Sam Beam aka Iron & Wine sein drittes Studioalbum, "The Shepherd’s Dog". Eine Songsammlung, die ganz in der ästhetischen Tradition von Tom Waits’ experimentierfreudigem Album "Swordfishtrombones" stand. Die Songs brachen mit Hörerwartungen, wurden aber dennoch von Kritikern wie Publikum gleichermaßen gefeiert. Das von Brian Deck (u. a. Modest Mouse) produzierte Nachfolgealbum "Kiss Each Other Clean" entstand 2010 mit diversen Gastmusikern in Chicago. Das neue Glanzstück setzt dort an, wo das letzte Album aufhörte: Verschachtelte, kompositorische Ebenen und sonore Rhythmen sowie Beams gedämpfter Gesang verweben sich mit seinem akustischen Gitarrenspiel und Ausflügen in Jazz, Blues und afrikanischer Musik zu einer spannenden Synthese aus Americana, Folk und Indierock. Das Ergebnis ist dabei um einiges poppiger ausgefallen als noch beim Vorgänger. Hält man die Tom-Waits- Referenz aufrecht, dann ist Sam Beam jetzt beim Waits-Klassiker "Rain Dogs" angelangt. Kein allzu schlechtes Omen.

JOAN AS POLICE WOMAN • TO SURVIVE PIAS 2LP 17,50/CD 15,50(*)
VÖ: 21.01.2011
Nachdem sich Joan as Police Woman mit ihren ersten beiden Alben bereits eine treue Fanschar erspielt hat setzt Joan Wasser nun zum Sprung an. Das aktuelle Album ist schlichtweg ein Quantensprung in ihrem Katalog und sollte sie nun auch in D final unter den besten und erfolgreichen (unabhängigen) Musikerinnen neben Feist, Cat Power und PJ Harvey etablieren. 10 wunderschöne Songs in einer grossartigen Produktion die dem Ausnahmetalent Joan Wasser gelungen sind und die dem Indie Rock den Soul einhauchen wie es sonst nur Cat Power gelingt. Grosse Platte !
Tracklisting
1. Nervous 2. The Magic 3. Action Man 4. Flash 5. Run For Love 6. Human Condition 7. Kiss The Specifics 8. Chemmie 9. Forever And A Year 10. I Was Everyone

LIGHTSPEED CHAMPION • BYE BYE DOMINO 10" 9,50
VÖ: 10.12.2010
Lightspeed Champion gibt es jetzt auch in Farbe! Zumindest bekommt man dieses Gefühl, wenn man die vier Songs der neuen EP Bye Bye von Dev Heynes hört. Die Zusammenarbeit mit Van Dyke Parks (Produzent der Beach Boys, The Byrds, Joanna Newsom) beschreibt Dev daher auch als "pretty surreal". Beginnend mit einem überwältigend schönen Cover des Beach Boys Tracks "Til I Die" folgen eine weitere Version seines bereits auf dem Album "Life Is Sweet! Nice To Meet You!" erschienenen "Underwater There Is Nothing" sowie zwei ganz neue Songs: "Bye Bye Icarus" und "The Mess You're In". "Lightspeed Champions" ist der unerwartete Sonnenschein für den man so dankbar ist, wenn die Wintermonate angerollt kommen.
Tracklisting: 1. Til I Die (Beach Boys Cover) 2. Underwater There is Nothing 3. Bye Bye Icarus 4. The Mess You ́re In

MR. OIZO • MOUSTACHE (HALF A SCISSOR) BRAINFEEDER 2LP 20,50
VÖ: 03.12.2010
Sehr schön aufgemachte Reissue des Mr Oizo Klassikers aus dem Jahr 2005 inkl. MP3 Downloadcode. Vorliegende Wiederveröffentlichung erscheint auf dem Flying Lotus Label Brainfeeder und die Vinylausgabe ist bereits seit Jahren vergriffen. Mr. Oizo ist das Musikprojekt des französischen Musikers und Filmemachers Quentin Dupieux, der mit dem Mega-Hit "Flat Beat" in den weltweiten Musikcharts bekannt wurde.
Tracklisting: 1. Untitled 2. The End 3. Latex 4. Vagiclean 2 5. Straw Anxious 6. E 7. Nurse Bob 8. Berleef 9. Scum Hotel 10. Drop Urge Need Elle 11. Ee 12. Stunt 13. Moustache 14. Half A Scissor
15. 1$44 16. Square Surf 17. Vagiclean

PLASTIKMEN • ARKIVES REFERENCE MINUS 10CD+DVD 129,50
VÖ: 25.02.2011
Die 17-jährige Karriere von Richie Hawtins Projekt Plastikman in einer streng limitierten, luxuriös ausgestatteten Box - prall gefüllt mit 11 CDs, einer DVD, einem 64-seitigen Buch und einem Download-Code für zusätzliches Material. Das ultimative Fan- und Sammler-Stück!
"Arkives Reference" fasst die 17-jährige Geschichte von Richie Hawtins Alter Ego Plastikman auf 11 CDs und einer DVD zusammen, begleitet von einem 64-seitigen Buch mit vielen, zumeist unveröffentlichten Fotos aus Hawtins Privatarchiv. Neben allen bisher erschienenen sechs Plastikman-Alben enthält die nur auf Vorbestellung erhältliche Box fünf weitere CDs mit rarem oder bislang unveröffentlichtem Material. Darunter sind Remixe für La Funk Mob, System 7, New Order, Depeche Mode oder Hardfloor und sensationelle neue Versionen von Plastikman-Tracks, die Leute wie Vince Clarke, Cliff Martinez, François Kevorkian, Moby, Chris & Cosey, Severed Heads, Flood sowie Daniel Miller und Gareth Jones von Mute produziert haben. Daneben enthüllt "Arkives Reference" zwei CDs mit bislang unveröffentlichten Tracks und einer Plastikman-Live-Session für John Peel. Die DVD fasst sämtliche Plastikman-Videoclips sowie Live- Mitschnitte zusammen.
Tracklisting auf Anfrage !

GABBY RANKS • PUT THE STEREO ON GREENSLEEVES LP 14,50
VÖ: 09.12.2002
Nach dem großen Erfolg von Bitty McLeans 'On Bond Street' Album haben sich die legendäre Londoner Peckings Produzenten Crew und das Greensleeves Label auf eine Zusammenarbeit geeinigt! Über authorisierte Originalversionen aus den Katalogen von Studio One und Tresaure Isle liefert Gappy Ranks das vielleicht beste Rocksteady-Album des 21sten Jahrhundert!

ROEDELIUS • SELBSTPORTRAIT I BUREAU B LP/CD je 16,-
VÖ: 03.12.2010
Neben seiner Arbeit mit Cluster und Harmonia gehen auf das Konto von Hans-Joachim Roedelius eine große Anzahl musikalischer Aufzeichnungen, die während seiner Zeit im Weserbergland während der Jahre 1973 bis 1977 entstanden: flüchtige Skizzen, spontane Improvisationen, angedeutete Miniaturen, raue Kompositionen - der Krautrock-Pionier nahm quasi jede Idee auf seinem Revox-A77-Tonbandgerät auf. Es ließ das Band laufen, während er auf seiner Farfisa-Orgel spielte, die Klangqualität war für ihn dabei nur selten Grund zur Sorge. Aus Kostengründen bespielte er oft alte Tapes in mono, mit reduzierter Geschwindigkeit. Technisch gesprochen war das Substandard, künstlerisch nichts weniger als ein Meisterwerk. An der Grenze zur Naivität und frei von jeder Einbildung präsentiert der Komponist seine chiffonartigen Etüden. Keine teure Produktion, keine überflüssige Technik, kein Produzent, keine Mitstreiter, nur die Persönlichkeit eines herausragenden Musikers. Die Linernotes stammen von Asmus Tietchens.

ROEDELIUS • SELBSTPORTRAIT II BUREAU B LP/CD je 16,-
VÖ: 03.12.2010
Zweites musikalisches Selbstporträt des Cluster- und Harmonia-Musikers.
Mit "Selbstportrait I" gab Hans-Joachim Roedelius eine unmissverständliche Bestätigung dafür, dass er die üblichen Pfade elektronischer Musik verlassen hatte. "Selbstportrait II" bestätigte diese Entwicklung. Für den Pionier des Krautrocks und der elektronischen Musik (Cluster, Harmonia) war Letztere längst mehr als bloß ein Mittel, ein abstraktes Abbild der Zukunft oder utopisch-mechanische Rhythmusstrukturen zu schaffen. Seine eigenen Utopien lagen eher in seiner Persönlichkeit und seiner Sicht der Dinge. Der Titel der beiden Alben ist daher mehr als programmatisch. Wie sein Vorgänger entstand auch "Selbstportrait II" in den Jahren 1973 bis 1977, als Roedelius im Weserbergland weilte. Stile, Hypes und Modernismen weit hinter sich lassend präsentiert das Album elektronische Musik als Quelle für einen Sound, der alles andere als technisch, kalt oder distanziert daherkommt. Das Album erscheint das erste Mal auf CD (als LP auf 180- Gramm-Vinyl), die Linernotes stammen von Asmus Tietchens.

SUPERSUCKERS/THE HANGMEN • SPLIT-SINGLE SOUND POLLUTION/BOOTLEG BOOZE 7" 5,00
VÖ: 10.12.2010
Flying Into The Midday Sun/Never Go Home Killer Split 7" der beiden US-Traditionsbands. Rock N' fuckin' Roll!

T-MODEL FORD & GRAVELROAD • TALEDRAGGER ALIVE NATURAL SOUND LP/CD je 16,50
VÖ: 14.01.2011
Recorded during a 14 show US tour this year, the groove on this new studio album is pure T-Model Ford. Backed by his regular touring band Gravel- Road, and with stellar guest appearances by Brian Olive and Matthew Smith, "Taledragger' is a perfect party album with the feel and honesty of a night at the juke joint. T-Model Ford plays with an intensity and consistency that belies his age, despite a mild stroke in April 2010. Now 90 years old, the self proclaimed "Boss of the Blues" continues to show his strengths. Playing the blues is his life, he knows no other way. The well-documented Bad Man can be noted to, at times, simply have it bad, man. "This is no music for the precious and wanky-fedora-headed-claptonite-bloozers who whine about sht being out of tune and wring their hands over a guitar being japanese-made. This is primal jankety-ass rattlin' and buzzin' raw music." -- Deep Blues blog www.myspace.com/tmodelford

TREMBLING BELLS/BONNIE PRINCE BILLY • NEW YEAR'S EVE'S THE LONELIEST NIGHT OF THE YEAR HONEST JONS 7" 6,50(*)
VÖ: 10.12.2010
Die schottische Folkband mit zwei speziellen Weihnachts- und Silvestergästen.
Eine Überraschungs-Splitsingle zum Fest der Feste: Will Oldham alias Bonnie "Prince" Billy macht in "New Year’s Eve’s The Loneliest Night Of The Year" zusammen mit den Trembling Bells einen auf blaue Stunde. Während auf der zweiten Seite Mike Heron (The Incredible String Band) ebenfalls zusammen mit der schottische Classic-Rock- und Folkband eine Geistergeschichte vom zweiten Weihnachtsfeiertag erzählt ("Feast Of Stephen").

VARIOUS ARTISTS • FUNKY FRÄULEINS BUREAU B LP/CD je 16,-
VÖ: 07.01.2011
Na, wenn das nicht eine famose Nachricht ist: Die "Funky Fräuleins" gehen in die zweite Runde. Noch mehr teutonische Sexiness, noch mehr schwingende Hüften, noch mehr Funk, noch mehr Beat, noch mehr Groove. Diesmal haben sich die Macher mit zwei Stücken sogar bis ins Jahr 1981 vorgewagt. Ansonsten decken sie vor allem die Siebziger ab, mit einigen Beat-Ausflügen in die späten Sechziger. Und das alles ohne ein einziges Discostück! Wahnsinn! Geht das denn? Und wie: vom treibenden DDR-Groove ("He, wir fahr’n mit dem Zug") einer Veronika Fischer über BRD-Sozialkritik von Fasia ("Arbeitslosen-Blues"), von der kreuzbraven Uschi Glas über die "schwärzeste weiße Stimme Deutschlands" (Su Kramer) bis zu Donna Summer, als sie noch Donna Gaines hieß. Diese Compilation ist eine Wundertüte (fast) vergessener Funk- und Groove-Perlen.
Tracklisting:
MOSER,USCHI: Sunny Honey FISCHER,VERONIKA: He,wir fahr’n mit dem Zug FASIA: Arbeitslosen-Blues FLEMING,JOY: Fieber GLAS,USCHI: Mein Wochenende BRÜNING,USCHI: Hochzeitsnacht WEIS,HEIDELINDE: Der Supermann VALENTE,CATERINA: I Dig Rock And Roll Music KNEF,HILDEGARD: Gern bereit KRAMER,SU: Weißer Sand RUMPF,INGA: Superstition MARCH,PAGGY: Die Entdeckung des Jahrhunderts LINDFORS,LILL: Harper Valley MANN,ANGELIKA: Kutte MONTY,LI: Funky Bone HAIGIS,ANNE: Fingernails GAINES,DONNA: Can’t Understand

VARIOUS ARTISTS • SCIENTIST LAUNCHES DUBSTEP TECTONIC 4LP 23,50/2CD 17,50
VÖ: 10.12.2010
Auf dem ambitioniertesten Projekt von Tectonic, auf dem der Einfluss des Dub einen Kreis schließt, versammelt der legendäre Dub Engineer SCIENTIST seine Versionen von zwölf exklusiven und bisher unveröffentlichten Dubstep-Rhythmen aus der Feder der Topproduzenten der Szene; darunter KODE9, SHAKLETON, PINCH und MALA. Es ist ein wichtiger und unerwarteter Schritt für den Dubstep. "Scientist Launches Dubstep Into Outer Space!" hat ein Jahr der Gärungszeit hinter sich und vereint die Wurzeln und die Zukunft auf eine Art und Weise, die nur visionär betitelt werden kann. SCIENTIST macht sich seine Jahre der Erfahrung zunutze und transformiert die Originale mit sicherer Hand zu lebendiger, atmender Dubmusik - mit der heiligsten der schwarzen Magie. Der Effekt ist radikal, wenn er die ultramoderne Oberfläche von GUIDOs "Korg Back" oder "2012" von PINCH und EMIKA behandelt und die Tiefenwirkung des Dance mit dem Talent eines elektro-akustischen Genies verändert. Und wenn er mit Sängern wie Hitomi, dem Lyriker Roger Robinson auf "U" von KING MIDAS SOUND oder SPACEAPE bei KODE9s "Abeng" arbeitet, verzehntfacht er das Dubpotential der Originaltracks. Am verrücktesten ist der Effekt in der SCIENTIST Version von SHACKLETONs "Hackney Marshes", wo die Percussion zu einem spirituellen und psychaktiven Stück echten Riddims wird. Für viele jedoch werden die Highlights die neuen Versionen von MALA DMZ s "City Cycle" und LOEFAH&SGT. POKES "Dog Money" sein, welche die feuchten Träume vieler Dubpuristen Wirklichkeit werden lassen. Alle versammelten Tracks sind dankbarer Nährboden für das erste neue SCIENTIST Studioalbum nach fast zehn Jahren.
TRACKLISTING: 01. PINCH & EMIKA - 2012 02. ARMOUR (ROLY VEX'D) - THE LONG WAY 03. GUIDO - KORG BACK 04. SHACKLETON - HACKNEY MARSHES 05. KING MIDAS SOUND - U 06. ASBO (LOEFAH & SGT POKES) - DOGMONEY (LOVEMIX) 07. DISTANCE - ILL KONTENT 08. RSD FT PRINCE JAMO - AFTER ALL 09. JACK SPARROW - RED SAND 10. MALA (DIGITAL MYSTIKZ) - CITY CYCLE 11. CYRUS (RANDOM TRIO) - FOOTSTEPS 12. KODE9 & SPACEAPE - ABENG DISC #2: 01. SCIENTIST VS PINCH & EMIKA - 2012 DUB 02. SCIENTIST VS ARMOUR (ROLY VEX'D) - THE LONG WAY DUB 03. SCIENTIST VS GUIDO - KORG BACK DUB 04. SCIENTIST VS SHACKLETON - MARSHES DUB 05. SCIENTIST VS KING MIDAS SOUND - U DUB PART 2 06. SCIENTIST VS ASBO (LEOFAH & SGT POKES) - DOGMONEY DU 07. SCIENTIST VS DISTANCE - ILL KONTENT DUB 08. SCIENTIST VS RSD FT PRINCE JAMO - AFTER ALL DUB 09. SCIENTIST VS JACK SPARROW - RED SAND DUB 10. SCIENTIST VS MALA (DIGITAL MYSTIKZ) - CITY CYCLE DUB 11. SCIENTIST VS CYRUS (RANDOM TRIO) - FOOTSTEPS DUB 12. SCIENTIST VS KODE9 & SPACEAPE - ABENG DUB

VARIOUS ARTISTS • SHAPES 10.02 TRU THOUGHTS 2LP+2CD 18,50/2CD 12,50
VÖ: 10.12.2010
Tru Thoughts präsentiert mit der zweiten Shapes-Compilation des Jahres 2010 wieder einmal viel großartige Musik für kleines Geld. Unter den 26 Tracks sind aktuelle Clubhits und Remixe von Saravah Soul, The Bamboss, Quantic, Maddslinky, Kylie Auldist, Nostalgia 77, Alice Russell u.v.a., darunter mehr exklusive Tracks als jemals zuvor! Die Vinylversion enthält als Bonus die komplette CD.
Tracklisting: CD1 1.Quantic Presenta Flowering Inferno - Dog With A Rope (Dub). 2.Natural Self - Midnight Sun feat. Elodie Rama (Prince Fatty Dub) 3. Smerins Anti-Social Club Dr. Who 4. Kylie Auldist - Community Service Announcement (Lanu Remix), 5. Alice Russell - Hurry On Now (Boub Remix) 6. Maddslinky - Further Away feat. Tawiah 7. Lizzy Parks - This And That (PTH Mix) 8. Nostalgia 77 - Beautiful Lie feat. Sara Mitra 9. Kinny - Afro Love Forest feat. Hint (Stonephace Remix) 10. Hidden Orchestra - The Windfall 11. Belleruche - 3 Amp Fuse 12. Quantic and his Combo Bárbaro - Mas Pan (DJ Day Remix) 13. Skeletons - Marathon Man 14. Lanu - Jean Paul 15. Azaxx - Loungin' Place feat. Larry Stabbins The Bamboos - Like Tears In Rain (Acoustic Version) 16. The Bamboos - Like Tears In Rain (Acoustic Version) / CD2 1. Saravah Soul - Mussum (Quantic Remix) 2. The Bamboos - Keep Me In Mind (Randomer Remix) 3. Hint - Pretty Stable 4. Maddslinky - Special feat. Omar (At Jazz Remix) 5. Kylie Auldist - One Goodbye (Hint Remix) 6. Flevans - Foot Tied 7. Lizzy Parks - Raise The Roof (Lanu Remix) 8. Azaxx - The Cyber Convicts 9. Kinny - Back Street Lust feat. Diesler (Azaxx Remix) 10. The Bamboos - Up On The Hill (DJ Yoda Edit) 11. Natural Self - All Static (Natural Self Remix) 12. Stonephace - The Horn Track 13. Flevans - Easy Go feat. Kylie Auldist 14. Benjamin One - God Is On Your Side 15. Benjiman One - Potentiality *vinyl exclusive*

VARIOUS ARTISTS • SOUL JAZZ RECORDS PRESENTS: BOSSA NOVA SOUL JAZZ 2LP 1&2 / 2CD je 17,50
VÖ: 28.01.2011
Bossa Nova - das steht bis heute für gelebte Coolness, Eleganz und Stil. Der brasilianische Sound der 60er- Jahre stand aber in seiner Heimat vor allem für die Entwicklung einer urbanen Gesellschaft und produzierte ein nachhaltiges Image der Modernität. Bis 1964 - "The Girl From Ipanema" war weltweit in den Charts - Panzer durch die Straßen von Rio de Janeiro rollten und der Coolness ein blutiges Ende setzten. Die Compilation verfolgt diese musikalische Bewegung von ihren Ursprüngen bis zu ihrer Weiterentwicklung. João Gilberto, Tom Jobim, Vinicius de Moraes, Elis Regina, Gilberto Gil und Baden Powell erscheinen hier neben vielen anderen wichtigen Künstlern. Dazu gibt es ein ausführliches Booklet mit vielen Bildern aus der damaligen Zeit sowie Linernotes, die den Hintergrund der sozialen und kulturellen Umbrüche im Land beleuchten. Zeitgleich erscheint bei Soul Jazz Records ein Buch gleichen Namens, das die Designkunst der Bossa-Nova-Plattencover großformatig würdigt.
Tracklisting 2CD bzw. DoLP 1 & 2:
01. Elis Regina: Roda / 02. Roberto Menescal: Inverno / 03. João Gilberto: O Sapo / 04. Ginga Trio: Yemanja / 05. Jorge Ben: Lalari-Olala / 06. Dorival Caymmi: Berimbau / 07. Sergio Mendes & Bossa Rio: Primitivo / 08. Nara Leão: Birimbau / 09. Tamba Trio: Mas Que Nada / 10. Baden Powell and Vinicius de Moraes: Canto de Ossanha / 11. Zimbo Trio: Zimbo Samba / 12. Gilberto Gil: Viramundo / 13. Elis Regina: Menino das Laranjas / 14. Edu Lobo: Jogo de Roda / 15. Elizete Cardoso: Vida Bela / 16. Dom Um Romao - Jangal / 17. Wanda Sa: Adriana / 18. Elizete Cardoso: E De Lei / 19. Antonio Carlos Jobim: O Morro Nao Tem Vez / 20. Edu Lobo: Ponteio / 21. Tamba 4: Samba Blim / 22. Pery Ribeiro: Canto Negro / 23. Maria Bethania: Ye-Mele / 24. Miltinho: Faca Como Eu / 25. Jorge Ben: Rosa, Menina Rosa / 26. Milton Nascimento: Tres Pontas / 27. Baden Powell and Vinicius de Moraes: Canto de Xango / 28. Zelia Barbosa: Carcara / 29. Tamba Trio: Boranda / 30. Geraldo Vandre: Hora de Lutar / 31. Elis Regina: Tereza Sabe Sambar / 32. Edu Lobo: Aguaverde / 33. Jorge Ben: Carnaval Triste / 34. Marilia Medalha: Maria Moita

WILDBIRDS AND PEACEDRUMS • IRIS EP HALDERN POP 12" 13,50
VÖ: 26.11.2010
TRACKLISTING: 01. THE WAVE 02. THE DROP 03. THE COURSE 04. THE LAKE 05. THE WELL
WILDBIRDS AND PEACEDRUMS • RETINA EP HALDERN POP 12" 13,50
VÖ: 26.11.2010
TRACKLISTING: 01. BLEED LIKE THERE WAS NO OTHER FLOOD 02. TINY HOLES IN THIS WORLD 03. UNDER LAND AND OVER SEA 04. FIGHT FOR ME 05. PEELING OFF THE LAYERS
WILDBIRDS AND PEACEDRUMS • RIVERS HALDERN POP 2CD 16,50
VÖ: 26.11.2010
Kleiner Einsatz, große Kunst. Haldern-Pop-Recordings veröffentlicht zwei 12" Vinyl-EPs und eine Doppel-CD der schwedischen vokal-percussiven Ausnahmetalente WILDBIRDS & PEACEDRUMS. Das Paar aus Schweden schockiert mit archaischer Radikalität. Mariam Wallentin und Andreas Werlin setzen auf äußerste Ökonomie der Mittel und damit ausschließlich auf Stimme und Perkussion. Rauhe, kehlige, dann wieder filigrane vokale Statements voll zärtlicher Intimität, schmerzhafte Balladen und punkige Jazziness prägen ihre Musik. Der Zuhörer wird geschüttelt von so nie zuvor gehörten Geschichten und Geständnissen, vorgetragen mit brutaler Schönheit im Ausdruck. Experimentelle Ausbrüche, kraftvolles Trommeln und beseelte Steeldrums münden in komplexen Klangschichtungen. Hier trifft die weibliche skandinavische Vokaltradition auf die Crazyness von The Slits, Blurt und - warum nicht - eines Tom Waits. Dominiert auf "IRIS" in sechs Stücken der warme und pulsierende Klang der Steeldrums als melodische Assistenz des Schlagzeugs, so sind die fünf Nummern auf "RETINA" stark von Mariams kraftvoll-klarer Solostimme und einem sphärischem Chor getragen. Schockierende Dynamik und manchmal schmerzhafte emotionale Intensität machen "IRIS" und "RETINA" zu einer Delikatesse für verwöhnte MusikliebhaberInnen, die einzeln in limitierter Auflage als 12" Vinyl-EP und zusammen auf dem 2 CD-Album RIVERS erhältlich sind. In diesem Zusammenhang ist sicher interessant, dass Wildbirds & Peacedrums im August auf besonderen Wunsch der isländischen Sängerin BJÖRK "Human Behaviour" von BJÖRK im schwedischen TV aufgeführt haben. Anlass war die Verleihungsfeierlichkeit des hochkarätigen Polar Music Prize in Stockholm. In diesem Rahmen wurden auch Björk und Soundtrack-Komponist Ennio Morricone von König Carl XVI Gustaf of Sweden ausgezeichnet. Mariam und Andreas aka WILDBIRDS & PEACEDRUMS wurden bei ihrem Auftritt, der von einer sichtlich geschmeichelten BJÖRK in der ersten Reihe verfolgt wurde, von einem Orchester begleitet. www.myspace.com/wildbirdsandpeacedrums
TRACKLISTING: 01. BLEED LIKE THERE WAS NO OTHER FLOOD 02. TINY HOLES IN THIS WORLD 03. UNDER LAND AND OVER SEA 04. FIGHT FOR ME 05. PEELING OFF THE LAYERS DISC #2: 01. THE WAVE 02. THE DROP 03. THE COURSE 04. THE LAKE 05. THE WELL

WIRE • RED BARKED TREE PINK FLAG LP 16,50/CD 15,50
VÖ: 14.01.2011
In einer Zeit, in der Backkataloge sich besser verkaufen als neue Kreativität und in der Newcomer zu Ruhm kommen, weil sie die Plattensammlung ihrer Eltern mit einer Schicht frischer Farbe bepinseln, ist es ungewöhnlich, eine Band zu finden, die zwar seit einigen Jahrzehnten aktiv ist, aber nicht davor zurückscheut, neue Aufnahmen zu machen, die mindestens genauso wichtig sind wie alles aus der guten alten Zeit. WIRE sind so eine Band. Mit ,Red Barked Tree" hat die Band ein Statement abgegeben, das in 30 Jahren so stark klingen wird wie ihr gefeierter Backkatalog es heute tut. ,Red Barked Tree" zapft eine lyrische Ader an, die auf den letzten WIRE Releases fehlte und schafft eine neue Verbindung mit der Energie der Liveperformance, die auf den extensiven Touren in den letzten Jahren perfektioniert wurde. Das Album wurde 2010 von Colin Newman, Graham Lewis und Robert Gray aufgenommen - Gäste unerwünscht. Zwischen dem hymnischen ,Adapt" und dem geifernden Art Punk von ,Two Minutes" umarmt das Album die ganze Stilpalette, die WIRE schon immer zu Freunden von Popfans und Artrockern gleichermaßen machte. Welche Musik WIRE auch immer machen, es bleibt immer WIRE Musik: unter diesen Voraussetzungen operieren WIRE. Während sich WIRE noch immer nicht explizit über ihre künstlerische Essenz äußern, durchdringt sie sofort wiedererkennbar jedes Werk. Das Rätsel könnte auf ,Red Barked Tree" gelöst werden. www.myspace.com/wirehq
TRACKLISTING: 01. PLEASE TAKE 02. NOW WAS 03. ADAPT 04. TWO MINUTES 05. CLAY 06. BAD WORN THING 07. MOREOVER 08. A FLAT TENT 09. SMASH 10. DOWN TO THIS
11. RED BARKED TREES
mehr...

Mittwoch, 17. November 2010 SUNNYMOON - NEWSLIST 16/2010

Liebe Freunde des sonnigen Mondes,

die 50 Neuheiten für die 16. Newslist in 2010 schon wieder weit überschritten, geht es doch schneller dem ruhigeren Jahresende zu, als uns lieb ist.
Die Newslist 18/2010 werden wir allerdings noch voll kriegen, dafür reichen unsere Vertriebsaktivitäten schon noch aus.


Falls Ihr Euer Weihnachtsgeld bei SUNNYMOON auf den Putz haut, werden wir nicht zögern und Euch eine Lieferung im Toyota Aygo zusichern.
Unser Radlgepäckträger ist erfahrungsgemäß bei all den Boxsets im Vorweihnachtsgeschäft hoffnungslos überfordert.

Wer seine Bestellungen oder Anfragen lieber telefonisch erledigen möchte, kann uns unter 089 / 50 28 101 oder 01577 / 38 50 100 erreichen.

See Ya

Sunnymoon - Steff

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

SUNNYMOON - NEWSLIST 16/2010

LAUREL AITKEN • RUDI GOT MARRIED GROVER LP 14,50
VÖ: 09.12.2002
Endlich wieder auf Vinyl erhältlich! Grossartige Zusammenstellung aus seinen Aufnahmen in den 80er Jahren: von seinem ersten UK Chart-Hit 'Rudi Got Married' aus der 2Tone Aera ueber die Originalversionen seiner Kultsongs 'Skinhead' und Sally Brown bis zu 'Ringo The Gringo' - viele Tracks zum ersten mal auf einem Album!
TRACKLISTING: 01. RUDI GOT MARRIED 02. HONEY COME BACK TO ME 03. BIG FAT MAN 04. IT'S TOO LATE 05. MAD ABOUT YOU 06. SAHARA 07. SKINHEAD 08. HEY LITTLE GIRL 09. SALLY BROWN 10. JE T'AIMERAI TOUJOURS 11. EH MON AMOUR 12. DON'T TURN YOUR BACK 13. I LOVE YOU, YES I DO 14. PEGGY SUE 15. RUDE BOY DREAM 16. HITCHHIKE 17. RINGO THE GRINGO 18. SKINHEAD (ORIGINAL 12" VERSION)

BACHELORETTE • THE END OF THINGS DRAG CITY MLP 14,50
VÖ: 19.11.2010
Wiederveröffentlichung des Debütalbums von Bachelorette aus dem Jahr 2005, nun das erste Mal auf Vinyl erhältlich. Das Album nimmt den Hörer mit auf eine fantastische Reise ins Zentrum des mechanischen Herzens von Bachelorette: Der Innenraum ist tiefer als Weltraum.
Tracklisting: 1. My Electric Husband 2. Down in the Street 3. Love Is A Drug 4. Pebbles and Dirt 5. Song for a Boy 6. On the Four 7. The End of Things

CHET BAKER • CHET DOXY LP 15,50
VÖ: 19.11.2010
Every musician has his area of expertise and for Chet Baker that area was the ballad. Therefore, this album dedicated entirely to ballads, gives listeners a chance to hear Baker doing what he does best.and when Chet Baker does what he does best, he does it better than any other trumpet player in the history of jazz. For this session, recorded on 30 December 1958 at NYC's Reeves Sound Studios, the poster child of West Coast cool jazz (who had just turned 29) assembled a superlative East Coast sextet that featured the unusual front-line combination of flute (Herbie Mann), trumpet (Baker) and baritone (Pepper Adams), departing occasionally from this format, however, to showcase the guitar playing of Kenny Burrell. Pianist Bill Evans, Philly Joe Jones (drums), Paul Chambers (bass), all well-known for their association with Miles Davis, and all some of the top names in jazz are also featured here, along with drummer Connie Kay of the Modern Jazz Quartet. This album represents some of the last studio work Baker did before emigrating permanently to Europe. It also includes one of Baker's own compositions, "Early Morning Mood", recorded at the same studio and with the same line-up on 19 January 1959, as a bonus track.
TRACKLISTING: 01. ALONE TOGETHER 02. HOW HIGH THE MOON 03. IT NEVER ENTERED MY MIND 04. 'TIS AUTUMN 05. IF YOU COULD SEE ME NOW 06. SEPTEMBER SONG 07. YOU'D BE SO NICE TO COME HOME TO 08. TIME ON MY HANDS 09. YOU AND THE NIGHT AND THE MUSIC 10. EARLY MORNING GOOD

CHET BAKER • LIVE IN FLORENCE 1956 DOXY LP 15,50
VÖ: 19.11.2010
In 1955 a 26-year-old Chet Baker made his first trip to Europe. Over a period of about six months, Baker toured Italy, Germany, France and Denmark. On 24 January 1956, Baker gave this quintet performance in Florence, Italy at the prominent music conservatory, "Conservatorio Cherubini", using all European players, some of whom (Francy Boland and Eddie De Haas) Baker liked so much that he invited them back to the States to continue playing with him.
TRACKLISTING: 01. RAY'S IDEA 02. THIS IS ALWAYS 03. YOU DON'T KNOW WHAT LOVE IS 04. STELLA BY STARLIGHT

CHET BAKER/CHET BAKER QUARTET • JAZZ AT ANN ARBOR DOXY LP 15,50
VÖ: 19.11.2010
After rising to fame as the bright new star of West Coast cool jazz, and winning a slew of polls, Chet Baker took his show on the road, touring all over the US, including a stopover in the college town of Ann Arbor, MI for their spring music festival in 1954. Recorded live, this quartet performance, featuring Russ Freeman on piano, Carson Smith on bass, and Bob Neel on drums was one of the first recordings of Baker fronting his own group, but already Baker was arguably at the top of his game. His smooth and seemingly effortless lines hang in the air like threads perfectly spun silk, as the rhythm section, led by a flawless Russ Freeman, works overtime. Thanks to impeccable live dates such as this one, Baker's devotees became increasingly numerous, and for a fleeting moment it seemed as if nothing could stop this rising star of jazz.
TRACKLISTING: 01. LINE FOR LYONS 02. LOVER MAN 03. MY FUNNY VALENTINE 04. MAID IN MEXICO 05. STELLA BY STARLIGHT 06. MY OLD FLAME 07. HEADLINE 08. RUSS JOB

JOHN CAGE • FAUST / BAND OF PAIN - RADIO MUSIC (1956) DIRTER 10'' 12,50
VÖ: 26.11.2010
10" EP limitiert auf 500 Stück in glanzlaminierter Hülle. Performt von Jean-Herve Peron, Zappi Diermaier und Steve Pittis! JOHN CAGE komponierte das Stück "Radio Musik" im Jahre 1956. Es besteht aus acht Sätzen (A-H), von denen jeder einzelne allein gespielt werden kann, alle Parts zusammen aber auch für ein Ensemble funktionieren. Die Performer spielen ein Stück, das eine Sequenz aus Radiofrequenzsuchen und lautlosen Parts ist. Es ergibt sich aus der Natur der Sache, dass jedes Mal, wenn das Stück gespielt wird, ein anderes Endresultat herauskommt. Vier Soloversionen versammeln sich auf dieser LP. Die Stücke werden von Mitgliedern der deutschen Legende FAUST und von Steve Pitts' Projekt BAND OF PAIN gespielt. Alle Tracks wurden live im Studio ohne jegliche Overdubs aufgenommen.
TRACKLISTING: 01. RADIO MUSIC PART B (PERFORMED PITTIS) 02. RADIO MUSIC PART F (PERFORMED PERON) 03. RADIO MUSIC PART E (PERFORMED DIERMAIER) 04. RADIO MUSIC PART H (PERFORMED PITTIS)

THE CHARLATANS • WHO WE TOUCH MUSIC ON VINYL 2LP 23,50
VÖ: 29.10.2010
With a career that has already spanned two decades, The Charlatans - Martin Blunt (bass), Jon Brookes (drums), Tim Burgess (vocals), Mark Collins (guitar) and Tony Rogers (keyboards) - release their new album ho We Touch', on September 6th 2010. Their eleventh studio album, 'Who We Touch' was produced by Youth (Paul McCartney, Primal Scream and The Verve) and was recorded at Britannia Row in London, on the desk that New Order's 'Blue Monday' was recorded on. Featuring eleven tracks, the album must surely rank as their boldest to date radically broadening, in places, their aesthetic remit. It is, says Burgess, "a soulful voyage", a journey through moods uplifting and profound, dark and delirious, ultimately concluding in blissful optimism. Its sound is inspired by many heroes, yet always sounds like no-one other than The Charlatans themselves. This release will come with a beautiful gatefold sleeve and a stunning 13 bonustracks! 180 grams audiophile vinyl; Gatefold; Sleeve; Brand New Album - 2010 release; Expanded edition incl. 13 bonustracks www.myspace.com/thecharlatans
TRACKLISTING: 01. LOVE IS ENDING 02. MY FOOLISH PRIDE 03. YOURE PURE SOUL 04. SMASH THE SYSTEM 05. INTIMACY 06. SINCERITY 07. TRUST IN DESIRE 08. WHEN I WONDER 09. OH! 10. YOU CAN SWIM 11. ON THE THRESHOLD 12. SING THE BODY ECLECTIC DISC #2: 01. LOVE IS ENDING (EARLY VERSION) 02. INTIMACY (EARLY VERSION) 03. SMASH THE SYSTEM (EARLY VERSION) 04. THESE THINGS (STUDIO OUT-TAKE) 05. YOUR PURE SOUL (EARLY VERSION) 06. SINCERITY (EARLY INSTRUMENTAL VERSION) 07. TRUST IN DESIRE (ALTERNATE TAKE 08. MY FOOLISH PRIDE (EARLY VERSION) 09. LIPS THAT WOULD KISS (EARLY VERSION) 10. WHO WE TOUCH DON'T MIND (STUDIO OUT-TAKE) 11. DON'T KNOW WHERE OR WHEN (STUDIO OUT-TAKE) 12. INTIMACY (ALTERNATE MIX) 13. THROBBING GENESIS (STUDIO OUT-TAKE)

CONSOLE • HERSELF DISKO B 2LP/CD je 15,50(*)
VÖ: 26.11.2010
Vier Jahre nach der letzten Console-Veröffentlichung erscheint mit "Herself" ein weiteres Album des Weilheimer Kollektivs. "Herself" geriet allerdings fast zum Alleingang des Masterminds Martin Gretschmann (The Notwist, 13&God, Acid Pauli). Angesichts eines prallen Terminkalenders entstanden die ersten Skizzen zum Album im Notwist-Tourbus. Aufgenommen wurde dann gemeinsam mit Miriam Osterrieder im heimischen Studio. "Herself" ist kein waschechtes Ambientalbum, sondern strotzt nur so vor Popappeal. Gretschmann, der Alchemist, synthetisiert aus unterschiedlichsten Beats, Sounds und Samples Melodien und Atmosphären, die unangestrengt Besitz ergreifen. Miriam Osterrieders Stimme ist noch präsenter und bündelt die Stimmung zwischen Pop und Ambient zu schlicht wunderschönen Songs. Seit 1997 ist Gretschmann der Elektronik-Wizard bei The Notwist, sowie Mitglied von 13&God. Mit Console blickt er auf mehrere Alben sowie Kooperationen mit Björk, Tocotronic und Depeche Mode zurück. Als Acid Pauli brachte er dem Minimal- Dancefloor den Humor bei.

SAM COOKE • NIGHT BEAT MUSIC ON VINYL LP 20,50
VÖ: 03.12.2010
After Sam Cookes untimely death in 1964 there was a lot of arguing about the rights of his recordings, resulting in many of the songs from the latter half of his career remaining unreleased or unre-issued until the mid-eighties and early nineties. And now, for the first time in almost forty years, Music On Vinyl is re-issuing one of the artists most critically acclaimed albums on 180 grams audiophile vinyl. Sam Cooke, inventor and true King of Soul, recorded Night Beat in 1963, an album that was more bluesy and moodier than we had seen before from Cooke. But thanks to his transcendent voice were never sad when we listen to this album. Melancholy and nostalgia might rear their heads, but there is an uplifting quality to Sam Cooke that has never been surpassed. Night Beat is an album that approaches the music at a slow pace but is never lazy. It is easy-going without losing its keen sensibilities. Sam Cooke is delicately framed by his other musicians, barely needing any accompaniment on Lost And Lookin and Trouble Blues, while adding some honest grittiness to Little Red Rooster and I Lost Everything. Had Sam Cooke lived longer, we might have had more music of this rare quality. As it stands, we must make do with the treasures he left behind.
TRACKLISTING: 01. NOBODY KNOWS THE TROUBLE I'VE SEEN 02. LOST AND LOOKIN' (2:11) 03. MEAN OLD WORLD (3:46) 04. PLEASE DON'T DRIVE ME AWAY (2:13) 05. I LOST EVERYTHING (3:23) 06. GET YOURSELF ANOTHER FOOL (4:06) 07. LITTLE RED ROOSTER (2:52) 08. LAUGHIN' AND CLOWNIN' (3:36) 09. TROUBLE BLUES (3:20) 10. YOU GOTTA MOVE (2:37) 11. FOOL'S PARADISE (2:33) 12. SHAKE, RATTLE AND ROLL (3:16)

ERIC COPELAND • STRANGE DAYS PPM RECORDS LP 15,50
VÖ: 31.12.2010
Limitiert auf 500 Stück! Verpackt in einer von ERIC COPELAND selbst entworfenen Siebdruckhülle! ERIC COPELAND ist ein experimenteller Musiker aus New York. Er ist festes Mitglied der BLACK DICE und eine Hälfte des Duos TERRESTRIAL TONES, dessen andere Hälfte niemand Geringerer als Avey Tare vom ANIMAL COLLECTIVE ist. ERIC hat als Musiker seine eigene Stimme gefunden, was nirgendwo deutlciher wird auf seinen neuen Aufnahmen: der 7" "Doo Doo Run" und seiner neuen LP "Strange Days". "Strange Days" ist die dritte Soloplatte von ERIC und macht sich ohne Zögern daran, die Psyche des Hörers zu verändern. Zusammengesetzt aus zwei Tracks - "Side A" (21:53) und "Side B" (13:15) - schickt einen diese Platte mit einem Sperrfeuer aus Samples, Field Recordings und New Sounds auf eine Reise, die sich wandelt, sobald man glaubt, den Weg gefunden zu haben. Als hochwertige Entwicklng seit seinen letzten beiden Soloaufnahmen "Hermaphrodite" und "Alien In A Garbage Dump" sorgt "Strange Days" dafür, dass man am Ende völlig ausgelaugt ist. Dafür muss man natürlich laut aufdrehen!
TRACKLISTING: 01. SIDE A (21:53) 02. SIDE B (12:15)

DJ KRUSH • ZEN MUSIC ON VINYL 2LP 23,50
VÖ: 26.11.2010
DJ Krush is a prime example of how Hip Hop can save your soul. Having left behind the yakuza, he took his girl to see Wild Style, the first motion picture dedicated to this new artform. He was hooked. Building and buying his own equipment, he became one of the first Hip Hop djs and producers in Japan. Aside from being one of his country's pioneers, he established himself as one of the most prolific producers, changing the face of Hip Hop with his experimental beats and instrumental sounds. Zen is Dj Krush's seventh album and features collaborations with Black Thought and ?uestlove of the Roots (on different tracks, mind you), N'Dea Davenport of the Brand New Heavies and Zap Mama, as well as unknowns from the Japanese Hip Hop scene. The beats he creates are organic, at times defying any genre-descriptions, which is exactly how DJ Krush likes it. This album from 2001 hasn't been available on vinyl for five years, and is now made available to you on double 180 grams audiophile vinyl.
TRACKLISTING: 01. SONG 1 02. ZEN APPROACH 03. DANGER OF LOVE DISC #2: 01. SONIC TRAVELLER 02. DUCK CHASE 03. VISION OF ART DISC #3: 01. DAY'S END 02. WHITE GRACE 03. CANDLE CHANT (A TRIBUTE) DISC #4: 01. ENDLESS RAILWAY 02. WHUT'Z DA SOLUTION 03. PARADISE BIRD THEORIE

DNTEL • AFTER PARTIES 1 SUB POP 12" 12,50
DNTEL • AFTER PARTIES 2 SUB POP 12" 12,50
VÖ: 10.12.2010
DNTEL ist der Arbeitsname für Jimmy Tamborello aus Los Angeles. Jimmy nimmt hier und dort auch als James Figurine Musik auf. Überdies ist der Moderator der Dublab Radio Show ,Dying Songs" in den USA. Nebenbei ist er auch noch eine Hälfte von THE POSTAL SERVICE, deren Album ,Give Up" von 2003 das meistverkaufte Sub Pop Album aller Zeiten ist. Es war 2007, als Sub Pop das letzte Album von DNTEL namens ,Dumb Luck" herausbrachte, auf dem sich das Talent so vieler illustrer Künstler tummelte, dass hier nicht genug Platz für eine Liste wäre. Würde man diese Liste doch zusammenstellen, dann wären da Namen wie GRIZZLY BEAR, RILO KILEY, BRIGHT EYES oder ARTHUR & YU zu lesen. Neue Musik von DNTEL gibt es hier auf zwei zusammengehörigen EPs, die ,After Parties 1" und - passend zur Zusammengehörigkeit – „After Parties 2" heißen. Die beiden EPs versammeln acht neue DNTEL Tracks (drei auf ,1" und fünf auf ,2"), die minimalistischer und experimenteller sind. Sämtliche Tracks sind instrumentell und warten mit exakt keinem Gast auf. Dazu sind die acht Tracks etwas Besonderes. Beide EPs werden als 12" und als schwereloser, geruchsfreier Download erhältlich sein; nicht auf CD. Vielleicht sollte an dieser Stelle noch erwähnt werden, dass Sub Pop irgendwann 2011 eine Special Edition von DNTELs ,Life Is Full Of Possibilities" von 2001 plant, die die Kollaboration zwischen Ben Gibbard und Jimmy („(This Is) The Dream Of Evan And Chan") enthält, die schließlich zur Gründung von THE POSTAL SERVICE führte.
TRACKLISTING: 01. AFTER PARTIES 02. LINDSEY 03. SOFT ALARM
TRACKLISTING AFTER PARTIES 2: 01. FLARES 02. PEEPSIE 03. HITS LINE 04. AIMLESS 05. LEED

BOB DYLAN • ANOTHER SIDE OF BOB DYLAN MUSIC ON VINYL LP 20,50
VÖ: 10.12.2010
Music On Vinyl is proud to announce the 2010 Mono Remasters of Bob Dylan's first eight long-playing albums. Painstakingly reproduced from their first generation monaural mixes, they represent the albums as the artist intended them to be heard: One channel of powerful sound, both direct and immediate. While stereo recordings had been available as early as the mid-1950s, mono was still the predominant - and often preferred - mode of recording and mixing by the top artists of the 1960s. As a result, artists like The Beatles, The Rolling Stones and Bob Dylan devoted their attention to the mono mixes, leaving the stereo mixing process to studio engineers. Each LP of these 2010 releases comes in a replicates sleeve, faithfully replicating the original album artwork, complete with labels that were used on the original 1960s releases. These eight albums - spanning the artist's self-titled debut in March 1962, through John Wesley Harding released on December 27, 1967 - are universally regarded as some of the most important works in the history of recorded music.
TRACKLISTING: 01. ALL I REALLY WANT TO DO 02. BLACK CROW BLUES 03. SPANISH HARLEM INCIDENT 04. CHIMES OF FREEDOM 05. I SHALL BE FREE NO. 10 06. TO RAMONA 07. MOTORPSYCHO NITEMARE 08. MY BACK PAGES 09. I DON'T BELIEVE YOU 10. BALLAD IN PLAIN D 11. IT AIN'T ME BABE

BOB DYLAN • BLONDE ON BLONDE MUSIC ON VINYL 2LP 25,50
VÖ: 10.12.2010
TRACKLISTING: 01. RAINY DAY WOMEN #12 & 35 02. PLEDGING MY TIME 03. VISIONS OF JOHANNA 04. ONE OF US MUST KNOW 05. I WANT YOU 06. STUCK INSIDE OF MOBILE WITH THE MEMPHIS BLUES AGAIN 07. LEOPARD-SKIN PILL-BOX HAT 08. JUST LIKE A WOMAN DISC #2: 01. MOST LIKELY YOU GO YOUR WAY AND I'LL GO MINE 02. TEMPORARY LIKE ACHILLES 03. ABSOLUTELY SWEET MARIE 04. 4TH TIME AROUND 05. OBVIOUSLY 5 BELIEVERS 06. SAD EYED LADY OF THE LOWLANDS

BOB DYLAN • BOB DYLAN MUSIC ON VINYL LP 20,50
VÖ: 10.12.2010
TRACKLISTING: 01. YOU'RE NO GOOD 02. TALKIN' NEW YORK 03. IN MY TIME OF DYIN' 04. MAN OF CONSTANT SORROW 05. FIXIN' TO DIE 06. PRETTY PEGGY-O 07. HIGHWAY 51 08. GOSPEL PLOW 09. BABY, LET ME FOLLOW YOU DOWN 10. HOUSE OF THE RISIN' SUN 11. FREIGHT TRAIN BLUES 12. SONG TO WOODY 13. SEE THAT MY GRAVE IS KEPT CLEAN

BOB DYLAN • BRINGING IT ALL BACK HOME MUSIC ON VINYL LP 20,50
VÖ: 10.12.2010
TRACKLISTING: 01. SUBTERRANEAN HOMESICK BLUES 02. SHE BELONGS TO ME 03. MAGGIE'S FARM 04. LOVE MINUS ZERO/NO LIMIT 05. OUTLAW BLUES 06. ON THE ROAD AGAIN 07. BOB DYLAN'S 115TH DREAM 08. MR. TAMBOURINE MAN 09. GATES OF EDEN 10. IT'S ALRIGHT MA (I'M ONLY BLEEDING) 11. IT'S ALL OVER NOW, BABY BLUE

BOB DYLAN • FREEWHEELIN' BOB DYLAN MUSIC ON VINYL LP 20,50
VÖ: 10.12.2010
TRACKLISTING: 01. BLOWIN' IN THE WIND 02. GIRL FROM THE NORTH COUNTRY 03. MASTERS OF WAR 04. DOWN THE HIGHWAY 05. BOB DYLAN'S BLUES 06. A HARD RAIN'S A-GONNA FALL 07. DON'T THINK TWICE, IT'S ALL RIGHT 08. BOB DYLAN'S DREAM 09. OXFORD TOWN 10. TALKIN' WORLD WAR III BLUES 11. CORRINA, CORRINA 12. HONEY, JUST ALLOW ME ONE MORE CHANCE 13. I SHALL BE FREE

BOB DYLAN • HIGHWAY 61 REVISITED MUSIC ON VINYL LP 20,50
VÖ: 10.12.2010
TRACKLISTING: 01. LIKE A ROLLING STONE 02. TOMBSTONE BLUES 03. IT TAKES A LOT TO LAUGH, IT TAKES A TRAIN TO CRY 04. FROM A BUICK 6 05. BALLAD OF A THIN MAN 06. QUEEN JANE APPROXIMATELY 07. HIGHWAY '61 REVISITED 08. JUST LIKE TOM THUMB'S BLUES 09. DESOLATION ROW

BOB DYLAN • JOHN WESLEY HARDING MUSIC ON VINYL LP 20,50
VÖ: 10.12.2010
TRACKLISTING: 01. JOHN WESLEY HARDING 02. AS I WENT OUT ONE MORNING 03. I DREAMED I SAW ST. AUGUSTINE 04. ALL ALONG THE WATCHTOWER 05. THE BALLAD OF FRANKIE LEE AND JUDAS PRIEST 06. DRIFTER'S ESCAPE 07. DEAR LANDLORD 08. I AM A LONESOME HOBO 09. I PITY THE POOR IMMIGRANT 10. THE WICKED MESSENGER 11. DOWN ALONG THE COVE 12. I'LL BE YOUR BABY TONIGHT

BOB DYLAN • TIMES THEY ARE A-CHANGIN' MUSIC ON VINYL LP 20,50
VÖ: 10.12.2010
TRACKLISTING: 01. THE TIMES THEY ARE A-CHANGIN' 02. BALLAD OF HOLLIS BROWN 03. WITH GOD ON OUR SIDE 04. ONE TOO MANY MORNINGS 05. NORTH COUNTRY BLUES 06. ONLY A PAWN IN THEIR GAME 07. BOOTS OF SPANISH LEATHER 08. WHEN THE SHIP COMES IN 09. THE LONESOME DEATH OF HATTIE CARROLL 10. RESTLESS FAREWELL

THE FALL • THE WONDERFUL AND FRIGHTENING WORLD OF (OMNIBUS ED.) CHIMERA lim. 4CD 17,50(*)
VÖ: 22.10.2010
Die Omnibus Editions bieten ganz spezielle Alben einzelner Bands in noch spezielleren Editionen. Neben den Originalalben vereinen sie die damals erschienenen Singles, Demoaufnahmen, Liveversionen. Das Ganze erscheint in einem Boxset, die CDs stecken in feinen, japanischen Papierhüllen, die dem Originaldesign der Vinylausgabe nachempfunden sind; dazu gibt es ein 48-seitiges Buch. Das 1984er-Album von The Fall, "The Wonderful And Frightening World Of The Fall", war bereits das achte der Band und ihr erstes für das Label Beggars Banquet. Produziert wurde es von John Leckie. Die erste CD enthält eine neu gemasterte Originalversion des Albums. Die zweite CD die damaligen Bonustracks, CD drei alle relevanten Liveversionen, darunter die legendäre John-Peel-Session aus dem Dezember 1983, bei der die Stücke des Albums das erste Mal gespielt wurden. Die vierte CD ist eine Liveaufnahme vom niederländischen Pandoras Music Box Festival, aufgenommen an einem Sonntag um drei Uhr morgens.

FARBEN(JAN JELINEK) • FARBEN EP FAITICHE 12" 12,-(*)
VÖ: 05.11.2010
Das Label Faitiche ist hocherfreut, die Veröffentlichung einer Farben-Vinylmaxi anzukündigen. Es ist Jan Jelineks erste Veröffentlichung unter dem Pseudonym Farben seit 2004 und vereint alte, bisher unveröffentlichte Aufnahmen mit aktuell produziertem Material. Von 1998 bis 2004 schuf Farben Techno- und Housemusic-Abstraktionen, die sich durch ihre einfache, geometrische Rhythmik, sowie durch eine kleinteilige Klangästhetik auszeichneten. Der Journalist Philip Sherburne verlieh dieser Musik später den Namen "Microhouse". Beim ursprünglichen Wunsch, die Sexyness eines Burt-Bacharach-Songs in Clubmusik zu übertragen, ist Farben heute abgekommen.

FLOORED BY FOUR • FLOORED BY FOUR CHIMERA CD 15,50(*)
VÖ: 12.11.2010
Floored By Four ist ein Projekt von Mike Watt. Der ehemalige Bassist von Minutemen und fIREHOSE und jetzige Iggy-Pop-Sideman hat dafür drei weitere hervorragende Instrumentalisten verpflichtet: Gitarrist Nels Cline (Wilco, Nels Cline Trio), Keyboarderin Yuka Honda (Ex-Cibo Matto) und Schlagzeuger Dougie Bowne (John Cale, Iggy Pop, Arto Lindsay, Lounge Lizards). Gemeinsam changieren sie in den vier Jams mühelos zwischen den unterschiedlichen Genres. Ein Mix aus dunklem, mysteriösem Jazz, Avant-Punk, exotischen und außerirdischen Sounds und Memphis Soul lässt Echos von Sun Ra, Booker T, "Bitches Brew", Can, Funkadelic, Sonic Youth, Cpt. Beefheart und Iannis Xenakis erklingen.

GIRLS • BROKEN DREAMS CLUB TURNSTYLE MUSIC 10'' 13,50/MCD 12,00
VÖ: 19.11.2010
Nach ihrem sensationellen 2009er Debütalbum präsentiert die Hippie-Indie-Pop-Band aus San Francisco nun das Mini-Album "Broken Dreams Club" mit sechs brandneuen Songs. Diese Platte ist eine Absichtserklärung, eine Momentaufnahme, die aufzeigt, was von der Band in Zukunft noch großartiges zu erwarten ist. Die sechs neuen Songs legen die Messlatte sowohl im Songwriting als auch in der Klangästhetik enorm hoch. 30 packende Minuten, die es in sich haben.
Tracklisting: 1. The Oh So Protective One 2. Heartbreaker 3. Broken Dreams Club 4. Alright 5. Substance 6. Carolina

GOLDHEART ASSEMBLY • LAST DECADE / GOING DOWN WELL FIERCE PANDA 7'' 5,50
VÖ: 03.12.2010
Hinter GOLDHEART ASSEMBLY verbergen sich fünf junge Herren aus London: Jake Bowser (Keyboards, Geang), James Dale (Gesang, Bass), Nicky Francis (Drums, Gesang), Thomas Hastings (Gitarre, Gesang) und John Herbert (Gesang, Gitarre). Mitten im Trubel der Touren mit BLACK MOUNTAIN, WE ARE SCIENTISTS und der Tour mit BAND OF HORSES im Frühjahr 2011 werden GOLDHEART ASSEMBLY ,The Last Decade" veröffentlichen. Es wird die vierte Single des Quintetts und ihre dritte für Fierce Panda sein, nachdem sie im letzten Frühling das von Kritikern liebevoll gelobte Album ,Wolves&Thieves" veröffentlichten. Die Singleversion von ,The Last Decade" ist ein remixter Edit des epischen Albumtracks und bekommt Gesellschaft vom lebendigen Live-Liebling ,Going Down Well". Das Jahr 2010 ist ein wildes Jahr für GOLDHEART ASSEMBLY. Im Sommer verloren sie einen Gitarristen, aber gewannen vielen Freunde in Britannien, als sie ihren manchmal-ruhigen-oftmals-manischen, alternativen Folkrock von Festival zu Festival, darunter Glastonbury und Reading/Leeds, trugen. Tatsächlich inspirierten GOLDHEART ASSEMBLYs brillante Sets auf den Reading/Leeds Festivals Ben Bridwell, den Frontmann von BAND OF HORSES, derart, dass es sich direkt auf den Weg Backstage machte und sie persönlich als Toursupport einlud. Exakt das ist der Effekt, den GOLDHEART ASSEMBLY auf die Leute haben, die sich von den locker-perfekten Harmonien und den spielerisch leidenschaftlichen Ausbrüchen trösten lassen.
TRACKLISTING: 01. LAST DECADE 02. GOING DOWN WELL

CHARLIE HADEN WITH CHET BAKER • SILENCE GET BACK LP 15,50
VÖ: 19.11.2010
Recorded 11-12 November 1987 at CMC Studio in Rome, Italy, this quartet recording features Charlie Haden on double bass, Chet Baker on trumpet, Enrico Pieranunzi on piano and Billy Higgins on drums. Haden, who is given top billing here, is an American double bassist best known for his long-standing association with Ornette Coleman and his Liberation Music Orchestra of the 1970s. Haden, along with drummer Billy Higgins (also featured here) both played together Coleman's 1959 groundbreaking The Shape Of Jazz To Come. The quartet is filled out with celebrated Italian pianist Enrico Pieranunzi and the legendary Chet Baker on trumpet, making this recording a kind of upergroup' album. In fact each man is given a chance to showcase his skills through his own compositions or trademark pieces, beginning with Charlie Parker's "Visa", which gives each man a chance to solo, followed by Haden's gorgeous "Silence", Pieranunzi's "Echi", Chet Baker's signature tune, "My Funny Valentine", Thelonious Monk's piano masterwork, "Round About Midnight" and closing with the jazz standard "Conception". The album is also dedicated to Baker who had died by the time the album was released.
TRACKLISTING: 01. VISA 02. SILENCE 03. ECHI 04. MY FUNNY VALENTINE 05. 'ROUND ABOUT MIDNIGHT 06. CONCEPTION

THE HEAVY FEAT. THE DAP KINGS • HOW YOU LIKE ME NOW EP COUNTER 10'' 9,50
VÖ: 26.11.2010
The Heavy kollaborieren mit Sharon Jones' legendärer Band The Dap Kings! Die vorliegende 10" beinhaltet neue Versionen ihrer Hits "How You Like Me Now" und "Coleen", die zusammen mit den Dap Kings eingespielt wurden. On top gibt es mit "Strong Enough" und "Big Bad Wolf" zwei bisher noch unveröffentlichte Songs und eine brandneue Version von "That Kind Of Man". Besseren Funk-Rock wird man dieser Tage nicht finden können!
Tracklisting: 1. How You Like Me Now (Feat. The Dap Kings Horns) 2. That Kind Of Man 1.1 3. Big Bad Wolf, 4. Strong Enough 5. Coleen (Feat. The Dap Kings Horns)

JIMI HENDRIX • LIVE AT WOODSTOCK MUSIC ON VINYL 3LP 33,50
VÖ: 10.12.2010
As the headliner of the 1969 Woodstock Festival, Jimi Hendrix was the last act and he didn't hit the stage until dawn on Monday morning. The recording finds Hendrix in a period of transition between the psychedelic blues of the Experience and the soulful, rhythmically driven Band of Gypsys. Throughout the electrifying set, Hendrix manages to touch on every musical style from jazz to blues to funk and soul and it stands as arguably the most famous and affirming live performance in the history of music. Music On Vinyl is now reissuing Hendrix's watershed Live At Woodstock on an audiophile, three-disc LP set that blows away all prior editions. This 3LP version will forever stand as the definitive-sounding, high-performance edition of this historic document. 180 grams audiophile vinyl 2010 Remastered Edition 8 page full colour booklet 3-Panel Gatefold Sleeve
TRACKLISTING: 01. INTRODUCTION 02. MESSAGE TO LOVE 03. HEAR MY TRAIN A COMIN' 04. SPANISH MAGIC CASTLE 05. RED HOUSE 06. LOVER MAN DISC #2: 01. FOXEY LADY 02. JAM BACK AT THE HOUSE 03. IZABELLA 04. FIRE 05. VOODOO CHILD (SLIGHT RETURN) DISC #3: 01. STAR SPANGLED BANNER 02. PURPLE HAZE 03. WOODSTOCK IMPROVISATION 04. VILLANOVA JUNCTION 05. HEY JOE

JIMI HENDRIX • WEST COAST SEATTLE BOY MUSIC ON VINYL 8LP 112,50
VÖ: 10.12.2010
The second wave of newly re-mastered, all-analog Jimi Hendrix releases on Music On Vinyl culminates in the long awaited release of West Coast Seattle Boy: The Jimi Hendrix Anthology. This definitive career-spanning 8-LP Set tracks Hendrix's remarkable journey from R&B sideman to international guitar hero. The deluxe set is filled with previously unreleased Jimi Hendrix Experience recordings plus demos, alternate takes, and more. This long-awaited career-spanning set tracks Hendrix's remarkable journey from little known R&B sideman to international stardom through an unprecedented assemblage of previously unavailable recordings. West Coast Seattle Boy - The Jimi Hendrix Anthology is not a collection of existing Hendrix albums but instead 45 unreleased Hendrix live and studio recordings including demos and alternate versions of classic Hendrix tracks. West Coast Seattle Boy includes Hendrix's never before heard version of Bob Dylan's 'Tears Of Rage," solo acoustic recordings of Electric Ladyland favorites like "Long Hot Summer Night" and "1983 (A Merman I Shall Turn To Be)" as well as never before heard live performances from Berkeley and the legendary Band Of Gypsys Fillmore East concert on New Year's Eve 1969 combined together with such new Hendrix songs as "Hear My Freedom," "Hound Dog Blues," "Lonely Avenue" and more. 180 grams audiophile vinyl Box set 36 page full colour booklet Contains loads of rare tracks, most of them prev.unreleased in any form Limited Edition of 1000 copies
TRACKLISTING:
01. THE ISLEY BROTHERS - TESTIFY 02. DON COVAY - MERCY, MERCY 03. DON COVAY - CAN'T STAY AWAY 04. ROSA LEE BROOKS - MY DIARY 05. ROSA LEE BROOKS - UTEE 06. ISLEY BROTHERS - MOVE OVER AND LET ME DANCE 07. ISLEY BROTHERS - HAVE YOU EVER BEEN DISAPPOINTED 08. THE ICEMEN - (MY GIRL) SHE'S A FOX 09. RAY SHARPE - HELP ME (PART ONE) 10. BILLY LAMONT - SWEET THANG DISC #2: 01. FRANK HOWARD & COMMANDERS - I'M SO GLAD 02. JIMMY NORMAN - THAT LITTLE OLD GROOVE MAKER 03. LITTLE RICHARD - I DON'T KNOW WHAT YOU 04. LITTLE RICHARD - DANCING ALL AROUND THE WORLD 05. KING CURTIS - INSTANT GROOVE 06. FIRE 07. ARE YOU EXPERIENCED 08. MAY THIS BE LOVE 09. CAN YOU SEE ME 10. CAT TALKING TO ME DISC #3: 01. THE WIND CRIES MARY 02. LOVE OR CONFUSION 03. LITTLE ONE 04. MR. BAD LUCK 05. CASTLES MADE OF SAND 06. TEARS OF RAGE 07. HEAR MY TRAIN A COMIN' 08. 1983 (A MERMAN I SHALL TURN TO BE) 09. LONG HOT SUMMER NIGHT 10. MY FRIEND DISC #4: 01. HEAR MY FREEDOM 02. ANGEL 03. CALLING ALL THE DEVIL'S CHILDREN 04. UNTITLED BASIC TRACK 05. ROOM FULL OF MIRRORS 06. SHAME, SHAME, SHAME 07. NEW RISING SUN DISC #5: 01. STAR SPANGLED BANNER 02. PURPLE HAZE 03. MESSENGER 04. YOUNG/HENDRIX DISC #6: 01. HOUND DOG BLUES 02. MASTERMIND 03. FOXEY LADY 04. STONE FREE 05. FIRE DISC #7: 01. MESSAGE TO LOVE 02. BURNING DESIRE 03. LONELY AVENUE 04. EVERLASTING FIRST 05. FREEDOM 06. PETER GUNN/CATASTROPHE 07. IN FROM THE STORM 08. PLAY THAT RIFF DISC #8: 01. ALL GOD'S CHILDREN 02. RED HOUSE 03. BOLERO 04. HEY BABY 05. SUDDENLY NOVEMBER MORNING

JIMI HENDRIX EXPERIENCE • BBC SESSIONS MUSIC ON VINYL 3LP 33,50
VÖ: 10.12.2010
The Music On Vinyl edition of The Jimi Hendrix Experience: BBC Sessions brings together recordings from Hendrix's appearances on a variety of BBC radio and television broadcasts from 1967 through 1969. This amazing-sounding audiophile 3LP set includes Hendrix's unique interpretations of such classics as Bob Dylan's "Can You Please Crawl Out Your Window?," Muddy Waters "Hoochie Coochie Man," the Beatles "Day Tripper" as well as two songs featuring collaborations with Stevie Wonder. The set also features a previously unreleased version of "Burning Of The Midnight Lamp" from Hendrix's August 24, 1967 appearance on 'Top Of The Pops.' This 3LP version will forever stand as the definitive-sounding, high-performance edition of this historic document. You know the legacy of Hendrix' performances. Now experience it like never before. 180 grams audiophile vinyl 2010 Remastered Edition 8 page full colour booklet 3-Panel Gatefold Sleeve
TRACKLISTING: 01. FOXEY LADY (ALTERNATE TAKE) 02. ALEXIS KORNER INTRODUCTION 03. CAN YOU PLEASE CRAWL OUT YOUR WINDOW? 04. RHYTHM AND BLUES WORLD SERVICE 05. (I'M YOUR) HOOCHIE COOCHIE MAN 06. TRAVELING WITH THE EXPERIENCE 07. DRIVING SOUTH 08. FIRE 09. LITTLE MISS LOVER 10. CATFISH BLUES 11. STONE FREE 12. LOVE OR CONFUSION 13. HOUND DOG DISC #2: 01. HEY JOE 02. KILLING FLOOR 03. MANIC DEPRESSION 04. DRIVING SOUTH 05. HEAR MY TRAIN A COMIN' 06. PURPLE HAZE 07. RADIO ONE 08. WAIT UNTIL TOMORROW 09. DAY TRIPPER 10. INTRODUCING THE EXPERIENCE 11. THE BURNING OF THE MIDNIGHT LAMP DISC #3: 01. SPANISH CASTLE MAGIC 02. A BRAND NEW SOUND 03. HEY JOE (ALTERNATE TAKE, BBC SESSIONS) 04. JAMMIN' 05. I WAS MADE TO LOVE HER 06. HEAR MY TRAIN A COMIN' (ALTERNATE TAKE) 07. FOXEY LADY 08. DRIVING SOUTH (ALTERNATE TAKE) 09. A HAPPENING FOR LULU 10. VOODOO CHILD (SLIGHT RETURN) 11. LULU INTRO 12. HEY JOE 13. SUNSHINE OF YOUR LOVE 14. BURNING OF THE MIDNIGHT LAMP

I LIKE TRAINS • HE WHO SAW THE DEEP ILR RECORDS LP/CD je 16,50
VÖ: 29.10.2010
I LIKE TRAINS veröffentlichen ihr zweites Album "He Who Saw The Deep". Es ist der erste Release auf ihrem eigenen Label ILR, eine kühne Mischung aus rhythmischen Gitarrenstücken, tiefem Bariton Gesang, üppiger Orchestrierung und stampfendem Schlagzeug. I LIKE TRAINS kamen in Leeds zusammen und gediehen in der fruchtbaren Musikszene der Stadt. Ihre erste Single erschien 2005; weitere Singles und Alben bei so einflussreichen Indie Labels wie Beggars Banquet, Fierce Panda, Dance To The Radio und Fantastic Plastic folgten. Dazu gesellten sich Touren durch das Vereinigte Königreich, Europa, Russland und die USA. "He Who Saw The Deep" ist das Zeugnis einer Weiterentwicklung des düster-atmosphärischen Sounds von I LIKE TRAINS. Es gibt Licht und Schatten. Hoffnung und Verzweiflung. Hat die Band vorher gern in die Vergangenheit geschaut, um sich inspirieren zu lassen, hält "He Who Saw The Deep" den Blick fest auf die Zukunft gerichtet. www.myspace.com/iliketrains
TRACKLISTING: 01. WHEN WE WERE KINGS 02. A FATHER'S SON 03. WE SAW THE DEEP 04. HOPE IS NOT ENOUGH 05. PROGRESS IS A SNAKE 06. FEET OF CLAY 07. SIRENS 08. SEA OF REGRETS 09. BROKEN BONES 10. A DIVORCE BEFORE MARRIAGE 11. DOVES

ELMORE JAMES • THE BROOMDUSTERS BOX DOXY 3LP & 2CD-BOX 39,50
VÖ: 03.12.2010
King of the electric slide guitar and one of the most influential blues guitarists / vocalists of all time, Elmore James had his first hit in 1951, with "Dust My Broom", the opening riff of which is perhaps the single most recognizable in the history of blues. During the early fifties his band was one of the most popular on the Chicago blues scene and throughout the decade James recorded a flurry of sides for many different labels. However, James, like many Chicago bluesmen was originally from Mississippi (b. 1918) and during his early years he played the southern circuit, where he had the chance to meet and play with Robert Johnson, Sonny Boy Williamson and Howlin' Wolf. Unfortunately James died in 1963 at the age of 45, but not before influencing a new generation of rock & roll guitarists (i.e. Jimi Hendrix and Brian Jones to name just a few). Featuring some early sides with Ike Turner on piano, as well as his "classic" Broomdusters line-up with Johnny Jones on piano and JT Brown on sax for a grand total of 54 tracks recorded from 1952-1960! A definitive retrospective of one of the giants of the blues now on both vinyl and CD versions in one shot!
TRACKLISTING ON REQUEST !

SHARON JONES & THE DAP-KINGS • I LEARNED THE HARD WAY DAPTONE RECORDS 11x7'' Box 44,50
VÖ: 26.11.2010
Sharon Jones & the Dap-Kings' "I Learned The Hard Way" Album kommt nun als limitierte 7" Vinyl Box. Die Box enthält 11x7" Singles, alle Tracks des Albums plus die Instrumentals also perfekt für DJs, dazu gibt es noch ein 32 seitiges Buch mit Photos der "I Learned The Hard Way" Sessions, Release Parties und Live Auftritte der Band. Ein Kronjuwel für jeden Daptone Fan und 45 Spezialisten!!! Limited Edition und NICHT Retounierbar!!!
Tracklisting: DAP - 2101 The Game Gets Old b/w Instrumental DAP - 2102 I Learned The Hard Way b/w Instrumental DAP - 2103 Better Things b/w Instrumental DAP - 2104 Give It Back b/w Instrumental (with backup vocals) DAP - 2105 Money b/w Instrumental DAP - 2106 Give Me a Reason b/w The Reason (extended version) DAP - 2107 Window Shopping b/w Instrumental DAP - 2108 She Ain't A Child b/w If You Call DAP - 2109 I'll Still Be True b/w Instrumental (Organ Mix) DAP - 2110 Without A Heart b/w Instrumental DAP - 2111 Mama Don't Like My Man b/w When I Come Home

TIM KASHER • THE GAME OF MONOGAMY AFFAIRS OF THE HEART lim.LP+CD/CD je 15,50(*)
VÖ: 19.11.2010
Nach einer Tournee in Folge des 2009er-Albums seiner Band Cursive zog sich Tim Kasher aus Los Angeles in die Wildnis Montanas zurück, um sein Solodebüt einzuspielen. Die theatralischen Arrangements und die satte Instrumentierung der stimmungsvollen, orchestralen Popkompositionen des Albums beschwören die Atmosphäre der 50er-Jahre. Einer Zeit, in der die sexuelle Revolution noch sehr weit entfernt war. Kasher bereitet so die Bühne für ein Dilemma zwischen Romantik und sexueller Selbstbestimmung, das bis heute aktuell ist. Kashers Blick auf die Dinge ist dabei so eindringlich wie immer, unbeirrt, selbstreflektiv und unentschuldbar ehrlich. Kasher nahm das Album in Eigenregie auf und blieb auch hinsichtlich eines stilistischen Einflusses seiner beiden Bands Cursive und The Good Life unabhängig. Einzig Patrick Newbery (Cursive, Lacona), Erin Tate (Minus The Bear) und Matt Maginn (Cursive) halfen bei den Aufnahmen. Die klassischen Parts wurden von Mitgliedern des Glacier Sinfonieorchesters eingespielt.

KING TUBBY • KING TUBBYS DUB BOX JAMAICAN lim. 7x7''-Box 39,50
VÖ: 05.11.2010
Zum ersten Mal gibt es vom allmächtigen King Tubby alias The Dubmaster eine Single-Box. Auf sieben 7- Inch-Scheiben präsentiert der jamaikanische Dub-Pionier 14 Killer-Tracks aus einer noch durch und durch analogen Zeit. Die Aufnahmen stammen von den B-Seiten der Originalplatten, die Bunny "Striker" Lee damals in den 70er-Jahren veröffentlichte. Das Ganze ist streng limitiert, es wird garantiert keine zweite Auflage geben.

DAVID LEE JR. • EVOLUTION UNIVERSAL SOUND 2LP/CD je 16,50
VÖ: 05.11.2010
Einen fast vergessenen Klassiker des radikal experimentellen Deep-Jazz präsentiert das Londoner Label Soul Jazz Records. David Lee Jrs "Evolution" aus dem Jahr 1974 erschien damals in einer Auflage von 400 Stück und wurde nicht nur deshalb zu einer begehrenswerten Sammlerrarität. Musikalisch schlägt es eine Brücke vom spirituellen Jazz eines John Coltrane und Sun Ra bis zu Lees eigenen rhythmischen Wurzeln, die in New Orleans ihren Ursprung nehmen. In den 60er-Jahren zählte Lee zu den festen Größen der R&B- Szene der Stadt, als Teil der Gruppe um Roy Ayers zog er nach New York, arbeitete als Session- Schlagzeuger mit Koryphäen wie Lonnie Liston Smith, Harold Alexander und Leon Thomas. Das Reissue erscheint mit Linernotes, die CD in einer speziellen Edition, das extraschwere Vinyl im Klappcover.

LESSER / MATMOS / WOBBLY • SIMULTANEOUS QUODLIBET IMPORTANT 17,50
VÖ: 29.10.2010
Matmos, Wobbly & J Lesser present: Simultaneous Quodlibet. These pieces originated in improvised recordings which were then taken to Snowghost Studios in Montana & overdubbed with additional instruments, synths, drums, bass and organs. They were then edited down over the course of a few months until becoming a fully realised studio album of carefully constructed and meticulously composed pieces rooted in music that could only have been performed spontaneously.Simultaneous Quodlibet was created out of the spirit of long-term colleagues and friends using the studio-as-instrument to recreate what they had already created. Warm and complex with a fine rhythmic shuffle, these pieces are both glowing with surprises eminating from enduring collaborations and musical companionship.

MANIC STREET PREACHERS • FOREVER DELAYED MUSIC ON VINYL 2LP 23,50
VÖ: 03.12.2010
Manic Street Preachers originally gained a loyal following and cult status with their combination of androgynous glam punk imagery, outspoken invective and songs about culture, alienation, boredom and despair. The band's later albums retained a leftist politicization and intellectual lyrical style, while adopting a broader alternative rock sound, especially after the mysterious disappearance of lyricist and rhythm guitarist Richey Edwards in 1995. "Forever Delayed" is the Manics' greatest hits album, released in 2002. The album includes three singles which never appeared on earlier albums ("Motown Junk", "Suicide Is Painless", and "The Masses Against the Classes"). The latter is one of the band's two UK #1 hits, along with "If You Tolerate This Your Children Will Be Next". The album features two new songs as well: "There by the Grace of God" and "Door to the River".
TRACKLISTING: 01. A DESIGN FOR LIFE 02. MOTORCYCLE EMPTINESS 03. IF YOU TOLERATE THIS YOUR CHILDREN WILL BE NEXT 04. LA TRISTESSE DURERA (SCREAM TO A SIGH) 05. THERE BY THE GRACE OF GOD 06. YOU LOVE US 07. AUSTRALIA 08. YOU STOLE THE SUN FROM MY HEART 09. KEVIN CARTER 10. TSUNAMI DISC #2: 01. THE MASSES AGAINST THE CLASSES 02. FROM DESPAIR TO WHERE 03. DOOR TO THE RIVER 04. EVERYTHING MUST GO 05. FASTER 06. LITTLE BABY NOTHING 07. THEME FROM M*A*S*H (SUICIDE IS PAINLESS) 08. SO WHY SO SAD 09. THE EVERLASTING 10. MOTOWN JUNK

LEE PERRY • DUB TREASURES FROM THE BLACK ARK JAMAICAN lim. LP 15,50(*)/CD 14,50
VÖ: 12.11.2010
1974 eröffnete Lee "Scratch" Perry sein Black Ark Studio in Kingston, Jamaika. Mit einfachem Equipment - einem Teac-Vierspurgerät, einem Soundcraft-Mischpult, einer Echoplex-Delay-Einheit und ein paar Phaser- Effekten, die er zusammen mit dem Roland-RE201-Space-Echo benutzte. Das Ganze mischte er von vier auf zwei Spuren, fertig war der verwirbelte Sound, der das Black Ark Studio von allen anderen auf Jamaika unterschied. "Dub Treasures From The Black Ark" versammelt einige Schätze aus den Archiven des Studios und beweist, dass Perry zu Recht die Rolle der visionären Leitfigur im Reggae zukommt. Zu den 14 Tracks der Vinylausgabe kommen auf CD zwei Bonus-Dubs.

ELVIS PRESLEY • VIVA ELVIS MUSIC ON VINYL LP 20,50
VÖ: 26.11.2010
180 GRAM AUDIOPHILE PRESSING
TRACKLISTING: 01. OPENING ("ALSO SPRACH ZARATHUSTRA" 02. BLUE SUEDE SHOES (3:11) 03. THAT'S ALL RIGHT (4:41) 04. HEARTBREAK HOTEL (4:54) 05. LOVE ME TENDER (4:13) 06. KING CREOLE (4:26) 07. BOSSA NOVA BABY (3:07) 08. BURNING LOVE (4:15) 09. MEMORIES (0:54) 10. CAN'T HELP FALLING IN LOVE (4:39) 11. YOU'LL NEVER WALK ALONE - PIANO INTERLUDE (1:27) 12. SUSPICIOUS MINDS (4:24)

PRINCE FATTY • SUPERSIZE MR BONGO LP/CD je 15,50(*)
VÖ: 29.10.2010 / VINYL-VÖ: 12.11.2010
Zweites Album des englischen Reggae-Produzenten Mike Pelanconi. Jetzt auch als Vinyl erhältlich !!
Als Engineer und Produzent hat sich Mike "Prince Fatty" Pelanconi in der britischen Reggae- und Dubszene seit den 90er-Jahren einen Namen gemacht. Frustriert vom Tempo und den Mixes bestimmter Platten, die er mochte, fing er einfach an, seine eigenen Versionen aufzunehmen - zusammen mit einigen der besten Reggaemusiker Londons. Neben Versionen bekannter Reggae- und Soulsongs stechen zwei Tracks besonders hervor: Ol’ Dirty Bastards "Shimmy Shimmy Ya" und "Insane In The Membrane" von Cyprus Hill. Ersteres Stück in Gedenken an den verstorbenen Hip-Hop-Star, Letzteres eher zum Spaß entstanden während eines Auftritts zusammen mit Madness. Die Besetzung von "Supersize", dem Nachfolger des 2007er-Debüts "Survival Of The Fattest", besteht unter anderem auch aus Hollie Cook, der Tochter des Sex- Pistols-Schlagzeugers Paul Cook. Pelanconis einzigartiger Stil hat bereits zu Kollaborationen mit Künstlern wie Lily Allen, Graham Coxon, Little Barrie, Gregory Isaacs und Sinead O’Connor geführt.

THE SCIENTISTS • THIS IS MY HAPPY HOUR CHERRY RED LP 18,50
VÖ: 22.10.2010
Formed in the West Coast town of Perth, Australia in 1978, the sound of the Scientists contains the entire history of that other West Coast sound.grunge. Worshipped by the American indie scene of the early nineties and beyond, Kim Salmon actually allegedly coined the term "grunge" to define the Scientists own sound-although the Scientists perhaps had more in common with the Cramps than Mudhoney. Although the band released their first single in 1979 ("Frantic Romantic"), this compilation focuses on the period from 1982-1984, after the band had set up camp in Sydney and established their signature sound-beginning with their 1982 breakthrough single ("This Is My Happy Hour" b/w "Swampland") and their influential "Blood Red River" EP, and ending with the band's move to London in 1984.
TRACKLISTING: 01. SWAMPLAND 02. THIS IS MY HAPPY HOUR 03. WHEN FATE DEALS ITS MORTAL BLOW 04. SET IT ON FIRE 05. REVHEAD 06. BURNOUT 07. BLOOD RED RIVER 08. THE SPIN 09. NITRO 10. SOLID GOLD HELL 11. MURDERESS IN A PURPLE DRESS 12. BACKWARDS MAN 13. FIRE ESCAPE

SLIM CESSNA'S AUTO CLUB • JESUS LET ME DOWN ALTERNATIVE TENTACLES 2LP 17,50
VÖ: 22.10.2010
Jesus Let Me Down, Slim Cessna's Auto Club's raucous live double album, was originally issued in 2005 as a fan-club-type release available almost exclusively at the band's concerts. However, after quickly selling through an initial pressing, the group decided to release it as a proper album on Smooch rather than see it going for big bucks on eBay. Recorded by Absinthe Studios' Bob Ferbrache (16 Horsepower, Blood Axis) at Denver's lovely Gothic Theater in August 2004, Jesus Let Me Down captures the band's CD release show for their Alternative Tentacles studio album Bloudy Tenent. The songs are interspersed with Cessna and Munly's banter, on-stage antics and collected field recordings from camcorders and camera phones edited together by Ferbrache (Alternative Tentacles leader Jello Biafra is audible). This is Cessna returning to the vintage line-up after his Providence years. Jesus Let Me Down contains some radically different versions of songs from Bloudy Tenent as well as early arrangements of "Ladies in the Know" and "Jesus in My Body-My Body Has Let Me Down" (studio versions of which appear on 2008's Cipher). Re-mastered for optimum vinyl enjoyment by Ferbrache, this double- LP set features tracks spanning the first twelve years of the band's career including fan faves like "Lethal Injection" (previously available only on the out-of-print American Country Music Changed Her Life). Slim Cessna's Auto Club is the very definition of a "live band," more thrilling than the latest IMAX or 3D spectacle-or at least more sweat-soaked. www.myspace.com/slimcessnaautoclub
TRACKLISTING: 01. THIS IS HOW WE DO THINGS IN THE COUNTRY 02. 32 MOUTHS GONE DRY 03. CRANSTON 04. MARK OF VACCINATION 05. PINE BOX 06. JESUS CHRIST 07. THORNY CROWN 08. MOTHER'S DAUGHTER 09. PROVIDENCE, NEW JERUSALEM 10. GODDAMN BLUE YODEL #7 11. PORT AUTHORITY BAND 12. JESUS IS IN MY BODY-MY BODY HAS LET ME DOWN 13. HOLD MY HEAD 14. UNTO THE DAY 15. LADIES IN THE KNOW 16. LETHAL INJECTION 17. HE, ROGER WILLIAMS

SOFT MACHINE • BUNDLES CHERRY RED LP 18,50
VÖ: 22.10.2010
Originally released in 1975, Bundles marked a turning point for the band, not marked by the fact that this album was the first to have an actual title, instead of just a number. This would also be the last album to feature the brilliant keyboard playing of Mike Ratledge, the last surviving member of the original 1963 Wyatt-Allen-Ayers line-up, but whose playing here takes a backburner to the prominent role played by brand new guitarist (and another ex-Nucleus member) Allan Holdsworth. Holdsworth's hardworking guitar style breathes new life into the band after the relatively weary sounding Seven. Although, much of what came after Fourth has been dismissed as past-prime by many Softs fans.Bundles is that one bright star on the post-Wyatt horizon, and along with absolutely brilliant musicianship all around, this is some of the best fusion jazz to be found from that or any other period.
TRACKLISTING: 01. HAZARD PROFILE PART ONE 02. PART TWO (TOCCATINA) 03. PART THREE 04. PART FOUR 05. PART FIVE 06. GONE SAILING 07. BUNDLES 08. LAND OF THE BAG SNAKE 09. THE MAN WHO WAVED AT TRAINS 10. PEFF 11. FOUR GONGS TWO DRUMS 12. THE FLOATING WORLD

SUN RA ARKESTRA • MAYAN TEMPLES GET BACK 2LP 21,50
VÖ: 19.11.2010
Recorded at Mondial Sound studio in Milan, Italy on 24-25 July 1990, and originally released on the Italian avant-garde jazz label, Black Saint, this is one of Sun Ra's great final recordings. Here an inspired Arkestra featuring Michael Ray, Ahmed Abdullah, Tyrone Hill, Marshall Allen, and John Gilmore, perform 13 tracks including ten original Ra and three standard compositions. Ra's keyboard playing is also showcased more here than on many other recordings.almost as if he knew that this would be one of his last chances to get into a studio. Ra was taken back to his home planet of Saturn two years later, at the age of 79.
TRACKLISTING: 01. SUNSET ON THE NIGHT ON THE RIVER NILE 02. OPUS IN SPRINGTIME 03. EL IS THE SOUND OF JOY 04. STARDUST FROM TOMORROW 05. ALONE TOGETHER 06. DISCIPLINE NO.1 DISC #2: 01. THEME ON THE STARGAZERS 02. TIME AFTER TIME 03. DANCE OF THE LANGUAGE BARRIER 04. MAYAN TEMPLES 05. BYGONE

SUN RA ARKESTRA • REFLECTIONS IN BLUE/ HOURS AFTER GET BACK 2LP 21,50
VÖ: 19.11.2010
On 18-19 December 1986, Sun Ra and a 13-piece Arkestra took to the studio, recording the material for two full-length LPs: Reflections In Blue and its follow up Hours After, in back to back sessions. Here Ra and a particularly inspired Arkestra featuring John Gilmore, Randall Murray and Tyrone Hill, careen crazily through a mix of radically reelaborated jazz standards like "Yesterdays", "Say It Isn't So" and "But Not For Me", and a handful of inspired Ra originals (i.e. "Reflections In Blue", "Hours After", " Dance Of The Extra Terrestrians"). While Reflections in Blue was released on the Black Saint label soon after, Hours After was not released until 1989. The material for both LPs was recorded at Jingle Machine Studio, Milan, Italy.
TRACKLISTING: 01. STATE STREET CHICAGO 02. NOTHIN' FROM NOTHIN' 03. YESTERDAYS 04. SAY IT ISN'T SO 05. I DREAM TOO MUCH 06. REFLECTIONS IN BLUE DISC #2: 01. BUT NOT FOR ME 02. HOURS AFTER 03. BEAUTIFUL LOVE 04. DANCE OF THE EXTRA TERRESTRIANS 05. LOVE ON A FAR AWAY PLANET

DAVE SWARBRICK & SIMON NICHOL • IN THE CLUB MUSIC ON VINYL 2LP 23,50
VÖ: 01.10.2010
Dave Swarbrick and Simon Nicol are hugely important figures in the history of British Folk Rock and Folk music since the 1960's. They were both key figures in British Folk Rock super group Fairport Convention and appeared on their seminal album Liege and Lief (1969) which initiated the electric folk movement. In fact BBC radio 2 listeners have voted Liege and Leaf the 'Most influential folk album of all time'. Dave Swarbrick has been described the most influential British fiddle player bar none. After 1970 he emerged as Fairport Convention's leading figure and guided the band through a series of important albums until its disbandment in 1979. Simon Nicol was a founder member of Fairport Convention and is the only founding member still in the band... In 1973 he played on what is often considered one of the important folk/jazz albums of all time, John Martyn's Solid Air. After Fairport Convention called it a day in 1979, Dave Swarbrick and Simon Nicol joined forces and spent the early eighties playing folk clubs throughout the UK as an acoustic duo. Their repertoire was drawn from various sources - including Fairport Convention material, Dave Swarbrick's late seventies/early eighties solo albums and also several tracks that were individual to the duo. The acoustic duo proved popular and recorded three albums. Two of those, the 1981 live album 'Live at the White Bear', and the 1984 studio effort 'Close to the Wind', were re-issued a few years back on Fairport Convention's own Woodworm Records label. In The Club however was an extremely limited (cassette only!) album and has never appeared in any format other than it's original, limited, release - until now. Simon Nicol remembers " we had a studio at our disposal and recorded the album in hardly more time than it takes to play: or a bit more if you include the time spent working out a running order. The late Simon Stable, Judy Dyble's husband copied the actual cassettes from the master tape on his Revox to a bank of about 50 machines in their spare bedroom, and I'd assemble the cases in the boot of my car outside the gigs" So for the first time on LP, this MUSIC ON VINYL release is the now fully remastered In The Club album and with the benefit of some previously unreleased bonus material as well. This release will appeal to all fans of UK folk/rock and to the legion of Fairport Convention followers in particular - a rare record from two of the folk genre's true stars.
TRACKLISTING: 01. 79TH'S FAREWELL/ATHOLL HIGHLANDERS/DE'IL IN THE KITCHEN 02. THREE DRUNKEN MAIDENS 03. YOUNG BLACK COW/LORD INCHIQUIN 04. THE WIDOW OF WESTMORELAND'S DAUGHTER 05. SI BHEAG SI MHOR 06. HUMOURS OF CAPPA/SWALLOWTAIL REEL 07. AFTER THE THRILL 08. FRIAR BRITCHES/LARK IN THE MORNING/GRAVEL PATH/LEIGHTON BUZZARD SHUFFLE DISC #2: 01. PITTENGARDNER'S RANT/THE FLOGGIN' 02. PLANXTY MORGAN/LONG ODDS 03. LORD HADDO'S FAVOURITE/ LADY MARY HAYES' SCOTCH MEASURE 04. FLITTER DANCE/PETER O'TAVY/MONA'S DELIGHT/HUNT THE WREN 05. THE HEN'S MARCH/THE FOUR POSTER BED 06. OVER THE LANCASHIRE HILLS 07. MERRY BOYS OF GREENLAND/OLIFIORD JACK/WILLAFIORD 08. O'CAROLAN'S FAREWELL TO MUSIC

AVEY TARE • DOWN THERE PAW TRACKS LP/CD je 15,50(*)
VÖ: 12.11.2010
"Down There" nennt sich die Sammlung aus neun Songs des Animal-Collective-Mitglieds Avey Tare. Es ist sein erstes offizielles Soloalbum, und es entführt einen in eine Welt außerirdischer Sounds und Soul-Grooves. Eine unheimliche Reise auf einem Seelenverkäufer durch die unergründlichen Untiefen manschiger Rhythmen, triefender Bässe und mondbeschienener Breaks, die allesamt in ein kristallines Popsummen münden. "Down There" entstand im Juni 2010 unter der Produzentenägide von Josh Dibb (Deakin) in einer alten, von Sümpfen umgebenen Kirche im Bundesstaat New York. Tares Lieblingstiere sind übrigens Otter und Krokodil. Letzteres spielt auf diesem Album eine wichtige Rolle.

THEE HEADCOATEES/THEE HEADCOATS • JOHNNY JACK DAMAGED GOODS 7'' 6,50
VÖ: 19.11.2010
Dies ist eine Split Single von THEE HEADCOATEES/THEE HEADCOATS aus dem Jahre 1995. Erhältlich auf schwarzem und gelbem Vinyl. Die 7" war jahrelang nicht zu haben, bis vor kurzem unverhofft ein paar Kisten in einer Ecke des Damaged Goods-Lagers auftauchten. Auf dem Cover sieht man die Band auf Tour in Japan mit einem noch jugendlich aussehenden Labelchef Ian Damaged. Hinter THEE HEADCOATEES verbargen sich vier Mädchen aus den Städten am Rande des Medway Flusses: Holly Golightly, Kyra Rubella, Miss Ludella Black und Bongo Debbie. Sie starteten THEE HEADCOATEES ursprünglich als Gegenstück zu THEE HEADCOATS, zu denen sie bei jeder Show auf die Bühne geklettert kamen und ein paar Songs performten, bis ihnen die Idee kam, ein echtes Album aufzunehmen: "Girlsville" erschien auf Hangman Records. A star was born. Wo immer auch THEE HEADCOATS auftauchten, spielten auch THEE HEADCOATEES ein Set, bis es ganz danach aussah, als wären die Mädchen beliebter als die Jungs. Es folgten weitere Alben. Auf Damaged Goods erschienen einige Singles sowie eine Compilation aller ihrer Singles. 1999 war der Spuk zu Ende: THEE HEADCOATEES lösten sich auf. www.myspace.com/theeheadcoatees
TRACKLISTING: 01. JOHNNY JACK 02. SUFFERENCE WHARF

TRENTEMÖLLER • SILVER SURFER, GHOST RIDER GO!!! IN MY ROOM 12'' 9,50
VÖ: 12.11.2010
Die neue 12"-Auskopplung aus dem aktuellen Trentemöller Album ist das electro-punkige "Silver Surfer, Ghost Rider Go!!!" mit neuen Remixes von Andrew Weatherall, Lulu Rouge & Trentemöller himself!
Tracklisting: 1. Silver Surfer, Ghost Rider Go!!! (Trentemöller Remix) 2. Silver Surfer, Ghost Rider Go!!! (Original) 3. Silver Surfer, Ghost Rider Go!!! (Andrew Weatherall Prinz Mix) 4. Silver Surfer, Ghost Rider Go!!! (Lulu Rouge feat. Abdullah S Remix)

VARIOUS ARISTS • AMERICAN FOLK MUSIC BOX - HARRY SMITH'S COMPLETE ANTHOLOGY DOXY 8LP-BOX 89,50
VÖ: 03.12.2010
Now for the first time ever all together on vinyl a complete box set: 4 double LPs featuring the 3 original double LP volumes (Ballads, Social Music, Songs) along with the great LOST Country Music & Bluegrass double LP that remained unissued for almost 50 years. Compiled by Harry Smith contemporaneously with the first three volumes (which were originally released in 1952), it includes tracks by the Monroe Bros., Carter Family, Robert Johnson, Bukka White, Lead Belly, Uncle Dave Macon and Sleepy John Estes and more! THE BOX SET IS ACTUALLY NOT A "BOX", BUT IS MODELLED AFTER THE OLD 78 RPM MULTIPLE RECORD STORAGE SLEEVE, WHERE THE ALBUMS ARE STORED IN SLEEVES THAT ARE PAGES IN A BOOK. The importance of Harry Smith's work can not be overstated. Not only did he single-handedly save much of American folk music from extinction, but when he handed his record collection over to Smithsonian folkways in 1952, he opened the floodgates for the American folk revival of the following decade. Not since John and Alan Lomax had anyone paid so much attention to saving the American folk song from extinction, but unlike the Lomaxes, Smith was not a government worker armed with a tape recorder, he was just a guy from Portland, Oregon armed with a love of music and an insatiable curiosity. So, when the U.S. Armed Forces began melting down old records to be used as shellac during WWII, Smith kicked into high gear, buying up as many old 78s from the '20s and '30s as he could find. Much of the music found here then comes from a time before television-arm-in-arm with rock & roll-began beaming its über-culture into every household in America, erasing much of what had grown up locally. Prior to WWII, America was in many ways no more than a patchwork of territories, with distinct local cultures and musical traditions reaching both far into the immigrant past of each area's inhabitants, but also into a future firmly rooted in the newness and adventure (as well as hardships) of life on this new continent.

VARIOUS ARTISTS • KITSUNE MAISON COMPILATION 10 KITSUNE 2LP 20,50 / 2CD 18,50(#)
VÖ: 26.11.2010
Das französische Trendlabel Kitsuné feiert seine 10. Samplerausgabe mit einem Doppelschwung an frischen Hiptracks des Electro- & Indie-Pop: 25 (mit einer Ausnahme) komplett unveröffentlichte Tracks & Mixes, viele davon exklusiv!
Exzellente neue Doppelausgabe der "Kitsuné Maison Compilation" zum kleinen Jubiläum! 25 Future-Hits zwischen Pop, Electro & Indie, songorientierter und emotionaler als die Vorgänger, aus Frankreich, UK & USA, Australien & Schweden, eigentlich aus allen Horizonten. Mit Ausnahme des Flight Facilities Edits sind alle Tracks & Mixes bislang unveröffentlicht, darunter Justus Köhncke mit dem Hot-Chip-Sänger Alexis Taylor! Ferner erscheinen ganze 8 exklusiv nur auf diesem Sampler, und die stammen von solch Hochkarätern wie Digitalism (brandneue Single), Black Strobe, Yelle & Two Door Cinema Club, sowie vielversprechenden Newcomern wie Is Tropical, BeateaCue, Clock Opera & MAY68!
Tracklisting
CD 1 1. Cascadeur - Walker (Early Mix) 2. Guards - Don't Walk The Dead 3. Is Tropical - South Pacific 4. Yelle - La Musique 5. Two Door Cinema Club - What You Know (Mustang Remix) 6. BeatauCue - Disque Oh 7. Strange Talk - Climbing Walls 8. Punks Jump Up - Blockhead (Edit) 9. The Aikiu - The Red Kiss 10. Flight Facilities - Crave You (feat. Giselle) 11. Jolie Cherie - Insomnie 12. Wild At Heart - Get Related
CD 2 1. Clock Opera - Once And For All 2. Icona Pop - Manners (Extended) 3. Young Empires - Glory Of The Night 4. Housse De Racket - Chateau 5. Teeth - See Spaces 6. The Heartbreaks - Liar, My Dear 7. Waylayers - Fires 8. Digitalism - Blitz 9. Black Strobe - Me & Madonna (The Twelves Remix) 10. Justus Köhnke with Alexis Taylor - Sorry 11. Psychobuilding - Terror Management 12. Palmbomen - Moon Children 13. MAY68 - The Prisoner (Cecile Remix / Jerry Bouthier Edit)

VARIOUS ARTISTS / O.S.T. • JUDGMENT NIGHT MUSIC ON VINYL LP 20,50
VÖ: 26.11.2010
The 1993 film Judgment Night was basically suburbia's paranoid view of inner-city life, where the slightest misstep (such as trying to take a shortcut to a boxing match) has fateful, if not fatal, consequences. And what better music to accompany this middle-class nightmare than a hybrid of the music suburbanites seemed most afraid of; Rap and Rock. It turned out to be quite a fruitful collaboration; while the film bombed, the soundtrack went gold. Judgment Night spawned four singles: Biohazard & Onyx's "Judgment Night", Helmet & House Of Pain's "Just Another Victim", Teenage Fanclub & De La Soul's "Fallin'" and Faith No More & Boo-Yaa T.R.I.B.E.'s "Another Body Murdered", and it also features highly sought after collaboration between Pearl Jam & Cypress Hill. While not all the songs are as successful, Ice-T and Slayer manage to thrash it out on an unsurpassed level, while Sonic Youth & Cypress Hill have that slightly paranoid sound you get from loving Mary Jane a little too much. Available on vinyl for the first time since its original release! 180g Vinyl. 11-track edition.
TRACKLISTING: 01. SONIC YOUTH & CYPRESS HILL - I LOVE YOU MARY JANE 02. BIOHAZARD & ONYX - JUDGEMENT NIGHT 03. HELMET & HOUSE OF PAIN - JUST ANOTHER VICTIM 04. LIVING COLOUR & HOUSE OF PAIN - ME, MYSELF & MY MICROPHONE 05. SLAYER & ICE-T - DISORDER 06. DINOSAUR JR. & DEL THA FUNKY HOMOSAPIENS - MISSING LINK 07. TEENAGE FANCLUB & DE LA SOUL - FALLIN' 08. MUDHONEY & SIR MIX-A-LOT - FREAK MOMMA 09. FAITH NO MORE & BOO-YAA T.R.I.B.E. - ANOTHER BODY MURDERED 10. THERAPY & FATAL - COME AND DIE 11. CYPRESS HILL & PEARL JAM - REAL THING

SUZANNE VEGA • CLOSE UP VOLUME 2: PEOPLE AND PLACES MUSIC ON VINYL LP 21,50
VÖ: 03.12.2010
Suzanne Vega was one of the pioneers of the female Singer Songwriters that domineered the late eighties and early nineties. Her unexpected self-titled hit album Suzanne Vega from 1985, with well-loved song 'Marlene On The Wall' topped the charts and won her the admiration of critics and public alike. Close Up Volume 2: People & Places includes Vega's two biggest international hits 'Luka' and 'Tom's Diner.' And yet this is, in a manner of speaking, a trip down memory lane, she cleverly manages to avoid sentimental nostalgia. The acoustic arrangements are clever and she's not afraid of using new material; 'Man Who Played God' - co-written with Danger Mouse and the late Mark Linkous (Sparklehorse) was first released in 2010. On vinyl for the first time, this release is pressed on 180 grams audiophile vinyl in a beautiful gatefold sleeve.
TRACKLISTING: 01. LUKA 02. ZEPHYR & I 03. NEW YORK IS A WOMAN 04. IN LIVERPOOL 05. CALYPSO 06. FAT MAN AND DANCING GIRL 07. THE QUEEN AND THE SOLDIER 08. ROCK IN THIS POCKET (SONG OF DAVID) 09. ANGEL'S DOORWAY 10. IRONBOUND/FANCY POULTRY 11. NEIGHBORHOOD GIRLS 12. TOM'S DINER 13. MAN WHO PLAYED GOD

WAR ON DRUGS • FUTURE WEATHER SECRETLY CANADIAN LP 15,50
VÖ: 29.10.2010
LP kommt mit Downloadcode! THE WAR ON DRUGS machen sich einmal mehr an den verwischten Grenzen der amerikanischen Musik zu schaffen: die Limitierungen des Studios werden deutlich hervorgehoben, Tapes werden bis zur maximalen Dichte bespielt, um dann mit jedem Song das Gerüst abzubauen, um zu sehen, was stehen bleibt, nur zu behalten, was wirklich nötig ist und sich nur dem zu widmen, das am abgewracktesten klingt. Wie auf dem Debüt "Wagonwheel Blues" bedient sich die Band winziger Momente, die auf den verschiedensten Tapes und in verschiedensten Songversionen auftauchen und investiert ihr ganzes Vertrauen darin, dass sie einen Instinkt für Eigendynamik haben. "Future Weather" erlaubt einen provokativen, manchmal verspielten, manchmal ernsthaften Blick in den Enstehungsprozess der THE WAR ON DRUGS Songs; ein Prozess, der selbst den Teilnehmenden ein Mysterium bleibt. Sind andere Bands damit zufrieden, am Rande des Abgrunds entlang zu balancieren, müssen sich THE WAR ON DRUGS kopfüber hineinstürzen. Untypisch für das EP-Format nimmt sich Songwriter Adam Granduciel Themen wie Freundschaft und Loyalität an. "Future Weather" folgt auch Fingerzeigen der besten amerikanischen Songwriter, doch sind THE WAR ON DRUGS weise genug, zu implodieren oder sich selbst ins Universum zu schießen, wenn der Moment dafür gekommen ist. www.myspace.com/thewarondrugs
TRACKLISTING: 01. COME TO THE CITY #14 02. BABY MISSILES 03. COMIN' THROUGH 04. A PILE OF TIRES 05. COMIN' AROUND 06. BROTHERS 07. MISSILES REPRISE 08. THE HISTORY OF PLASTIC

HANK WILLIAMS • SIX MORE MILES TO THE GRAVEYARD DOXY 6LP-BOX 75,50
VÖ: 26.11.2010
Once in a great while a truly superlative musical talent comes along, it only happens a handful of times per century, and one of those times ―it‖ was Hank Williams. Despite his swift and total rise to superstardom by the age of 25, by 29 he was dead in the back of his own Cadillac...but it is what happened in the interim that made all the difference. While America, returning victorious from the War in 1945, attempted to create an image of a invincibility, wealth and power, there was a guy with a guitar from a place called ―Wrong Side of the Tracks‖ who had another story to tell, a story that, amid all the propaganda and ticker tape parades, Americans could relate to and—judging from the record sales—obviously wanted to hear. From 1947 to 1953 Hank Williams recorded 66 songs under his own name, of which 37 were hits, enough to last country music stations for the next half a century and beyond. Songs like ―Cold Cold Heart‖, ―Hey Good Lookin'‖, ―Your Cheatin' Heart‖, ―I‘m So Lonesome I Could Cry‖, and many more, have become standards in American music. These 6 LPs: I Saw The Light, Honky Tonkin’, Sing Me A Blue Song, Ramblin’ Man, Sings, and Montgomery, were originally mostly released in the 10‖ format between 1954 and 1959 (and were themselves a collection of various studio sessions and previous  ̳78s), except for Sings, originally released in 1951, and Montgomery, a collection of rare early private recordings, radio airchecks and demos, with the earliest recording being ―Happy Rovin' Cowboy‖, from 1939, when Hank was just 16 years old. Now collected together in a luxury edition box set! 140 gram coloured 6LP box
Track listing; Disc One – I Saw The Light Side A: 1. Calling You 2. Never Again (Will I Knock On Your Door) 3. Wealth Won't Save Your Soul 4. When God Comes And Gathers His Jewels 5. I Don't Care (If Tomorrow Never Comes) 6. My Love For You (Has Turned To Hate) 7. Pan American 8. Move It On Over 9. I Saw The Light Side B: 1. (Last Night) I Heard You Crying In Your Sleep 2. Six More Miles (To The Graveyard) 3. Fly Trouble 4. I'm Satisfied With You 5. On The Banks Of The Old Pontchartrain 6. Rootie Tootle 7. I Can't Get You Off Of My Mind 8. I'm A Long Gone Daddy 9. Honky Tonkin' Disc Two - Honky Tonkin' Side A: 1. My Sweet Love Ain‘t Around 2. The Blues Come Around 3. A Mansion On The Hill 4. I‘ll Be A Bachelor  ̳Til I Die 5. There‘ll Be No Teardrops Tonight 6. Lovesick Blues 7. Lost On The River 8. I Heard My Mother Praying For Me 9. Lost Highway Side B: 1. May You Never Be Alone 2. Dear Brother 3. Jesus Remembered Me 4. Honky Tonk Blues 5. Mind Your Own Business 6. You‘re Gonna Change (Or I‘m Gonna Leave) 7. My Son Calls Another Man Daddy 8. Wedding Bells 9. I‘ve Just Told Mama Goodbye Disc Three - Sing Me A Blue Song - Side A: 1. I‘m So Lonesome I Could Cry 2. A House Without Love 3. I Just Don‘t Like This Kind Of Living 4. My Bucket‘s Cot A Hole In It 5. Long Cone Lonesome Blues 6. Why Don‘t You Love Me 7. Why Should We Try Anymore 8. My Son Calls Another Man Daddy 9. Too Many Parties And Too Many Pals Side B: 1. Beyond The Sunset 2. The Funeral 3. Everything‘s Okay 4. They‘ll Never Take Her Love From Me 5. Nobody‘s Lonesome For Me 6. Moanin‘ The Blues 7. Help Me Understand 8. No, No Joe 9. Cold, Cold Heart Disc Four – Ramblin' Man Side A: 1. Dear John 2. Just Waitin‘ 3. Men With Broken Hearts 4. I Can‘t Help It 5. Howlin‘ At The Moon 6. Hey, Good Lookin‘ 7. My Heart Would Know 8. The Pale Horse And His Rider 9. A Home In Heaven Side B: 1. Ramblin‘ Man 2. Pictures From Life‘s Other Side 3. I‘ve Been Down That Road Before 4. I Dreamed About Mama Last Night 5. (I Heard That) Lonesome Whistle 6. Crazy Heart 7. Half As Much 8. I‘d Still Want You 9. Baby, We‘re Really In Love Disc Five – Sings Side A: 1. I‘m Sorry For You My Friend 2. Honky Tonk Blues 3. Let‘s Turn Back The Years 4. Window Shopping 5. Jambalaya (On The Bayou) 6. Settin‘ The Woods On Fire 7. I‘ll Never Get Out Of This World Alive 8. You Win Again Side B: 1. I Won‘t Be Home No More 2. Be Careful Of Stones That You Throw 3. Please Make Up Your Mind 4. I Could Never Be Ashamed Of You 5. Your Cheatin‘ Heart 6. Kaw-Liga 7. Take These Chains From My Heart Disc Six – Montgomery Side A: 1. Happy Rovin‘ Cowboy (1939-1940) 2. Freight Train Blues (late 1940) 3. San Antonio Rose (late 1940) 4. I‘m Not Coming Home Any More (4/07/1942) 5. I Ain‘t Gonna Love You Any More (circa 1942) 6. Won‘t You Sometimes Think Of Me (1947-1948) 7. Why Should I Cry (1947-1948) 8. I Watched My Dream World Crumble Like Clay (1947-1948) 9. I Told A Lie To My Heart (1947-1948) 10. Mother Is Gone (1947-1948) Side B: 1. In My Dreams You Still Belong To Me (1947-1948) 2. We‘re Getting Closer To The Grave Each Day (1949) 3. (I‘m) Going Home (1949) 4. Calling You (1947-1948) 5. Pan American (Dec. 1946) 6. Wealth Won‘t Save Your Soul (Dec 1946) 7. Honky Tonk Blues (1947- 1948) 8. A Home in Heaven (1947-1948) 9. You Broke Your Own Heart (with band – 1947) 10. I‘m So Tired Of It All (1947)

WOVEN HAND • MOSAIC (REPRESS) SOUNDS FAMILYRE LP 15,50
VÖ: 16.02.2007
Als WOVEN HAND entführt David Eugene Edwards (16 HORSEPOWER) auf seinem dritten Album seine Hörer ein weiteres Mal in seine verzauberte Welt voller musikalischer Meditationen. "Mosaic" wurde in der Kälte eines Winters in Colorado aufgenommen und gründet sich auf Edwards Beobachtungen in einem Königreich, das nicht von dieser Welt ist. Ob die Bibelreferenzen einem nun etwas bedeuten oder nicht, so ist es doch die Kraft der Worte und die leidenschaftliche Autorität des Sängers, die die Lieder auf eine höhere Ebene heben. Die Musik ist grüblerisch, düster und behält gleichzeitig immer das Licht am Ende des Tunnels fest im Auge.
TRACKLISTING: 01. BREATHING BULL 02. WINTER SHAKER 03. SWEDISH PURSE 04. TWIG 05. WHISTLING GIRL 06. ELKTOOTH 07. BIBLE AND BIRD 08. DIRTY BLUE 09. SLOTA PROW-FULL ARMOUR 10. TRULY GOLDEN 11. DEERSKIN DOLL 12. LITTLE RAVEN
mehr...

Donnerstag, 28. Oktober 2010 SUNNYMOON - NEWSLIST 15/2010

Liebe Freunde des sonnigen Mondes,

Weihnachten steht vor der Türe, anders kann ich mir die momentane Veröffentlichungswut der Labels nicht erklären,
allerdings sind auch einige Jubilare dabei, die Ihren Output nochmals zum Besten geben ( Gratulation an City Slang, Giant Sand, Tresor und ein paar andere siehe weiter unten ).
Die Flut an interessanten Wiederveröffentlichungen ist bald grösser als die Masse an Neuerscheinungen, wenn das so weitergeht, schaffen wir dieses Jahr


trotz unserer langen Sommer-/Umzugspause noch die Newslist 20/2010 voll zu machen.

Haut rein, Harry holt schon mal den Wagen aus unserer Tiefgarage.

See Ya

Sunnymoon - Steff

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

SUNNYMOON - NEWSLIST 15/2010


AUFGANG • DULCERIA IN FINÉ 12" 10,50
VÖ: 29.10.2010
Neue 12" aus dem erfolgreichem Album, mit Remixes von CLARCK (WARP), AKIKO (MINUS) und TEAM GHOST
REMIXES und neue Stücke zum "Album des Monats" in der Groove ! Die Jazzmusiker Francesco Tristano, Rami Khalifé und Aymeric Westrich haben ihre zweite Heimat im Club! Neue 12" aus dem erfolgreichem Album, mit Remixes von CLARCK (WARP), AKIKO (MINUS) und TEAM GHOST

AUTUMN DEFENSE • ONCE AROUND YEP ROC LP/CD je 17,-
VÖ: 05.11.2010
By day, John Stirratt and Pat Sansone are members of rock standard-bearers Wilco, but for over a decade the pair have fronted passion project The Autumn Defense. Once Around is the group's fourth full length album and finds the band's steady, creative ease percolating directly into its music. The album's tracks are plaintive but don't pander and their melodies unfurl effortlessly while also unmistakably setting the hook, not to be easily shaken. Stirratt and Sansone mine 70s AM gold and drape it in their decidedly modern sensibilities, resulting in an album that is fresh yet decidedly familiar. A bit of musical déjà vu, Once Around is the thinking man's easy listening.

BIAFRA, JELLO & NIXON, MOJO • PRAIRIE HOME INVASION ALTERNATIVE TENTACLES LP/CD je 17,-
VÖ: 19.11.2010
Repressed for the first time in many many years this classic LP now comes with digital download code. Putting two legends of truly countercultural spirit together simply had to produce something of genius. Invasion is a fine fusion of Jello's deranged nerviness and Nixon's rootsy attitude. With Nixon's backing band, the Toadliquors, on hand to provide the rest of the cowpunk, honky tonk music, the two come out fighting with "Buy My Snake Oil," Jello's rip into early-'90s alternative culture, and don't let up. Pete "Wet Dawg" Gordon's piano work definitely deserves to be singled out - check the opening break on "Where Are We Gonna Work" - and Mike "Wild" Middleton's drumming doesn't let up once. One of the sharper things about Invasion is its sense of protest roots; almost half the songs are from earlier musicians or public domain folk songs, sometimes more picturesque, like "Convoy in the Sky," but other times slotting alongside Jello and Nixon's work perfectly. Phil Ochs' brilliant slam on fuzzy left-leaners, "Love Me, I'm a Liberal," gets a topically updated revamp, while the album's lead single revamps an old standard into "Will the Fetus Be Aborted?." As for the lead performers' own work, ultimately this is more Nixon's show than Biafra's. The latter definitely has the spirit for this effort, taking the majority of the lead vocals, but Nixon has the better voice for the proceedings, while his guitar kicks butt and takes names. The artwork for Invasion deserves special mention, too: besides a hilarious back photo of Jello and Nixon re-enacting Grant Wood's "American Gothic," the veritable explosion of news stories detailing business and government idiocies, random ad images, and snippets of Tom Tomorrow's "This Modern World" comic strip, is enough to make anyone reject mass culture in a second.
www.myspace.com/californiaueberallesdk
TRACKLISTING: 01. BUY MY SNAKE OIL 02. WHERE ARE WE GONNA WORK (WHEN THE TREES ARE GONE?) 03. CONVOY IN THE SKY 04. ATOMIC POWER 05. ARE YOU DRINKIN' WITH ME JESUS? 06. LOVE ME, I'M A LIBERAL 07. BURGERS OF WRATH 08. NOSTALGIA FOR AN AGE THAT NEVER EXISTED 09. HAMLET CHICKEN PLANT DISASTER 10. MASCOT MANIA 11. LET'S GO BURN OLE NASHVILLE DOWN 12. WILL THE FETUS BE ABORTED

CHRIS & COSEY • HEARTBEAT C.T.I. LP 16,50
VÖ: 05.11.2010
Blaues 150g Vinyl! "Heartbeat" ist die erste Platte in einer Serie aus vier limitierten CHRIS & COSEY Re-Releases auf Vinyl. Ursprünglich 1981 auf Rough Trade erschienen, war "Heartbeat" das erste in einem ganzen Katalog von bahnbrechenden Alben von Chris Carter und Cosey Fanni Tutti. Dieses frühe Werk macht sich über abgeschnittene, gesampelte Stimmen, verzerrte Gitarren, Industrial Elemente, melodiöse Synthies und cinematische Soundlandschaften her.
"There are moments of great beauty like 'Moorby' and, equally, many moments of sheer depravity all performed with Kraftwerk's cultured class and the hypnotic charm and deadly grace of a synthesised cobra." - Melody Maker 1982 "All the world loves a love story. but 'Heartbeat' still has an edge of evil among the extensions of the pair's established scenarios." - Sounds 1981
TRACKLISTING: 01. PUT YOURSELF IN LOS ANGELES 02. THIS IS ME 03. VOODOO 04. MOORBY 05. RADIO VOID 06. JUST LIKE YOU SIDE 07. BUST STOP 08. USELESS INFORMATION 09. MANIC MELODY (HAIRY BEARY) 10. HEARTBEAT

CHRIS & COSEY • TRANCE C.T.I. LP 16,50
VÖ: 05.11.2010
Dunkelgraues 150g Vinyl! "Trance" ist der zweite Streich in der Serie von CHRIS & COSEY Re-Releases. Das bahnbrechende Album - ein Liebling von DJs und Fans - wird von vielen Elektro-Musikern als absolut einflussreich für moderne elektronische Musik genannt. In erster Linie ein Instrumentalalbum deckt "Trance" alles von minimalem Elektro und polyrhythmischen Sequenzen bis zu harten Dance Tracks ab.
"No one else currently turning out commercial music has anywhere near Chris and Cosey's intuitive grasp of the stimulating possibilities of electronic rhythm. Trance is just what it claims to be: a mesmerising chance to reassess the suggestive potential of sound, which in turn, attempts to intoxicate the listener into a reinvestigation of surrounding environments." - Melody Maker 1982
TRACKLISTING: 01. COWBOYS IN CUBA 02. LOST 03. THE GIANTS FEET 04. IMPULSE 05. RE-EDUCATION THROUGH LABOUR 06. SECRET 07. UNTIL 08. THE GATES OF ANCIENT CITIES

CHROME • 3RD FROM THE SUN LILITH DIGALOG LP+CD 17,-
VÖ: 05.11.2010
Metallic drums, grating guitar, a driving industrial beat, lo-fi / sci fi, toxic waste. this was the universe inhabited by SF cyber punks, Chrome. Originally released in 1982, on band founder Damon Edge's own Siren Records, this was the band's last official release. Still featuring the rhythmic talents of John & Hilary Stench on drums and bass, and as always, the brilliantly feral guitar playing of Helios Creed, the album kicks off with the jaw-dropping "Firebomb". Also featuring two bonus tracks from their rare 1982 Anorexic Sacrifice 7" single.
TRACKLISTING: 01. FIREBOMB 02. FUTURE GHOSTS 03. ARMAGEDDON 04. HEART BEAT 05. OFF THE LINE 06. 3RD FROM THE SUN 07. SHADOWS OF A THOUSAND YEARS 08. ANOREXIC SACRIFICE (BONUS) 09. BEACONS TO THE EYE (BONUS)

CHROME • ALIEN SOUNDTRACKS LILITH DIGALOG LP+CD 17,-
VÖ: 05.11.2010
1978's Alien Soundtracks was the second album by the sci-fi obsessed San Francisco experimental rock band, Chrome, formed in 1977 by Damon Edge. A brilliant combination of punk rock aesthetic, with Iggy-esque vocals, jangly guitar, primitive electronics, tape manipulation and sampling, this was also the first album to feature the mad guitar stylings of Helios Creed. Often credited as being the precursors to the industrial metal sound, the band are also akin to experimental punk/noise bands like Pere Ubu and Suicide. Featuring "The Manifestation (Of The Idea)" originally released simultaneously on the 1982 Chrome Box and on an Italian Chrome compilation, "No Humans Allowed".
TRACKLISTING: 01. CHROMOSOME DAMAGE 02. THE MONITORS 03. ALL DATA LOST 04. SS CYGNI 05. NOVA FEEDBACK 06. PYGMIES IN ZEE PARK 07. SLIP IT TO THE ANDROID 08. PHAROAH CHROMIUM 09. ST 37 10. MAGNETIC DWARF REPTILE 11. THE MANIFESTATION (OF THE IDEA)(BONUS)

CHROME • BLOOD ON THE MOON LILITH DIGALOG LP+CD 17,-
VÖ: 05.11.2010
For this 1981 release, Edge and Creed brought in brothers John and Hilary Stench on drums and bass. The brothers hailed from the extremely popular local new wave band, Pearl Harbour & the Explosions, formed in 1978 in San Francisco. This new rhythm section can definitely be heard, making Chrome a bit more 'danceable' if you will and the first inklings of that driving industrial metal beat can be heard. Tracks like excellent "Perfumed Metal" are a perfect example of this transformation. It was also in 1981 that Chrome received an offer to perform live in Italy from a group of Italian fans. Chrome had never appeared live before, but unbelievably they accepted the Italian gig and flew to Bologna, Italy to play their first ever live concert. The "live instrumental track" included here is from that legendary Italian concert, on July 20, 1981.
TRACKLISTING: 01. THE NEED 02. INNERVACUME 03. PERFUMED METAL 04. PLANET STRIKE 05. THE STRANGERS 06. INSECT HUMAN 07. OUT OF REACH 08. BRAIN SCAN 09. BLOOD ON THE MOON 10. INSTRUMENTAL LIVE IN ITALY (BONUS)

CHROME • HALF MACHINE LIP MOVES LILITH DIGALOG LP+CD 17,-
VÖ: 05.11.2010
When Chrome first came on the SF punk scene in the late seventies, they were called "acid punk", due to their penchant for both, but also because their music came from a "far-out" place.a place most people could only get to while in a drug-altered state. The sci-fi obsessed Creed and Edge, however, claimed to channel their music directly from the beyond, and when 1979's groundbreaking Half Machine Lip Moves was released-an angular and metallic sounding album interspersed with electric violin, apocalyptic tape loops, moog, atonal droning distorted guitar and a wall of metallic sounding percussion-it certainly sounded that way. For the next five years Creed and Edge were a force to be reckoned with, laying the groundwork for the industrial music scene and directly influencing almost every guitar-toting punk ever since. Featuring three bonus tracks--"Anti-Fade", "I Left My Heart In San Francisco" and "Meet You In The Subway"-which originally appeared on the "Subterranean Modern" compilation, released in 1979 on Ralph Records. The compilation featured these three tracks by Chrome, along with 3 tracks by MX-80 Sound, Tuxedomoon and 4 by The Residents.
TRACKLISTING: 01. T.V. AS EYES 02. ZOMBIE WARFARE 03. MARCH OF THE CHROME POLICE (A COLD CLAMEY BOMBING) 04. YOU'VE BEEN DUPLICATED 05. MONDO ANTHEM 06. HALF MACHINE LIP MOVES 07. ABSTRACT NYMPHO 08. TURNED AROUND 09. ZERO TIME 10. CREATURE ETERNAL 11. CRITICAL MASS 12. ANTI-FADE (BONUS) 13. (I LEFT MY HEART IN) SAN FRANCISCO (BONUS) 14. MEET YOU IN THE SUBWAY (BONUS)

CHROME • RED EXPOSURE LILITH DIGALOG LP+CD 17,-
VÖ: 05.11.2010
Humans are the cancer of the planet.all people have untapped psychic powers...acid is good.aliens exist.these are just some of the ideas that the pioneering San Francisco band Chrome was grappling with in its music, labeled "acid punk" by the press in a desperate attempt to categorize them. Comparing them to everyone from Pere Ubu, to the Residents, to Devo, to Can, to Eno, the reality was that no one knew really knew where they fit in.perhaps because they really were channeling their music from some distant alien planet. In fact, Chrome's founder, Damon Edge, described himself as having something he called "clairaudient syndrome", a condition that allows you to "hear something before it happens".meaning that he would first hear the music in his head, and then "channel" it onto tape.. and perhaps that explains the music in this LP. For Chrome aficionados this album is more ambient and droning than previous albums, except for the Devo-esque "Electric Chair"- and one wonders if they didn't write this song to poke fun at the band. Featuring three bonus tracks: "In A Dream" and "Danger Zone" both taken from their 1981 12" "Inworlds single". and "Informations", taken from the b-side of their rare "New Age" 7" released in 1980.
TRACKLISTING: 01. NEW AGE 02. RM. 101 03. EYES ON MARS 04. JONESTOWN 05. ANIMAL 06. STATIC GRAVITY 07. EYES IN THE CENTER 08. ELECTRIC CHAIR 09. NIGHTS OF THE EARTH 10. ISOLATION 11. IN A DREAM (BONUS) 12. DANGER ZONE (BONUS) 13. INFORMATIONS (BONUS)

HENRY COW • UNREST RER LP 18,50
VÖ: 05.11.2010
Dating from 1974, and following on from the re-release of Legend, this is the second in our series of vinyl reissues of the original Virgin Albums. Geoff Leigh had left the group and Lindsay Cooper joined on Bassoon, Oboe, Flute, Soprano Sax. The mix was more 'Live' than Legend, with the drums much more up front. The first half is highly composed material, with some of the Cow's best loved tunes, like Half Asleep Half Awake and Bittern Storm Over Ulm. For the second half the material was all written in the studio, using loops, varispeed tapes and electronics, and superimposing live improvisation and composed passages. 180 gram HQ vinyl on a limited edition of 1000 copies. Classic, historic and still relevant.
TRACKLISTING: 01. BITTERN STORM OVER ULM 02. HALF ASLEEP; HALF AWAKE 03. RUINS 04. SOLEMN MUSIC 05. LINGUAPHONIE 06. UPON ENTERING THE HOTEL ADLON 07. ARCADES 08. DELUGE

VLADISLAV DELAY AS SISTOL • ON THE BRIGHT SIDE PHTALO/HALO CYAN CD 13,50
VÖ: 05.11.2010
Der finnische Elektroniker Vladislav Delay, auch bekannt als Luomo und als Mitglied des Moritz von Oswald Trios, belebt sein Sistol-Pseudonym aus dem Jahre 1999 wieder und veröffentlicht so das zweite Sistol-Album. "On The Bright Side" klingt fernab sonstiger Experimente überraschend eingängig und bewegt sich stärker als herkömmliche Delay-Werke in Richtung Luomo.
Tracklisting:
1. (Permission to) Avalanche 2. Hospital Husband 3. On the Bright Side 4. A Better Shore 5. FuckedUp Novelty 6. Contaminate Her 7. Glowing And So Spread 8. Funseeker

VLADISLAV DELAY AS SISTOL • REMASTERS AND REMAKES (REMASTERED/EXPANDED) PHTALO/HALO CYAN 2CD 15,50
VÖ: 05.11.2010
10 Jahre nach Release veröffenlicht der finnische Elektroniker Vladislav Delay, bekannt als Luomo und als Mitglied des Moritz von Oswald Trios, eine Deluxe Version seines Klassikerdebuts "Sistol" auf dem kalifornischen Electronica-Label Phthalo. Dabei wurde das remasterte Original um 2 exklusive Sessiontracks ergänzt und mit einer Remix-CD zur Deluxe Version erweitert.

DJ SHADOW • THE 4-TRACK ERA: 1990-1992 COBRASIDE LP 20,50
VÖ: 05.11.2010
Subtitled: The Best of the Original Productions.
TRACKLISTING:
01. DJ SHADOW'S THEME (ORIGINAL VERSION) 02. THE SOURCE IS SERIOUS BUSINESS 03. MAKE IT CRITICAL 04. ROCK LESSON 05. CULT OF BRUTALITY 06. DO YOU REMEMBER
07. LESSON 5 08. REVERSE BEAT 09. CLOSING CREDITS

EARTH • A BUREAUCRATIC DESIRE FOR EXTRA... SOUTHERN LORD 2LP 30,50
VÖ: 12.11.2010
We have been blessed with a massive offering from the gods! For the first time ever the debut recordings of Earth are available in one concise, beautifully documented capsule. "A Beaurocratic Desire for Extra Capsular Extraction" contains the entire 1990 Smegma Studios sessions which are the debut recordings from Earth. Previously available scattered via the "Extra Capsular Extractions" EP and "Sunn Amps and Smashed Guitar" CD. This essential collection contains every note from the infamous first Earth recording sessions. All 7 tracks have been carefully remastered by Mell Dettmer. It is actually questionable what mastering if any was done on the original tracks so we entrusted the task into the very capable hands of Mell who has mastered all the other Earth releases via Southern Lord. The result is a more burly, mammoth and crushing audio experience that makes this collection a must have even for the die-hards that own previous versions of these recordings. Includes liner notes from Dylan Carlson with exclusive artwork by Simon Fowler and package design via Stephen O'Malley.
TRACKLISTING: 01. A BUREAUCRATIC DESIRE FOR REVENGE, PART 1 02. A BUREAUCRATIC DESIRE FOR REVENGE, PART 2 03. OUROBOROS IS BROKEN 04. GEOMETRY OF MURDER 05. GERMAN DENTAL WORK 06. DIVINE AND BRIGHT 07. DISSOLUTION

ERICKSON, ROKY • THE HOLIDAY INN TAPES VINYL LOVERS LP 17,50
VÖ: 29.10.2010
On December 1, 1986 Patrick Mathè from the French label, New Rose, met Roky at the Holiday Inn in Austin, TX to record the first ten tracks on this album. Due to the fact that these tracks were recorded in a hotel room, the sound quality is not superb, but still very acceptable. The thing that is superb about this album, however, is the fact that listeners get a chance to hear Roky alone in an extremely intimate setting with his acoustic guitar, playing his own material and two inspired covers by fellow Texan musical genius, Buddy Holly. The final four tracks on the album are taken from the rare and demon-ridden 1977 Sponge Records EP, recorded shortly after Roky was released from a mental institution.
TRACKLISTING: 01. THE SINGING GRANDFATHER 02. THE TIMES I'VE HAD 03. THAT'S MY SONG 04. TRUE LOVE WAYS 05. PEGGY SUE GOT MARRIED 06. MIGHTY IS OUR LOVE 07. I LOOK AT THE MOON 08. DON'T SLANDER ME 09. MAY THE CIRCLE REMAIN UNBROKEN 10. THE SINGING GRANDFATHER 11. MINE MINE MIND 12. CLICK YOUR FINGERS APPLAUDING THE PLAY 13. TWO-HEADED DOG 14. I HAVE ALWAYS BEEN HERE BEFORE

THE FALL • THE WONDERFUL + FRIGHTENING WORLD OF THE FALL (RERELEASE) VINYL 180 LP 18,50
VÖ: 12.11.2010
Von den den Original-Analog-Aufnahmen von 1984 neu abgemischt, in einer limitierten Edition (5.000 Stk.) auf 180g Vinyl gepresst, präsentiert in einem schönen Faltcover und einer neu designten Innenhülle: "The Wonderful and Frightening World Of The Fall", das 8. Album von The Fall! Dieses Album festigte das aggressive Verhältnis des Sextetts zu seinem Produzenten John Leckie, der dazu beitrug die musikalische Palette der Band zu erweitern, ohne ihre Individualität auf's Spiel zu setzen. Die Präsenz des Gitarristin Laura Elise (besser bekannt als Brix Smith) erweiterte die tonalen Ressourcen, aber sie dienen lediglich als Behelf, in dem Sänger Mark E. Smith seinem Zorn Luft macht. Seine beißenden Texte sind kompromislos wie immer, auch wenn die mittlerweile gewöhnlichen Dissonanzen wie zufällig mit neo-psychodelischen Nuancen kombiniert werden. Die Anlehnung an Pop kommt bei "The Wonderful And Frightening World" zu Tage.
The Fall gehört zu der Quintessenz der Post-Ounk-Bands. 1976 In Manchester gegründet, gehörten The Fall damals zur frühen lokalen Punk-Szene und supporteten die Buzzcocks. Seitdem gehört Mark E. Smith mit The Fall zur Szene, allerdings ist er auch das einzig konstante Mitglied. The Fall produzierten insgesamt 27 Studio-Albenund etwa das
Tracklisting
1. Lay Of The Land 2. 2 by 4 3. Copped It 4. Elves 5. Slang King 6. Bug Day 7. Stephen Song 8. Craigness 9. Disney.s Dream Debase

FAUST • 71 MINUTES RER 2LP 23,50
VÖ: 05.11.2010
With Magma, Faust was one of the most important of all the European groups of the 70's. Compiled from "lost" and unreleased material, originally released as "Munich & Elsewhere" on the 10th Anniversary of their disbandment (inc.prophetic pre-dub mixing) as well as most of the unreleased "Faust Party 3" LP. Intense, eccentric, hypnotic, a true timeless classic. Finally out as a double LP, 71 Minutes is the second in our series of reissues of Faust on limited edition 180 gram HQ vinyl
TRACKLISTING: 01. MUNIC/YESTERDAY 02. DON'T TAKE ROOTS 03. DAS MEER 04. KNOCHENTANZ 05. BABY DISC #2: 01. J'AI MAL AUX DENTS 02. PARTY 8 03. PSALTER 04. 25 YELLOW DOORS 05. CHROMATIC 06. PARTY 6 07. GIGGY SMILE 08. LIEBER HERR DEUTSCHLAND

FU MANCHU • (GODZILLA'S) EATIN' DUST AT THE DOJO LP 17,50/CD 15,50
VÖ: 29.10.2010
Reissue on the band's own label of the 1998 classic FU MANCHU album, originally released on Man's Ruin. This 8 track LP comes with new gatefold artwork, new track sequence, and features the stellar lineup of Scott Hill (guitar, vocals), Brant Bjork (drums), Brad Davis (bass) and Bob Balch (guitar). Eighth track is a Blue Oyster Cult cover.
TRACKLISTING: 01. EATIN' DUST 02. SHIFT KICKER 03. ORBITOR 04. MONGOOSE 05. PIGEON TOE 0 06. MODULE OVERLOAD 07. LIVING LEGEND 08. GODZILLA

GIANT SAND • VALLEY OF RAIN FIRE RECORDS LP 19,50/CD 15,50
VÖ: 29.10.2010
This HQ vinyl reissue on Fire Fidelity commemorates the 25th anniversary of Valley Of Rain - the debut album by Giant Sand, the ever-shifting alternative rock band overseen by "the "Godfather of Alt. Country", Howe Gelb.
TRACKLISTING: 01. VALLEY OF RAIN 02. TUMBLE AND TEAR 03. OCTOBER ANYWHERE 04. BARRIO 05. DEATH, DYING AND CHANNEL 5 06. TORTURE OF LOVE 07. DOWN ON TOWN / LOVE'S NO ANSWER 08. BLACK VENETIAN BLIND 09. CURSE OF A THOUSAND FLAMES 10. ARTISTS 11. MAN OF WANT

GIANT SAND • BALLAD OF A THIN LINE MAN FIRE RECORDS LP 19,50/CD 16,50
VÖ: 29.10.2010
"Ballad Of A Thin Line Man" erschien ursprünglich 1986 und kommt hier als zweites GIANT SAND Re-Issue auf Fire Records.Mit dabei: die beliebte Single "Thin Line Man" und Paula Jean Brown als Gitarristin, die später Howe ehelichen sollte.
TRACKLISTING: 01. THIN LINE MAN 02. ALL ALONG THE WATCHTOWER 03. GRAVEYARD 04. BODY OF WATER 05. LAST LEGS 06. YOU CAN'T PUT YOUR ARMS AROUND A MEMORY 07. A HARD MAN TO GET TO KNOW 08. WHO AM I? 09. THE CHILL OUTSIDE 10. DESPERATE MAN ( CD-BONUS: 11. REPTILIAN )

GIANT SAND • STORM FIRE RECORDS LP 19,50/CD 16,50
VÖ: 29.10.2010
"Storm" ist das dritte GIANT SAND Re-Issue auf Fire Records und erschien ursprünglich 1988. "Uneven Light Of Day" ist die beliebte Single; außerdem gibt es eine Coverversion von ROBBIE ROBERTSONs "The Weight".
TRACKLISTING: 01. UNEVEN LIGHT OF DAY 02. TOWN WHERE NO TOWN BELONGS 03. BACK TO BLACK AND GREY 04. BIGGER THAN THAT 05. RIGHT MAKES RIGHT 06. THREE 6IXES 07. BIG ROCK 08. THE REPLACEMENT 09. STORM 10. WAS IS A BIG WORD 11. TOWN WITH LITTLE OR NO PITY 12. THE WEIGHT 13. UNEVEN LIGHT OF DAY - ALTERNATIVE TAKE (BONUS TRACK)

Der VÖ-Plan zum 25-jährigen Bestehen von Howe & Co ist uns erstmal so angekündigt:
BAND OF BLACKY RANCHETTE - HEARTLAND (FIRE RECORDS) - CD 16,50
BAND OF BLACKY RANCHETTE - SAGE ADVICE (FIRE RECORDS) - CD 16,50
BAND OF BLACKY RANCHETTE - STILL LOOKING GOOD TO ME (FIRE RECORDS) - CD 16,50
BAND OF BLACKY RANCHETTE - THE BAND OF BLACKY RANCHETTER (FIRE RECORDS) - CD 16,50
GIANT SAND - BACKYARD BBQ BROADCAST (FIRE RECORDS) - CD 16,50
GIANT SAND - BALLAD OF A THIN LINE MAN (FIRE FIDELITY) - LP 19,50
GIANT SAND - BALLAD OF A THIN LINE MAN (25TH ANN (FIRE RECORDS) - CD 16,50
GIANT SAND - BLACK OUT (FIRE RECORDS) - CD 16,50
GIANT SAND - BLURRY BLUE MOUNTAIN (FIRE RECORDS) - CD 16,50
GIANT SAND - BLURRY BLUE MOUNTAIN (FIRE RECORDS) - LP 16,50
GIANT SAND - BLURRY BLUE MOUNTAIN - BLUE VINYL (FIRE FIDELITY) - LP 22,50
GIANT SAND - BLURRY BLUE MOUNTAIN - PICTURE LP (FIRE FIDELITY) - PIC-LP 25,50
GIANT SAND - BLURRY BLUE MOUNTAIN/VALLEY OF RAIN (FIRE RECORDS) - CD 17,50
GIANT SAND - CENTER OF THE UNIVERSE (25TH ANNIVE (FIRE RECORDS) - CD 16,50
GIANT SAND - CHORE OF ENCHANTMENT (FIRE RECORDS) - CD 16,50
GIANT SAND - COVER MAGAZINE (FIRE RECORDS) - CD 16,50
GIANT SAND - GLUM (FIRE RECORDS) - CD 16,50
GIANT SAND - GOODS & SERVICES (FIRE RECORDS) - CD 16,50
GIANT SAND - IT'S ALL OVER THE MAP (FIRE RECORDS) - CD 16,50
GIANT SAND - LONG STEM RANT (25TH ANNIVERSARY ED (FIRE RECORDS) - CD 16,50
GIANT SAND - LOVE SONGS (25TH ANNIVERSARY EDITIO (FIRE RECORDS) - CD 16,50
GIANT SAND - PROVISIONS (YEP ROC) - CD 16,50
GIANT SAND - PURGE & SLOUCH (25TH ANNIVERSARY ED (FIRE RECORDS) - CD 16,50
GIANT SAND - RAMP (25TH ANNIVERSARY EDITION) (FIRE RECORDS) - CD 16,50
GIANT SAND - STORM (FIRE FIDELITY) - LP 19,50
GIANT SAND - STORM (25TH ANNIVERSARY EDITION) (FIRE RECORDS) - CD 16,50
GIANT SAND - SWERVE (25TH ANNIVERSARY EDITION) (FIRE RECORDS) - CD 16,50
GIANT SAND - VALLEY OF RAIN (FIRE FIDELITY) - LP 19,50
GIANT SAND - VALLEY OF RAIN (25TH ANNIVERSARY ED (FIRE RECORDS) - CD 15,50
GELB, HOWE - ...SOME PIANO (FIRE RECORDS) - CD 16,50
GELB, HOWE - 7 INCHES OF 'SNO' (ORCHESTRA PIT) - 7'' 9,50
GELB, HOWE - CONFLUENCE (FIRE RECORDS) - CD 16,50
GELB, HOWE - DREADED BROWN RECLUSE (FIRE RECORDS) - CD 16,50
GELB, HOWE - HISSER (FIRE RECORDS) - CD 16,50
GELB, HOWE - SNO ANGEL LIKE YOU (FIRE RECORDS) - CD 16,50
GELB, HOWE - SNO ANGEL WINGIN IT (FIRE RECORDS) - CD 16,50
GELB, HOWE - THE LISTENER (FIRE RECORDS) - CD 16,50

GRINDERMAN • WORM TAMER (LTD GREEN VINYL + POSTER) MUTE 12" 8,50
VÖ: 19.11.2010
"Es gibt keinen Schutz gegen die Grindermen - nicht, wenn sie solche Alben machten", urteilte der Rolling Stone (09/ 2010) begeistert über die Platte "Grinderman 2". Am 19. November erscheint nun mit Worm Tamer die zweite Single aus dem gefeierten Album von Grinderman als 12" und digitale Single. "Songs wie Worm Tamer sind schwarze Groover mit boshaften Erzählungen über die Abgründe der Leidenschaft", beschreibt Tip Berlin (02.09.2010) den Track. Neben der Albumversion von "Worm Tamer" finden sich auf der Veröffentlichung im 12" Format Remixe von UNKLE und A Place To Bury Strangers. Die Single erscheint als streng limitierte 12" im grünen Vinyl inklusive Poster!
Collectors item! First come, first served!
Tracklisting: A1. Worm Tamer A2. Worm Tamer (A Place To Bury Strangers Remix) B1. Worm Tamer (UNKLE Remix)

CHARLIE HADEN WITH CHET BAKER, ENRICO PIERANUNZI, BILLY HIGGINS • SILENCE GET BACK 180g-LP 15,50
VÖ: 29.11.2010
Recorded 11-12 November 1987 at CMC Studio in Rome, Italy, this quartet recording features Charlie Haden on double bass, Chet Baker on trumpet, Enrico Pieranunzi on piano and Billy Higgins on drums. Haden, who is given top billing here, is an American double bassist best known for his long-standing association with Ornette Coleman and his Liberation Music Orchestra of the 1970s. Haden, along with drummer Billy Higgins (also featured here) both played together Coleman‟s 1959 groundbreaking The Shape Of Jazz To Come. The quartet is filled out with celebrated Italian pianist Enrico Pieranunzi and the legendary Chet Baker on trumpet, making this recording a kind of „supergroup‟ album. In fact each man is given a chance to showcase his skills through his own compositions or trademark pieces, beginning with Charlie Parker‟s “Visa”, which gives each man a chance to solo, followed by Haden‟s gorgeous “Silence”, Pieranunzi‟s “Echi”, Chet Baker‟s signature tune, “My Funny Valentine”, Thelonious Monk‟s piano masterwork, “Round About Midnight” and closing with the jazz standard “Conception”. The album is also dedicated to Baker who had died by the time the album was released. Tracks - Side A: 1. Visa 2. Silence 3. Echi Side B: 1. My Funny Valentine 2. ‘Round About Midnight 3. Conception

HOLIDAY, BILLIE • THE 'COMMODORE' DAYS DOXY LP 15,50
VÖ: 29.10.2010
In 1939 when Billie Holiday's label refused to record the highly controversial "Strange Fruit", she did not give up, but searched desperately for a label that was not afraid to take a risk. Thankfully Milt Gabler at Commodore Records, a fledgling independent jazz label, understood the importance of this song being recorded and released to the public and soon arranged for Holiday to record a session with him. The trange Fruit session' for Commodore, was one of those historic moments and part of Billie Holiday's legend hinges on the tremendous courage it took for her go ahead and record this song, knowing that it might well mean the end of her career. Three other songs, found here, were also recorded at that session: "Yesterdays", "Fine And Mellow" and "I Gotta Right To Sing the Blues", while due to contractual issues, the remaining Commodore sides were not recorded until five years later in 1944.
TRACKLISTING: 01. STRANGE FRUIT 02. YESTERDAYS 03. FINE AND MELLOW 04. I GOTTA RIGHT TO SING THE BLUES 05. HOW AM I TO KNOW 06. MY OLD FLAME 07. I'LL GET BY 08. I COVER THE WATERFRONT 09. I'LL BE SEEING YOU 10. I'M YOURS 11. EMBRACEABLE YOU 12. AS TIME GOES BY 13. HE'S FUNNY THAT WAY 14. LOVER, COME BACK TO ME 15. BILLIE'S BLUES 16. ON THE SUNNY OF THE STREET

HURTS • HAPPINESS FOUR MUSIC LP+CD 18,50/CD 13,50
VÖ: 22.10.2010 / VINYL-VÖ: 08.11.2010
Theo Hutchcraft (voc) und Adam Anderson (electronics, guitar) von Hurts scheinen gerade einem existentialistischen Film der Nouvelle Vague entsprungen zu sein. Ihr glamourös, düsterer Synthie-Pop mit Textzeilen wie "Never Give Up It's Such A Wonderful Life", die Theo Hutchcraft mit leidvollem Blicken ins Leere intoniert, versetzt uns in eine Zeit zurück, in der stilvolles Posing schlicht zum guten Ton gehörte. Erinnerungen an Bands wie Spandau Ballett, Joy Division, Ultravox oder die längst vergessenen It's Immaterial und Lotus Eaters drängen sich auf. Mit "Happiness" feiert schaurig schöner Pop endlich seine Rückkehr in die Charts. Das Debüt-Album des UK-Duos Hurts stieg auf Platz 2 in die deutschen Album-Charts ein, ihre Single "Wonderful Life" ist einer der größten Hits des Jahres. Nun ist "Happiness" auch als LP (mit beiligendem CD-Album) erhältlich!
Tracklisting
1. Silver Lining 2. Wonderful Life 3. Blood, Tears & Gold 4. Sunday 5. Stay 6. Illuminated 7. Evelyn 8. Better Than Love 9. Devotion 10. Unspoken 11. Water

DARRYL JENIFER • IN SEARCH OF BLACK JUDAS ROIR LP/CD je 14,50
VÖ: 05.11.2010
Niemand wird der Tatsache widersprechen, dass die BAD BRAINS eine der wichtigsten amerikanischen Punkbands aller Zeiten sind. Ihr Einfluss reicht weit: MINOR THREAT, RED HOT CHILI PEPPERS, BEASTIE BOYS, LIL JON, LIVING COLOUR, MATISYAHU, MOS DEF, 311 und hunderte andere Hardcore Bands sowie jeder junge Punk Musiker hat die BAD BRAINS auf dem Schirm. Der musikalische Anker der BAD BRAINS ist Bassist DARRYL JENIFER. Der wiederum ist nicht nur einer der hervorstechendsten Bassisten seiner Ära, sondern auch ein preisgekrönter Produzent. Er hat zwei Alben für THE BEDOUIN SOUNDCLASH produziert und hat 2004 den Juno Award für die beste Produktion von "Sound A Mosaic" eingesackt. Daneben hat er die IDLERS, STIFFED, MORGAN HARRIS, einige Tracks für SUBLIME und viele der Tracks seiner eigenen Band, der BAD BRAINS, produziert. DARRYL JENIFER kehrt zu Roir, dem Zuhause des Debütalbums der BAD BRAINS zurück, um sein eigenes Solodebüt auf die Welt loszulassen. "In Search Of Black Judas" beginnt mit Hardcore Riffs und Monstergrooves, angeschoben vom BAD BRAINS typischen Feuer und dem Talent, sich schnell auf relaxte Reggae Stücke einzulassen. Der Mix aus Sounds geht in Kopf und Bein und setzt JENIFERs Mission fort, Innovation und Seele zu finden. "He's an unbelievable bassist." - Adam Yauch von den BEASTIE BOYS
TRACKLISTING: 01. INTRO 02. BLACK JUDAS 03. TRINITY RUB 04. ITZ TOO LATE 05. BLACKVOVA LOVE THEME 06. OVER EXTENSION 07. AWAY AWAY 08. BLACK BRAINS 09. HEY LOVE MOSH 10. SONG 4 U 11. BLACK SLAVERY DAYZ MOSH 12. JAH RASTAFAR I 13. NEVER SEEN A GIRL 14. BABYLON LEAVE ME ALONE 15. INTERRUPTION 16. OUTRO

KING TUBBY AND THE AGGROVATORS • SHALOM DUB JAMAICAN RECORDINGS LP 15,50(*)/CD 14,50(*)
VÖ: 17.09.2010
Wiederveröffentlichung des 1975er-Albums des Dub-Pioniers; plus Bonus-Tracks.
Osbourne "King Tubby" Ruddock (1941 - 1989) und der Produzent Bunny "Striker" Lee gelten als die Erfinder des Dub. Was mit einem Fehler bei der Aufnahme begann (man vergaß, die Stimme aufzunehmen), endete in einem ganz neuen Musikgenre. Die frühen Anfänge der Dub-Musik dokumentiert das Album "Shalom Dub" von King Tubby And The Aggrovators, das 1975 erstmals erschien und jetzt mit zwei Bonus-Tracks wieder veröffentlicht wird. Die Aufnahmen fanden im Channel-One-Studio statt, bei der Begleitband, den Aggrovators, sind u. a. Sly Dunbar und Robbie Shakespeare als Rhythmusgruppe mit dabei.
Tracklisting LP/CD:
1. Natty Dub 03:13 2. Lee's Dub 03:43 3. Wonder Why Dub 03:40 4. I'm Gone Dub 03:27 5. Country Boy Dub 03:28 6. True Believer Dub 03:15 7. Care Free Dub 03:37
8. Rasta Train Dub 03:02 9. Move Out Of Babylon Dub 03:32 10. Give A Little Man A Great Big Hand Dub 03:31 11. Feel So Good Dub 03:22 12. For The Rest Of My Life Dub 03:40
13. When Will I Find My Way Dub 03:07 14. I'm Leaving Dub 02:48 15. Feel Lost Dub 02:03 16. Dawn Dub 02:30
CD-Bonus: 17. Don't Cut Off Your Dub 03:04 18. A Rougher Version 02:51

MECCA NORMAL • MALACHI / BLUE SKY AND BRANCHES K RECORDS 7" 6,50
VÖ: 12.11.2010
MECCA NORMAL sind keine dieser langweiligen Bands, die sich gründen, um Geld zu machen. Nein, sie sind an allen Fronten aktiv: mit Musik, Comics, Vorlesungen, politischer Kunst im Museum, Postern, Gemälden, Romanen. Als MECCA NORMAL haben Jean Smith und David Lester eine Bandhistorie, die 26 Jahre in die Vergangenheit reicht. Online nachzulesen. Oder hast Du etwa kein Google? Malachi Ritscher (1954-2008) war ein amerikanischer Musiker, der für freie Meinungsäußerung und gegen den Krieg antrat und über Jahre hinweg mit weiteren Musikern qualitativ hochwertige Musik aufnahm. Nachdem die USA in den Irak einmarschierten, äußerte er sich öffentlich gegen den Krieg und wurde zweimal verhaftet. Wie damals die Mönche im Vietnam Krieg, verbrannte sich Malachi am Ende selbst. Diese Single ist Teil der International Pop Underground Serie von 7"s. Aufgenommen von Calvin Johnson im Dub Narcotic Studio. "Arguably the greatest rock band without a rhythm section ever, the duo of acid-voiced singer Jean Smith and guitar hero David Lester must be seen to be believed." -- Douglas Wolk
TRACKLISTING: 01. MALACHI 02. BLUE SKY AND BRANCHES

THE MILKSHAKES • 107 TAPES (EARLY DEMOS & LIVE REC.) DAMAGED GOODS 2LP 16,50/CD 14,50
VÖ: 12.11.2010
Dies ist das Re-Issue der 1986er Media Burn Zusammenstellung von Demos aus dem Juli 1981 und einigen deutschen Liveshows aus dem April 1983, zum ersten Mal seit 24 Jahren wieder als Doppel-LP zu haben. Bei den MILKSHAKES waren hauptsächlich Micky Hampshire (Git/Vox), Billy Childish (Git/Vox), Bruce Brand (Drums) und Russ Wilkins (Bass) aktiv. Als seine Punkband, THE POP RIVETS, sich 1980 auflösten, gründete Billy Childish mit seinem Roadie Mickey Hampshire eine neue Band, die zufälligerweise mit MICKEY AND THE MILKSHAKES spielte. Die beiden fingen an, zusammen Songs zu schreiben und veröffentlichten ihre erste LP "Talkin' About" 1981. Mit Childish an Gitarre und Gesang, Hamphire an Gitarre und Gesang, Bruce Brand am Schlagzeug und Russ Wilins (später John Agnew) am Bass war der Sound der MILKSHAKES eine primitive Version des britischen Beats, wie die frühen KINKS, als sie noch roh waren und die rockenden amerikanischen Gitarreninstrumentalisten wie LINK WRAY. Dieser Sound sollte als der "Medway Sound" bekannt werden; Childish spielt seine Karriere über Variationen des Sounds. Die MILKSHAKES hatten fruchtbare sechs Jahre zusammen und veröffentlichten neun LPs. Die Gruppe steckte auch hinter der Medway Mädchenband THE DELMONAS. Die MILKSHAKES gingen 1984 getrennte Wege; Childish, Brand und Agnew gründeten THEE MIGHTY CAESARS, bei denen sich Childishs roher Punkblues ohne auch nur eine Andeutung von Professionalität entfalten konnte.
TRACKLISTING: 01. PRETTY BABY 02. RUHRGE BEAT 03. WELL WELL 04. I WANT YOU 05. FLAT FOOT 06. I SAY YOU LIE 07. SHED COUNTRY '81 08. DON'T LOVE ANOTHER 09. MUMBLE THE PEG 10. YOU DID HER WRONG 11. THE RED MONKEY 12. LET'S STOMP 13. EATEN MORE HONEY 14. TELL ME WHERE'S THAT GIRL 15. A GIRL CALLED MINE 16. LITTLE QUEENIE 17. JAGUAR 18. BLACK SAILS (IN THE MOONLIGHT) 19. SIT RIGHT DOWN AND CRY 20. SHE TELLS ME SHE LOVES ME 21. SOLDIERS OF LOVE 22. MONKEY BUSINESS 23. LET ME LOVE YOU 24. EL SALVADOR 25. BOYS

MODERN LOVERS • LONGBRANCH VINYL LOVERS LP 16,50
VÖ: 29.10.2010
This hit-laden set, recorded in April, 1972 at Berkeley's legendary Longbranch Saloon, captures the Modern Lovers as they so expertly walk that fine line between genius and disaster. One of the few existing live recordings of the band in their heyday, this rare recording captures the live energy of Richman & co. as they churn through all their 'hits'. Also includes a cover of the then unreleased Velvet Underground track, "Foggy Notion".
TRACKLISTING: 01. SOMEONE I CARE ABOUT 02. DANCE WITH ME 03. SHE CRACKED 04. HOSPITAL 05. GIRLFRIEND 06. FOGGY NOTION 07. RIDE DOWN ON THE HIGHWAY 08. PABLO PICASSO

MODEST MOUSE • SAD HAPPY SUCKER GLACIAL PACE 180g-Deluxe-LP 19,50/CD 15,50
VÖ: 12.11.2010
“Sad Happy Sucker” is der Name eines Albums, welches die Indierock- Band MODEST MOUSE 2001 veröffentlichten. Obwohl bereits 1994/95 aufgenommen, weswegen es ursprünglich als MODEST MOUSEs Debütalbum vorgesehen war, wurde es für einige Jahre bis zur Veröffentlichung im Jahr 2001 durch K Records zurückgestellt. Neben den ursprünglich aufgenommenen 15 Songs kamen noch weitere neun Tracks hinzu, welche von Isaac Brocks Anrufbeantworter stammen – er hatte einen „Dial-A-Song“-Service, bei dem Anrufer neue Songs zu hören bekamen – und von Lo-Fi Stücken mit verzerrten Instrumenten und weinerlichem Gesang bis hin zu kompletten Songs wie „Secret Agent X-9“ reichen. Obwohl „Sad Happy Sucker“ stellenweise sehr experimentell im Vergleich zum heutigen Schliff der Band ist, handelt es sich keinesfalls nur um eine Rarität für Sammler. Lebhafte Melodien eingebaut in zerklüfteten Refrains in denen Sänger Isaac Brock zeigt, dass er zugleich zärtlich und ausgelassen aggressiv sein kann. Die meisten Songs sind zwischen zwei und drei Minuten lang, was Raum für zahlreiche Juwelen im Verlauf des 24 Songs umfassenden Albums lässt. Die Dial-A-Songs sind der Beweis, das MODEST MOUSE ihren Indierock-Kultstatus nicht per Zufall erlangten. Ihr Talent war von Beginn an da.

MODEST MOUSE • THE FRUIT THAT ATE ITSELF GLACIAL PACE 180g-Deluxe-LP 19,50/CD 15,50
VÖ: 12.11.2010
”The Fruit That Ate Itself” die dritte EP von den Indierockern MODEST MOUSE, die ursprünglich 1997 erschien. Das Album wurden in den Dub Narcotic Studios von Calvin Johnson aufgenommen. Der eigentliche Plan für die Session sah vor, nur eine 7“ aufzunehmen, die doch bald zur EP anwuchs. Der Track „Dirty Fingerprints“ erschien auch auf „Yoyo A Go Go“, einer Compilation die auf Yoyo Records erschien.

MONK, THELONIOUS • 5 BY MONK BY 5 DOXY LP 15,50
VÖ: 29.10.2010
Recorded in 1959 for Riverside, Thelonious Monk, 5 By Monk By 5 is exactly that: 5 Monk originals played in a quintet setting. Monk, who was famous for trying to showcase many of the lesser-known talents out there, uses this album as an opportunity to highlight the cornet playing of Thad Jones, and the two new pieces on this album-"Jackie-ing" (named for Monk's niece) and "Played Twice"-were written with Jones' cornet playing in mind. The quintet is filled out by Charlie Rouse (tenor sax), Sam Jones (bass), and Art Taylor (drums). Rouse would go on to become one of Monk's main sidemen over the next decade.
TRACKLISTING: 01. JACKIE-ING 02. STRAIGHT, NO CHASER 03. PLAYED TWICE 04. I MEAN YOU 05. ASK ME NOW

MONK, THELONIOUS • 5 BY MONK BY 5 DOXY LP 15,50
VÖ: 29.10.2010
When jazz music is so often a delicate balance of sounds all coming together to form a complete whole, it is interesting to hear how a jazz legend of this caliber handles himself when all alone under the bright lights. Monk's style of piano playing was nothing short of revolutionary when he first came onto the jazz scene in the 1940s, and there is no way to hear this more clearly than on an album of unaccompanied piano solos such as this one. Recorded in 1959 in San Francisco, Monk plays his own classic compositions like "Ruby, My Dear" and "Blue Monk," along with some pieces composed particularly for this album, including "Round Lights" and "Bluehawk".
TRACKLISTING: 01. BLUE MONK 02. RUBY, MY DEAR 03. ROUND LIGHTS 04. EVERYTHING HAPPENS TO ME 05. YOU TOOK THE WORDS RIGHT OUT OF MY HEART 06. BLUEHAWK 07. PANNONICA 08. REMEMBER 09. THERE'S DANGER IN YOUR EYES, CHERIE 10. REFLECTIONS

ORANGE JUICE • COALS TO NEWCASTLE (LTD DELUXE BOX SET) DOMINO RECORDS 6CD+DVD-BOX 69,50
VÖ: 05.11.2010
Auf sechs CDs wird die Musikgeschichte einer der besten Bands aller Zeiten zusammengefasst. Komplettiert wird die Veröffentlichung durch eine DVD mit den beiden Clips zu "Rip It Up" und "What Presence", bei dem der renommierte Filmemacher Derek Jarman Regie führte, sowie Auftritte bei der BBC-Sendung "The Old Grey Whistle Test" und den Konzertmitschnitt "Dada With (The) Juice". Insgesamt sind 16 unveröffentlichte Tracks versammelt, dazu 23 Songs, die zuvor nicht auf CD erhältlich waren. Orange Juice entstand 1979, ihr Stil war geprägt von Pre-Punk Bands wie The Byrds, Chick und The Velvet Underground. Mit Postcard Records nahm die Band einige 7" Singles auf, veröffentlichten ihr erstes Album "You Can't Hide Your Love Forever" in der Hoffnung auf den kommerziellen Durchbruch jedoch bei dem Majorlabel Polydor. Schon kurz nach der Veröffentlichung des Debüts begann die Band auseinanderzufallen. Als jedoch Gitarrist Malcolm Ross und Schlagzeuger Zeke Manyika zur Gruppe stießen, gelang der Band entgegen aller Auflösungsgerüchte der kommerzielle Durchbruch: Das soulig, zeitlose Album "Rip It Up" wurde zum großen Erfolg und die gleichnamige Single kletterte bis auf Platz 8 der britischen Charts. In sechs turbulenten Jahren erweiterte Orange Juice, allen voran Frontmann Edwyn Collins, mit ihrem ganz besonderem literarischen Songwriting die Palette alternativer Musik und nahmen so zu Beginn der 1980er Jahre nicht nur den Aufstieg von The Smiths voraus, sondern brachten auch eine Renaissance der schottischen Popmusik ins Rollen, die bis heute anhält.
Fantastisches Orange Juice Boxset inkl. allen Studioalben mit 16 bis dato komplett unveröffentlichten Tracks und 23 bis dato noch nicht auf CD erhältlichen Tracks! - Die DVD beinhaltet 2 Videoclips, BBC Auftritte und einen Konzertmitschnitt! - Ein Must Have für Edwyn Collins und Orange Juice Fans!
Erste umfassende Werkschau der Formation Orange Juice um Frontmann Edwyn Collins! Sechs CDs und eine DVD komplettieren die Musikgeschichte einer der besten und einflussreichsten Bands überhaupt!
Boxinhalt: CD1 The Glasgow School CD2 You Can't Hide Your Love Forever CD3 Rip It Up CD4 Texas Fever CD5 The Orange Juice CD6 BBC Sessions
CD7 Dada With (The) Juice (Live DVD/Live Album)
Das komplette Tracklisting findet Ihr unter: http://www.dominorecordco.com/uk/ albums/20-08-10/coals-to-newcastle- boxset/

PAMA INTERNATIONAL MEET MAD PROFESSOR • REWIRED! IN DUB ROCKER'S REVOLT LP 17,50/CD 15,50
VÖ: 12.11.2010
Grandioses Album des Dubkollektivs Pama International, bestehend aus Mitgliedern von The Specials, Madness, Steel Pulse, Lee Perry Band, The Selecter u.v.a., und Dublegende Mad Professor. Pama Int'l waren 2006 das erste Artistsigning auf Trojan Records seit 30 Jahren. Heavyweight Vinyl in limitierter & durchnummerierter Auflage von 500 Stück weltweit.
Tracklisting:
1. Justified Dub 2. Disco Dub 3. Saviour Dub 4. Dubstance 5. Orgon You Don't 6. Dub I Wait 7. Questions Dub 8. Inheritance Dub 9. I Still Dub You, 10. Trade IT All For, 11. What You Dub Now

PANDA BEAR • YOU CAN COUNT ON ME DOMINO RECORDS 7" 6,50
VÖ: 15.10.2010
"You Can Count On Me" ist die zweite Single von Panda Bears bald erscheinenden, vierten Album "Tomboy", und das wird bereits sehnsüchtig erwartet. Toppte Noah Lennox, eigentlich von Animal Collective, mit "Person Pitch" 2007 doch die Pitchfork Jahrescharts. Als zartes Duett zwischen Panda Bear und sich selbst, strahlt "You Can Count On Me" als erhabener Song, gespickt mit weltmusikalischen Momenten. Die B-Seite "Alsatian Darn" hingegen ist von ganz anderer Gestalt: ein Song wie eine Vorahnung mit einem melancholischen Off-Beat Akkord-Verlauf, welcher mit einem munteren Two Step gelegentlich etwas Licht durchscheinen lässt, wenn auch nur für einen kurzen Moment. Die limitierte Edition von "You Can Count On Me" ist auf 500 Stück begrenzt und steht ab dem 18. Oktober in den Läden.
Tracklisting: 1. You Can Count On Me 2. Alsatian Darn

RADAR BROTHERS • THE ILLUSTRATED GARDEN SQUID VS. WHALE LP 19,50
VÖ: 05.11.2010
Limited indie vinyl for the March Merge CD release, exclusive to Cobraside. On tour with TEENAGE FANCLUB!
TRACKLISTING: 01. DEAR HEADLIGHTS 02. RAINBOW 03. FOR THE BIRDS 04. QUARRY 05. HORSES WARRIORS 06. CHICKENS 07. AND THE BIRDS 08. XMAS LIGHTS 09. PEOPLE 10. RADIO

THE SAINTS • SPIT THE BLUES OUT VINYL LOVERS LP 16,50
VÖ: 29.10.2010
2002 release by the Australian band whose 1977 debut single, "(I'm) Stranded" became one of the anthems of the original 7 era of punk rock. While the Saints abandoned punk rock circa 1980, and the only remaining member from the original line-up is singer/guitarist Chris Bailey, this album of down and dirty blues rock is punk in its own right, if you define "punk rock" as a way of being instead of a musical genre. A kind of tribute to a time when rock & roll was still dangerous, and ironically more akin to the kind of music that many American and particularly British bands were making just prior to the advent of punk.
TRACKLISTING: 01. A GENTLEMAN CAME WALKING 02. WHO'S BEEN TALKING 03. WAITING FOR GOD (OH!) 04. WHERE DID MY MIND GO? 05. I WANT TO BE WITH YOU TONIGHT 06. DRUNKEN ANGEL 07. SPIT THE BLUES OUT 08. THE BEGINNING OF A BEAUTIFUL FRIENDSHIP LOUIS 09. MOJO ERECTUS HOWLS 10. YOU GOT A TALE BABE 11. IT HURTS ME TOO

SAROOS • SEE ME NOT ALIEN TRANSISTOR LP/CD je 15,50(#)
VÖ: 12.11.2010
"See Me Not" ist das zweite Album von Saroos, die inzwischen zu einem Trio gewachsen sind: Das Gründungsduo aus Florian Zimmer (Iso68, Jersey) und Christoph Brandner (Lali Puna, Console) wird seit einiger Zeit von Max Punktezahl (u. a. The Notwist) komplettiert. Dazu gesellte sich Produzent Odd Nosdam. Das Ergebnis: ein musikalischer Glücksfall. Eine bröckelnde Wall Of Sound aus verdichteter Klangmaterie, die je nach Perspektive ebenso horrible Klaustrophobie wie unendliche Weite suggerieren kann. Motto: Nichts ist fix. Ständig verändern die Klänge ihre Form, wandeln sich, mutieren, kommen nicht von der Stelle, explodieren, kollidieren miteinander, zersplittern, eiern als demolierte Klangpartikel weiter durch die Tracks. Das ist Exotica als abstrakter, rückwärts laufender (Grummel-)Dub mit ebenso staubigen wie vom Wind der Geschichte gehörig durchgebeutelten Beats. Ist das Musik auf der Flucht oder Musik auf der Jagd? Bei Saroos geht es um das Versteckte, das Geheime, das Heimliche/Unheimliche, ein Track-Labyrinth, durch das einzig der Bass einen Weg weiß.

SKATALITES • ROLLIN' ON KING EDWARDS LP 15,50/CD 16,50
VÖ: 05.11.2010
Eine weitere großartige Compilation mit 14 instrumentalen Originalaufnahmen der Skatalites aus den 60er Jahren - allesamt zwischen 1962 und 1965 von King Edwards produziert! another great compilation with 14 ska instrumentals, produced by King Edwards between 1962 and 1965!
TRACKLISTING: 01. LONELY MAN 02. BUS STRIKE 03. COCONUT SKA 04. STRONG MANS WEED 05. MUSICAL WORKSHOP 06. PIPELINE 07. SPREE BWOY 08. PRIME MINISTERS STATE 09. LUNCH TIME 10. NORTH COAST 11. JELLY WATER 12. COOL BREEZE 13. GEORGE IS BACK 14. IRON CURTAIN

ELLIOTT SMITH • BALLAD OF BIG NOTHING DOMINO RECORDS 7" 6,50
VÖ: 22.10.2010
Am 22. Oktober 2010 veröffentlicht Domino die Elliott Smith Single "Ballad Of Big Nothing". Die Single wird als limitierte heavyweight 7" Vinyl erhältlich sein. Als B-Seite gibt es noch das wunderschöne "Division Day" dazu, bei dem Smith einmal mehr sein Talent als einer der großartigsten Songwriter unserer Zeit unter Beweis stellt. Die Single ist eine Auskopplung aus der Veröffentlichung "An Introduction To Elliott Smith" (VÖ: 29.10.), auf der Domino Smiths beste musikalische Momente zusammengefasst hat, um sein reichhaltiges Werk auch einem Publikum zugänglich zu machen, dass bislang vielleicht noch keine Notiz von seinem großartigen Talent genommen hat.
Tracklisting: 1. The Ballad Of Big Nothing 2. Division Day

ELLIOTT SMITH • EITHER/OR DOMINO RECORDS LP+mp3 16,50
VÖ: 15.10.2010
Aus aktuellem Anlass, da am 29.10.2010 die erste umfassende Werkschau dieses großartigen Songwriter erscheinen wird! Fein aufgemachte Vinyl Reissue des Elliott Smith Klassikers! Erscheint als 180 gr Pressung inkl. MP3 Download Code!
Tracklisting:
1. Speed Trials 2. Alameda 3. Ballad Of Big Nothing 4. Between The Bars 5. Pictures Of Me 6. No Name No. 5 7. Rose Parade 8. Punch And Judy 9. Angeles 10. Cupid ́s Tric, 11. 2:45 AM 12. Say Yes

ELLIOTT SMITH • AN INTRODUCTION TO DOMINO RECORDS LP+mp3 17,-/CD 13,50
VÖ: 29.10.2010
Am 29.10.10 veröffentlicht Domino "An Introduction to ... Elliott Smith" auf CD und 180g-Vinyl. Das Album setzt sich zusammen aus 14 Songs der sieben Alben von Smith. Wie schon der Titel verrät, bietet "An Introduction to ... Elliott Smith" eine Einführung in das Schaffen eines der wichtigsten Songwriter unserer Zeit. Sein erstes Soloalbum "Roman Candle" veröffentlichte Smith 1994 bei Domino, es folgten Elliott Smith (1995) und Either/ Or (1997). 1997 benutzte Regisseur Gus Van Sant einige von Smiths Songs in dem Film "Good Will Hunting" - seit er "Roman Candle" gehört hatte, war Van Sant ein Fan und Freund von Smith. "Miss Misery", einer der Tracks, wurde 1998 für einen Oscar in der Kategorie "Bester Song" nominiert. 1999 lief Smiths Coverversion des Beatles-Songs "Because" im Abspann des Oscar-prämierten Films "American Beauty". Vor seinem Tod am 21.10.2003 war es Smith gelungen, seinen langjährigen Traum von einem eigenen Musikstudio zu verwirklichen. Smiths Studio "New Monkey" liegt im kalifornischen Van Nuys. 2007 veröffentlichte Domino New Moon, eine 2CD mit 24 Songs, die Smith zwischen 1994 und 1997 aufnahm. Mit der Veröffentlichung von "An Introduction to ... Elliott Smith" will Domino besonders neuen Generationen eine tiefgehende Auseinandersetzung mit Smiths reichhaltigem musikalischem Werk ermöglichen.
Tracklisting:
1. Ballad Of Big Nothing - von Either/Or 2. Waltz #2 - von XO 3. Pictures Of Me - von Either/Or 4. The Biggest Lie - von Elliott Smith 5. Alameda - von Either/Or 6. Between The Bars - von Either/Or
7. Needle In The Hay - von Elliott Smith 8. Last Call - von Roman Candle 9. Angles - von Either/Or 10. Twilight - von From a Basement on the Hill
11. Pretty (Ugly Before) - von From a Basement on the Hill 12. Angel In the Snow - von New Moon 13. Miss Misery (early version) - von New Moon 14. Happiness Elliott Smith - New Moon (single version) - von Figure 8

STEREOLAB • NOT MUSIC DUOPHONIC/UHF LP 16,50/CD 15,50(#)
VÖ: 12.11.2010
Seit ihrer Gründung 1991 bringen Stereolab mit "Not Music" nun schon ihr zwölftes Studioalbum in die Regale, welches zeitgleich mit dem Vorgänger "Chemical Cords" aufgenommen wurde und als temporeicheres Gegenstück dazu gesehen werden kann. Die harmonisch fließenden Melodien mit Sixties- und Easy Listening-Anleihen werden von Sadiers angenehm süßlicher Stimme verziert und mit allen möglichen elektronischen Spielereien verfeinert. Dabei pendelt die Chanteuse zwischen der englischen und ihrer Muttersprache und setzt ihre Stimme gekonnt als weiteres Instrument ein, das sich dem resultierenden Wohlklang unterordnet. Der Sound der Band wird durch den Kontrast zwischen mächtigen Orgelakkorden, meist im Farfisasound und dem weiblichen englischen oder französischem Gesang bestimmt. Stereolab gelten als Wegbereiter des Postrocks und das englische Spin Magazine ehrte die Briten 1996 verdientermaßen als eine der vitalsten Bands des Musik-Biz.
Tracklisting
1. Everybody’s Weird Except Me 2. Supha Jaianto 3. So Is Cardboard Clouds 4. Equivalences
5. Lelekato Sugar 6. Silver Sands 7. Two Finger Symphony 8. Delugeoisie 9. Laserblast 10. Sun Demon 11. Aelita 12. Pop Molecules [Molecular Pop 2] 13. Neon Beanbag [Atlas Sound Mix]

SUN RA ARKESTRA • REFLECTIONS IN BLUE/HOURS AFTER GET BACK 180g-2LP 21,50
VÖ: 29.11.2010
On 18-19 December 1986, Sun Ra and a 13-piece Arkestra took to the studio, recording the material for two full-length LPs: Reflections In Blue and its follow up Hours After, in back to back sessions. Here Ra and a particularly inspired Arkestra featuring John Gilmore, Randall Murray and Tyrone Hill, careen crazily through a mix of radically reelaborated jazz standards like “Yesterdays”, “Say It Isn‟t So” and “But Not For Me”, and a handful of inspired Ra originals (i.e. “Reflections In Blue”, “Hours After”, “ Dance Of The Extra Terrestrians”). While Reflections in Blue was released on the Black Saint label soon after, Hours After was not released until 1989. The material for both LPs was recorded at Jingle Machine Studio, Milan, Italy.
Tracks - Side A: 1. State Street Chicago 2. Nothin’ From Nothin’ 3.Yesterdays Side B: 1. Say It Isn’t So 2. I Dream Too Much 3. Reflections In Blue Side C: 1. But Not For Me 2. Hours After 3. Beautiful Love Side D: 1. Dance Of The Extra Terrestrians 2. Love On A Far Away Planet

SUN RA ARKESTRA • MAYAN TEMPLES GET BACK 180g-2LP 21,50
VÖ: 29.11.2010
Recorded at Mondial Sound studio in Milan, Italy on 24-25 July 1990, and originally released on the Italian avant-garde jazz label, Black Saint, this is one of Sun Ra‟s great final recordings. Here an inspired Arkestra featuring Michael Ray, Ahmed Abdullah, Tyrone Hill, Marshall Allen, and John Gilmore, perform 13 tracks including ten original Ra and three standard compositions. Ra‟s keyboard playing is also showcased more here than on many other recordings...almost as if he knew that this would be one of his last chances to get into a studio. Ra was taken back to his home planet of Saturn two years later, at the age of 79.
Tracks - Side A: 1.Sunset On The Night On The River Nile 2. Opus In Springtime 3. El Is The Sound Of Joy Side B: 1. Stardust From Tomorrow 2. Alone Together 3. Discipline No.1 Side C: 1. Theme On The Stargazers 2. Time After Time 3. Side D: 1. Dance Of The Language Barrier 2. Mayan Temples 3. Bygone

SURF CITY • KUDOS FIRE RECORDS LP 16,50/CD 15,50
VÖ: 05.11.2010
SURF CITY aus Neuseeland beehren Roir mit "Kudos" und einer Passion für Gitarren, wie sie wohl nur die Kiwis haben können. Mit einer Ahnenreihe, die von SPACEMEN 3 bis zu TEENAGE FANCLUB reicht und einer Dosis dessen, was Neuseeland ausmacht, sind SURF CITY die perfekte Crew aus jungen Akkorddreschern, die einen Award in der Reihe der Roir-Helden verdienen. Als moderne Version des Psych-Nebels von SPACEMEN 3 zusammen mit dem kreisenden Drone vom ANIMAL COLLECTIVE, den Melodien von THE CLEAN und dem Vorwärtsdrang von INTERPOL sind SURF CITY all das, was man an den frühen 80ern auf Neuseeland liebte, angereichert mit dem 60s Geschmack von THE VELVET UNDERGROUND oder THE ZOMBIES. Gegründet von Davin Stoddard und Josh Kennedy, dauerte es nicht lange, bis die Band mit Hilfe von Joshs Bruder Jamie am Bass und Logan Collins am Schlagzeug ein eingängiges Juwel nach dem anderen spielte. Man einigte sich schließlich auf den von THE JESUS AND THE MARY CHAIN inspirierten Namen und machte Steve Keen ausfindig, der auch für PAVEMENT und die SILVER JEWS gearbeitet hatte, und legte schließlich eine selbstbetitelte EP vor. "Their punky psychedelic pop is impressive." - Pitchfork.com
TRACKLISTING: 01. CRAZY RULERS OF THE WORLD 02. SEE HOW THE SUN 03. KUDOS 04. ICY LAKES 05. TEACHERS 06. YAKUZA PARK 07. RETRO 08. IN TIMES OF APPROACH 09. AUTUMN 10. CIA 11. ZOMBIES

THE UNIQUES • ABSOLUTELY ROCK STEADY PRESSURE SOUNDS LP 14,50/CD 15,50
VÖ: 05.11.2010
Die Uniques gehören definitiv zu den populärsten Gesangstrios der Rocksteady- Ära (Mitte bis Ende der 60er Jahre). Pressure Sounds präsentiert die zweite Inkarnation der Gruppe mit dem Leadsänger Keith 'Slim' Smith. Mit hochqualitativer Verpackung, Liner Notes und Top Sound (re-mastered) kommt die 18 Track CD. Inkl. "I'll Let You Go (Let Me Go Boy)" feat. Dawn Penn!
Tracklisting:
1. Give Me A Love 2. You Lied To Me 3. Let's Get Together * 4. Stand Up And Fight 5. People Rock Steady 6. Facts Of Life 7. This Feeling 8. Trying Hard To Find A Home 9. Blinded By Love *
10. You Don't Care (You'll Want Me Back) 11. I'm Lost 12. Love & Devotion 13. Let Me Go Girl 14. I'll Let You Go (Let Me Go Boy) feat. Dawn Penn 15. Where Do I Turn 16. Have Pity On Me *
17. Build My World 18. The Beatitude (Version Two) * / * indicates CD Bonus

VARIOUS ARTISTS • HARRY SMITH'S COMPLETE ANTHOLOGY OF AMERICAN FOLK MUSIC DOXY 8LP-STORAGE SLEEVE 89,50
VÖ: 29.11.2010
The importance of Harry Smith's work cannot be overstated. Not only did he single-handedly save much of American folk music from extinction, but when he handed his record collection over to Smithsonian folkways in 1952, he opened the floodgates for the American folk revival of the following decade. Not since John and Alan Lomax had anyone paid so much attention to saving the American folk song from extinction, but unlike the Lomaxes, Smith was not a government worker armed with a tape recorder, he was just a guy from Portland, Oregon armed with a love of music and an insatiable curiosity. So, when the U.S. Armed Forces began melting down old records to be used as shellac during WWII, Smith kicked into high gear, buying up as many old 78s from the '20s and '30s as he could find. Much of the music found here then comes from a time before television—arm-in-arm with rock & roll—began beaming its über-culture into every household in America, erasing much of what had grown up locally. Prior to WWII, America was in many ways no more than a patchwork of territories, with distinct local cultures and musical traditions reaching both far into the immigrant past of each area's inhabitants, but also into a future firmly rooted in the newness and adventure (as well as hardships) of life on this new continent.
Now for the first time ever all together on vinyl a complete box set: 4 double LPs featuring the 3 original double LP volumes (Ballads, Social Music, Songs) along with the great LOST Country Music & Bluegrass double LP that remained unissued for almost 50 years. Compiled by Harry Smith contemporaneously with the first three volumes (which were originally released in 1952), it includes tracks by the Monroe Bros., Carter Family, Robert Johnson, Bukka White, Lead Belly, Uncle Dave Macon and Sleepy John Estes and more!
THE BOX SET IS ACTUALLY NOT A “BOX”, BUT IS MODELLED AFTER THE OLD 78 RPM MULTIPLE RECORD STORAGE SLEEVE, WHERE THE ALBUMS ARE STORED IN SLEEVES THAT ARE PAGES IN A BOOK. Tracklisting on request

VARIOUS ARTISTS • MAN ABOUT SKA TOWN KING EDWARDS LP 15,50
VÖ: 05.11.2010
Originalaufnahmen aus den 60ern, produziert von King Edwards; z.T. ultrarare Aufnahmen - unwiderstehlicher early Ska mit den Skatalites und anderen Pionieren aus den Anfangszeiten der jamaikanischen Plattenindustrie original 60s ska recordings, produced by King Edwards - includes some ultra rare stuff by the Skatalites and other pioneers of the Jamaican recording industrie
TRACKLISTING: 01. LESTER STERLING - MAN ABOUT TOWN 02. BOBBY AITKEN - LITTLE GIRL 03. DOUGLAS BROTHERS - DOWN & OUT 04. ERIC MORRIS - LOVE CAN MAKE A MAN 05. BLUES BENDERS - GIRL NEXT DOOR 06. DUKE WHITE - YOU ARE MINE 07. ANDY & CLYDE - NEVER BE A SLAVE 08. LLOYD BRISCOE - MR. CLEVELAND 09. RONALD WILSON & ROLAND ALPHONSO - KINGSTON 11 10. ROY PANTON & CORNELL CAMPBELL - SWEETEST GIRL 11. SHENLEY DUFFUS - LA LA LA 12. PATRICK & EDWARDS ALL STARS - EASY TO REMEMBER 13. ANDY & CLYDE - LONESOME 14. CORNELL CAMPBELL - GLORIA

VARIOUS ARTISTS • MODESELEKTOR PROUDLY PRESENTS MODESELEKTION VOL.1 MONKEYTOWN LP 20,50/CD 16,50(#)
VÖ-VINYL: 29.10.2010 / VÖ-CD: 05.11.2010
Was als Bühne auf dem Melt! Festival begann, setzt sich auf Tonträger fort: das angesagte Berliner Producer/DJ Duo Modeselektor lädt seine Lieblingsartists aus den unterschiedlichsten Genres elektronischer Musik ein und bestimmt das Programm des Abends!
Die "Modeselektion Vol.1" bietet mit ausschliesslich unveröffentlichten und exklusiven Tracks aller Beteiligten einen Querschnitt der aktuellen musikalischen Vorlieben beider Modeselektoren. Das Projekt vereint das Beste aus Techno, Dubstep, UK Funky, Electronica, Dub, Instrumental Hip Hop und vielen weiteren Facetten elektronischer Musik. Namen wie 2562 (A Made Up Sound), Robag Wruhme (Wighnomy Brothers), Marcel Dettmann, Shed, Mala (Digital Mystikz), Tadd Mulinix (Dabrye, James T. Cotton), Feadz, Siriusmo, Apparat, Ramadanman, Ikonika, Cylob bedeuten nicht nur für trendbewusste Insider, sondern auch für jeden Liebhaber elektronischer Musik ein Fest für die Sinne. Viel Vergnügen bei 18 exklusiven Tracks, ungemixt, über 79 Minuten Spielzeit!
Modeselektor / Moderat zählen zu den angesagtesten Electro-Acts Deutschlands - CD mit 18 exklusiven ungemixten Tracks mit einer Spielzeit von 79 Minuten - Streng limitierte, handsignierte & nummerierte Clear Vinyl LP Auflage von 666 Stück weltweit !
Tracklisting
1. Siriusmo - Das Geheimnis 2. SBTRKT - The Unspoken 3. Feadz - The Assistant Manager 4. The Good Star 5. Tadd Mulinix & Daniel Meteo 6. Robag Wruhme - Bierholer 7. 2562 - The Wind Up 8. eLan - Pussy Posse 9. Cosmic TRG - Space Station Love Affair 10. Shed - With Bag And Baggage 11. Apparat - King Of Clubs 12. Marcel Dettmann - Lyrate 13. Ikonika & Optimum - Hum 14. Modeselektor - VW Jetta 15. Ramadanman - Pitter 16. Digital Mystikz-Mala - Explorer 17. Bok Bok - Say Stupid Things 18. Housemeister - Kristall 19. Cylob - Pepper Spray (Capsicum Edit)

VARIOUS ARTISTS • NINJA TUNE XX - THE WAY OF THE NINJA NINJA TUNE CD 8,50
VÖ: 05.11.2010
Zum 20-jährigen Geburtstag von Ninja Tune mixt sich King Cannibal durch das Ninja Tune Repertoire. In 74 Minuten schafft er es über 250 Tracks (inkl. Acapellas, Edits, Intros) zusammenzufügen, die er in drei monatiger Arbeit mit Vinyl, CDs, MP3s unter Mithilfe von Ableton Live and Logic konstruierte. Der Wahnsinn! Inklusive unvergesslichen Highlights von DJ Food, Fink über Coldcut und The Cinematic Orchestra bis hin zu Amon Tobin oder Bonobo! The Way Of The Ninja!
Einzigartiger Mix von King Cannibal inkl. 250 Tracks aus 20 Jahren Ninja Tune!

VARIOUS ARTISTS • SUPERLONGEVITY 5 PERLON 7x12"-BOX 85,50/2CD 18,50(#)
VÖ: 12.11.2010
Fünfte Labelcompilation eines der feinsten Electronic-Labels Deutschlands mit komplett exklusivem, nagelneuem Material von Audio Werner bis Ricardo Villalobos!
Das Frankfurt-Berliner Label Perlon präsentiert mit der langerwarteten, fünften Ausgabe seines Labelsamplers "Superlongevity" ein exklusives Paket, bestehend aus einer Doppel-CD und einer 7x12" Vinylbox. Sämtliche Künstler, die bislang auf Perlon veröffentlicht haben, und darüber hinaus, sind mit neuen exklusiven Tracks vertreten. "Superlongevity 5" umfasst 28 Tracks, die auf der Doppel-CD im Mix erscheinen, während die Vinylbox auf weltweit 1.000 Stück limitiert ist. Ein zusätzlicher Mehrwert wird durch die mutige Perlon-Strategie geschaffen, sein Material nie für Downloads freizugeben.
Renommierter Labelsampler mit 28 exklusiven Tracks (digital nicht erhältlich)

VARIOUS ARTISTS • WHAT A SKANDAL KING EDWARDS LP 15,50
VÖ: 05.11.2010
Der fünfte Teil, wieder mit vielen raren Tracks aus den 60s, produziert von King Edwards! Part 5 of the series, again containing a lot of rare tracks from the 60s, produced by King Edwards!
TRACKLISTING: 01. SHENLEY DUFFUS - I'M A LONELY BOY 02. SKATALITES - WHAT A SKANDAL 03. BROOK BROTHERS - I'M FREE 04. BOBBY AITKEN - I'VE TOLD YOU 05. THEO BECKFORD - SEVEN LONG YEARS 06. UPSETTERS - WALK DOWN THE AISLE 07. ERIC MORRIS - BY THE SEA 08. RONALD WILSON - AFRICAN QUEEN 09. THEO BECKFORD - BRINGING IN THE SHEAVES 10. WINSTON SAMUELS - FOLLOW 11. SIR LORD COMIC - LON CHANEY 12. BOBBY AITKEN - GARDEN OF EDEN 13. CHARLIE ORGANAIRE - I DON'T WANT YOU 14. UPSETTERS - COUNTY GIRL

WAREIKA HILL SOUNDS • KUMINA MENTO RASTA HONEST JONS 10" 11,50
VÖ: 29.10.2010
Wareika Hill Sounds ist das gegenwärtige Roots-Reggae-Projekt von Calvin Cameron. Letzterer ist eine der Stützen des Original-Line-Ups von Light Of Saba und lebt bis heute oberhalb des Hauptquartiers von Count Ossis Band, den Mystic Revelation Of Rastafari, im Wareika-Hill-Viertel in Kingston, Jamaica. In der pädagogischen Tradition der multikulturellen Light Of Saba bringt das vorliegende 10"-Album "Kumina Mento Rasta" zwei musikalische Strömungen zusammen: Schlagwerk und Trommelspiel des Kongo und die jamaikanische Version des Calypsos. Wie immer sehr majestätisch und manierlich ist das Posaunenspiel der Skatalites, und auch der Dub ist gewaltig. Gemastert wurde das Ganze bei Dubplates And Mastering in Berlin, das Coverdesign stammt von Will Bankhead.

BILL WELLS/STEFAN SCHNEIDER • PIANOTAPES KARAOKE KALK LP/CD je 15,50(*)
VÖ: 05.11.2010
Eigentlich ist es Kammermusik, was Bill Wells und Stefan Schneider da machen. Wells spielt fragile Tonfolgen auf dem Bechstein-Flügel, Schneider nimmt sie mit zwei alten Tonbandgeräten auf und spielt sie mit veränderter Geschwindigkeit ab. Daraus ergeben sich Spiegelungen der Töne und Ideen: Wells antwortet auf die tonalen Verschiebungen, er baut sie ein in seine Improvisation, spielt mit ihnen, entwickelt sie fort. Bill Wells ist der Nestor der Glasgower Indie-Szene. Der Bassist, Gitarrist und Pianist arbeitete mit den Pastels, den BMX Bandits und Isobel Campbell. Stets ist er interessiert an dem, was im Grenzgebiet von Electronica, Folk, Jazz und Neuer Musik blüht. Legendär ist seine Arbeit mit dem japanischen Amateur-Ensemble Maher Shalal Hash Baz. 2003 arbeitete er erstmals mit Stefan Schneider (To Rococo Rot, Mapstation) zusammen. Beide präsentierten das Konzept für die "Pianotapes" live erstmals 2008 beim Pianofestival "Approximation" in Düsseldorf. Die LP erscheint mit einem Gutschein für einen Download inklusive zweier Bonus-Tracks.

XTC • SKYLARKING (REMASTERED 180g VINYL) APE HOUSE 2LP 27,50
VÖ: 12.11.2010
Skylarking gilt als das beste Album von XTC. Hier kommt nun dieses legendäre Album als Special Edition gepresst auf 180g Vinyl, komplett neu abgemischt von den originalen Mastertapes. Das Cover-Artwork auf dieser Special-Edition ist das von Andy Parttridge ursprünglich für die Front vorgesehene, Virgin Records lehnte dies 1986 ab und präsentierte für die erste Veröffentlichung eine Lösung in letzter Minute. XTC arbeiteten 1986 mit Todd Rundgren zusammen und nahmen das Album in New York auf. Die ursprüngliche Veröffentlichung klang für Andy Parttridge immer schon ein wenig dünn. Beim Remastern viel auf, dass die Polarität im Aufnahme-Studio vertauscht war. So drücken die Sounds, die eigentlich aus den Speakern rausdrücken sollen, in die Speaker hinein. Das bedeutet, das jede Kopie, die je verkauft wurde diesen Fehler hat. Diese Special-Edition klingt endlich wie sie schon ursprünglich klingen sollte. Um den Klang weiter zu verbessern wurden 45 RPM für die Pressung gewählt, so entstehen zwei 180g Vinyls, wie es auch ursprünglich einmal geplant war. Außerdem beinhaltet diese Ausgabe erstmals auf Vinyl die UK-Single "Dear God" und den in den USA unveröffentlichten Track "Mermaid Smiled". So kann man hier nach 26 Jahren endlich das Album so hören, wie es ursprünglich klingen sollte.
Tracklisting:
1. Summers Cauldron 2. Grass 3. The Meeting Place 4. That.s Really Super Supergirl 5. Ballet For A Rainy Day 6. 1000 Umbrellas 7. Season Cycle 8. Earn Enough For Us 9. Big Day 10. Another Satelli 11. Mermaid Smiled 12. The Man Who Sailed Around His Soul 13. Dear God 14. Dying 15. Sacrificial Bonfire

TAPPA ZUKIE • RAGGY JOEY BOY KINGSTON SOUNDS LP 15,50(#)/CD 14,50(#)
VÖ: 29.10.2010
David Sinclair alias Tappa Zukie hatte sich bereits die DJ-Pulte seiner Heimat erobert, als er Anfang der 1970er-Jahre im zarten Alter von 17 nach England kam. Dort entdeckte Produzent Bunny Lee Zukies Talent, und Kollege Larry Lawrence produzierte das erste Album, "Man I Warrior". Im aufkommenden Punk entdeckte Tappa Zukie inhaltliche Gemeinsamkeiten, 1975 ging er gar mit Patti Smith in England auf Tour. Zurück in Jamaika gründete er u. a. ein Label und produzierte Künstler wie Junior Ross & The Spear, Prince Alla und Horace Andy. 1982 nahm er mit "Raggy Joey Boy" ein Album mit eigenem Material auf, das nicht nur sein Talent für Hits unter Beweis stellt, sondern ihn teilweise ("Women Ah No Me Problem") auch als Vorreiter der Ghetto-Lyrik und prahlerisch auftretender Kollegen der 90er-Jahre präsentiert. Ein Klassiker in einer neu gemasterten Version.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

CITY SLANG 20TH ANNIVERSARY SPECIAL CITY SLANG 20TH ANNIVERSARY SPECIAL CITY SLANG 20TH ANNIVERSARY SPECIAL


CALEXICO • FEAST OF WIRE (LIMITED EDITION) CITY SLANG LP 15,50
VÖ: 05.11.2010
Das großartige 2002er Album, mit dem Calexico endgültig ihren ganz eigenen Stil etablierten. Es trug ihnen den Titel "Tex-Mex Radiohead" ein und verkaufte sich mehr als 100.000 Mal. Auf dieser Platte finden sich so extrem unterschiedliche Songs wie "Sunken Waltz" und das folkige "Not Even Stevie Nicks..." neben dem düsteren Crescendo des von Streichern getragenen "Black Heart". Diese Wiederveröffentlichung beinhaltet alle Bonustracks und Remixe, sowie zusätzliche Album Outtakes, die noch aus der Entstehungszeit von „Feast Of Wire“ stammen in Form eines Downloadcodes.
Hübsch aufgemachte Wiederveröffentlichung auf schwerem 180g Vinyl. Inklusive einem Downloadgutschein für alle Bonustracks und Remixe, sowie zusätzliche Album Outtakes aus der Entstehungszeit von „Feast Of Wire“.
Tracklisting LP:
1. Sunken Waltz // 2. Quattro (World Drifts In) // 3. Stucco // 4. Black Heart // 5. Pepita // 6. Not Even Stevie Nicks... // 7. Close Behind // 8. Woven Birds // 9. The Book and the Canal // 10. Attack! El Robot! Attack! // 11. Across the Wire // 12. Dub Latina // 13. Güero Canelo // 14. Whipping the Horse's Eyes // 15. Crumble // 16. No Doze
Tracklisting Downloads:
Bonus Audio Content: 1. Black Heart (Jazzanovas White Soul Dub) // 2. Attack! El Robot! Attack! (...And How He Lost rmx) // 3. Güero Canelo (Nortex Mix By Panoptica) // 4. Quattro (Gotan Project Remix) // 5. Pepita (Iso68 rmx) // 6. Black Heart (Live At The Barbican) // 7. Convict Pool // 8. Woven Birds (CinematicOrchestra rmx) // 9. Woven Birds (Stratus rmx)

CALEXICO • FEAST OF WIRE (LIMITED EDITION) CITY SLANG 2CD 16,50
VÖ: 05.11.2010
Das großartige 2002er Album, mit dem Calexico endgültig ihren ganz eigenen Stil etablierten. Es trug ihnen den Titel "Tex-Mex Radiohead" ein und verkaufte sich mehr als 100.000 Mal. Auf dieser Platte finden sich so extrem unterschiedliche Songs wie "Sunken Waltz" und das folkige "Not Even Stevie Nicks..." neben dem düsteren Crescendo des von Streichern getragenen "Black Heart". Diese Wiederveröffentlichung beinhaltet alle Bonustracks und Remixe, sowie zusätzliche Album Outtakes, die noch aus der Entstehungszeit von „Feast Of Wire“ stammen. Alles zusammen in einem einzigen hübschen Deluxe-Digipack.
Tracklisting CD1:
1. Sunken Waltz // 2. Quattro (World Drifts In) // 3. Stucco // 4. Black Heart // 5. Pepita // 6. Not Even Stevie Nicks... // 7. Close Behind // 8. Woven Birds // 9. The Book and the Canal // 10. Attack! El Robot! Attack! // 11. Across the Wire // 12. Dub Latina // 13. Güero Canelo // 14. Whipping the Horse's Eyes // 15. Crumble // 16. No Doze
Tracklisting CD2:
1. Black Heart (Jazzanovas White Soul Dub) // 2. Attack! El Robot! Attack! (...And How He Lost rmx) // 3. Güero Canelo (Nortex Mix By Panoptica) // 4. Quattro (Gotan Project Remix) // 5. Pepita (Iso68 rmx) // 6. Black Heart (Live At The Barbican) // 7. Convict Pool // 8. Woven Birds (CinematicOrchestra rmx) // 9. Woven Birds (Stratus rmx)

CALEXICO • HOT RAIL (LIMITED EDITION) CITY SLANG 2LP 16,50
VÖ: 05.11.2010
Das zweite Album, mit dem sich die Band aus Tucson im Jahre 2000 zurück meldete und ihren dunklen Wüsten-Sound weiter verfeinerte. Auf „Hot Rail“ wählten Calexico eine persönlichere Form des Ausdrucks, zugunsten eines düster-trostlosen Balladen-Stils mit oftmals psychedelischen Halleffekten und eingestreuten Jazz-Instrumenten. Des Weiteren finden sich auf diesem Album mit Songs wie „The Ballad Of cable Hogue“ Calexico’s erste Ausflüge in Richtung Popmusik und als Konsequenz erschien die erste Wiederveröffentlichung schließlich mit einer Version des Songs "Crystal Frontier", der inzwischen zu einem Live-Favoriten geworden war und der Band ihren ersten europaweiten Radiohit bescherte.
Schön aufgemachtes Rerelease von Calexicos zweitem richtigen Album auf schwerem 180g Doppel-Vinyl. Dazu liegt ein Downloadgutschein für B-Seiten, Outtakes und Remixen aus den Jahren um 2000.
Tracklisting LP:
1. El Picador //2. Ballad of Cable Hogue // 3. Ritual Road Map // 4. Fade // 5. Crystal Frontier // 6. Untitled III // 7. Sonic Wind // 8. Muleta // 9. Mid-Town // 10. Service and Repair // 11. Untitled II // 12. Drenched // 13. 16 Track Scratch // 14. Tres Avisos // 15. Hot Rail
Tracklisting Downloads:
1. Crystal Frontier (Acoustic) // 2. CF (Buscemi Instr Remix) // 3. Untitled III (Virus Style Mix Swordmen Mix) // 4. Crooked Road... // 5. Banderilla // 6. Dia De Los Muertos // 7. Chach (Tasha Bundy Remix) // 8. Still Missing // 9. Tripple T Truckstop

CALEXICO • HOT RAIL (LIMITED EDITION) CITY SLANG 2CD 16,50
VÖ: 05.11.2010
Das zweite Album, mit dem sich die Band aus Tucson im Jahre 2000 zurück meldete und ihren dunklen Wüsten-Sound weiter verfeinerte. Auf „Hot Rail“ wählten Calexico eine persönlichere Form des Ausdrucks, zugunsten eines düster-trostlosen Balladen-Stils mit oftmals psychedelischen Halleffekten und eingestreuten Jazz-Instrumenten. Des Weiteren finden sich auf diesem Album mit Songs wie „The Ballad Of cable Hogue“ Calexico’s erste Ausflüge in Richtung Popmusik und als Konsequenz erschien die erste Wiederveröffentlichung schließlich mit einer Version des Songs "Crystal Frontier", der inzwischen zu einem Live-Favoriten geworden war und der Band ihren ersten europaweiten Radiohit bescherte.
Diese Wiederveröffentlichung beinhaltet alle Bonustracks und Remixe, sowie zusätzliche Album Outtakes, die noch aus der Entstehungszeit von „Hot Rail“ stammen. Alles zusammen in einem einzigen hübschen Deluxe-Digipack.
Tracklisting CD1:
1. El Picador //2. Ballad of Cable Hogue // 3. Ritual Road Map // 4. Fade // 5. Crystal Frontier // 6. Untitled III // 7. Sonic Wind // 8. Muleta // 9. Mid-Town // 10. Service and Repair // 11. Untitled II // 12. Drenched // 13. 16 Track Scratch // 14. Tres Avisos // 15. Hot Rail
Tracklisting CD2:
1. Crystal Frontier (Acoustic) // 2. CF (Buscemi Instr Remix) // 3. Untitled III (Virus Style Mix Swordmen Mix) // 4. Crooked Road... // 5. Banderilla // 6. Dia De Los Muertos // 7. Chach (Tasha Bundy Remix) // 8. Still Missing // 9. Tripple T Truckstop

LAMBCHOP • TOUR BOX (LIMITED EDITION) CITY SLANG 8CD+2DVD 45,50
VÖ: 05.11.2010
Seit jeher haben Lambchop limitierte "tour only" CDs auf ihren Konzerten verkauft und dem Label damit immer graue Haare beschert. Diese Box, ebenfalls limitiert auf 2000 Stück, vereint nun zum ersten Mal - zu aller Zufriedenheit - alle 8 dieser CDs. Um das Ganze noch spezieller zu machen, enthält diese Box auch zwei komplette Konzert-DVDs. Eine Show der DAMAGED Tour von 2006 in Brüssel in Begleitung des exzellenten Dafo String Quartet aus Polen, sowie.... ja, sowie eine Aufnahme des besten Lambchop Konzerts überhaupt. Letztes Jahr traten Lambchop beim 20sten Geburtstag ihres amerikanischen Labels Merge in North Carolina auf. Mit einem unglaublichen Ritt durch den kompletten Lambchop Katalog stahlen sie anderen Bands die Show, kulminierend in einer irrwitzigen Version des englischens Charthits "Give Hit", den Kurt Wagner mit den elektronischen Produzenten X-Press2 2007 aufnahm. Das Ganze endete in einem atemberaubend emotionalen Medley des Songs mit dem Talking Heads Klassiker “Once in a Lifetime”, was allein schon den Erwerb dieser Box rechtfertigt.

LAMBCHOP • IS A WOMAN (LIMITED EDITION) CITY SLANG 2LP 16,50
VÖ: 05.11.2010
Zwei Jahre nach dem gefeierten NIXON entwarf Kurt Wagner eine präzises, intimes, kristallines Album, welches uns der zurückhaltende Lambchop Boss dann mit den Worten präsentierte: "Here's my new Album, I hope you like it, its a bunch of samey, downtempo stuff, that doesn't really seem to go anywhere". Er konnte nicht ahnen, dass IS A WOMAN für Lambchop auf dem europäischen Festland das erreichen würde, was NIXON bereits im Vereinigten Königreich schaffte. Es wurde sofort als moderner Klassiker identifiziert und von einem nicht unbedeutenden deutsche Journalisten als "eines der besten Alben, die jemals aufgenommen wurden” bezeichnet. Dem können wir nur zustimmen.
Dieses 180g Vinyl Re-issue erscheint mit der unglaublichen Anzahl von 16 (in Worten: sechzehn) Bonustracks in Form eines Downloadgutscheins
Tracklisting LP:
1. The Daily Growl 2. The New Cobweb Summer 3. My Blue Wave 4. I Can Hardly Spell My Name 5. Autumn's Vicar 6. Flick 7. Caterpillar 8. D. Scott Parsley 9. Bugs
10. The Old Matchbook Trick 11. Is A Woman
Tracklisting Downloads:
1. I'm Glad I Never // 2. Art Lover // 3. The Gusher // 4. Flub5. Haul Away Joe6. Di Di 77. Kurt Wagner's Heart Attack // 8. Uti // 9. We Shall Not Be Overhelmed // 10. Gettysburg Address // 11. The Fadeaway Junmper // 12. Yardwork // 13. Greylines In Heaven // 14. Backstreet Girl // 15. This Corrision // 16. The Puppy And The Leaf

LAMBCHOP • IS A WOMAN (LIMITED EDITION) CITY SLANG 2CD 16,50
VÖ: 05.11.2010
Zwei Jahre nach dem gefeierten NIXON entwarf Kurt Wagner eine präzises, intimes, kristallines Album, welches uns der zurückhaltende Lambchop Boss dann mit den Worten präsentierte: "Here's my new Album, I hope you like it, its a bunch of samey, downtempo stuff, that doesn't really seem to go anywhere". Er konnte nicht ahnen, dass IS A WOMAN für Lambchop auf dem europäischen Festland das erreichen würde, was NIXON bereits im Vereinigten Königreich schaffte. Es wurde sofort als moderner Klassiker identifiziert und von einem nicht unbedeutenden deutsche Journalisten als "eines der besten Alben, die jemals aufgenommen wurden” bezeichnet. Dem können wir nur zustimmen.
Dieses 2CD Reissue erscheint mit der unglaublichen Anzahl von 16 (in Worten: sechzehn) Bonustracks in einem Deluxe Digipak.
Tracklisting CD1:
1. The Daily Growl 2. The New Cobweb Summer 3. My Blue Wave 4. I Can Hardly Spell My Name 5. Autumn's Vicar 6. Flick 7. Caterpillar 8. D. Scott Parsley
9. Bugs 10. The Old Matchbook Trick 11. Is A Woman
Tracklisting CD2:
1. I'm Glad I Never // 2. Art Lover // 3. The Gusher // 4. Flub5. Haul Away Joe6. Di Di 77. Kurt Wagner's Heart Attack // 8. Uti // 9. We Shall Not Be Overhelmed // 10. Gettysburg Address // 11. The Fadeaway Junmper // 12. Yardwork // 13. Greylines In Heaven // 14. Backstreet Girl // 15. This Corrision // 16. The Puppy And The Leaf

LAMBCHOP • NIXON (LIMITED EDITION) CITY SLANG LP+DVD 16,50
VÖ: 05.11.2010
Über kaum ein Lambchop Album wurde soviel geschrieben wie über NIXON - das Album, welches die kleine Big-Band aus Nashville über Nacht fast in den Mainstream katapultierte. In England heißgeliebt, und auch in Deutschland wohl gelitten, gilt es nicht nur für Magazine wie UNCUT als eines der 50 besten Alben der letzten zehn Jahre. Die gekonnte Verbindung aus Alternative Country, Soul, Gospel Chören, dicken Streicherbelägen und Kurt Wagners letzten Ausflügen in Mayfieldsche Falsett-Höhen (bevor Whisky, Nikotin und das Alter dem ein Ende setzten) war schlichtweg eine Sensation. Zusätzlich sorgte ein Remix für “Up With People” von einer damals noch unbekanntern Band namens Zero 7 für weiteren Aufruhr. Diese Wiederveröffenltichung des Klassikers Nixon kommt mit einer zusätzlichen Konzert DVD. Wir waren in der Lage, dieses Material den Katakomben einer inzwischen insolventen Fernseh-Produktionsfirma zu entreißen. Hier nun roh und ungeschnitten Lambchops zweite Show in der legendären Royal Festival Hall, plus Streicher versteht sich.
Diese, von Fans lang ersehnte, Wiederveröffentlichung des Klassikers Nixon kommt mit einer zusätzlichen Konzert DVD und ist auf schwerem 180g Vinyl gepresst.
Tracklisting LP:
1. The Old Gold Shoe 2. Grumpus 3. You Masculine You 4. Up With People 5. Nashville Parent 6. What Else Could It Be? 7. The Distance From Her To There
8. The Book I Haven't Read 9. The Petrified Florist 10. The Butcher Boy
Tracklisting DVD:
A 110 min live video from their show in 2000 at RFH in London

LAMBCHOP • NIXON (LIMITED EDITION) CITY SLANG CD+DVD 16,50
VÖ: 05.11.2010
Über kaum ein Lambchop Album wurde soviel geschrieben wie über NIXON - das Album, welches die kleine Big-Band aus Nashville über Nacht fast in den Mainstream katapultierte. In England heißgeliebt, und auch in Deutschland wohl gelitten, gilt es nicht nur für Magazine wie UNCUT als eines der 50 besten Alben der letzten zehn Jahre. Die gekonnte Verbindung aus Alternative Country, Soul, Gospel Chören, dicken Streicherbelägen und Kurt Wagners letzten Ausflügen in Mayfieldsche Falsett-Höhen (bevor Whisky, Nikotin und das Alter dem ein Ende setzten) war schlichtweg eine Sensation. Zusätzlich sorgte ein Remix für “Up With People” von einer damals noch unbekanntern Band namens Zero 7 für weiteren Aufruhr. Diese Wiederveröffenltichung des Klassikers Nixon kommt mit einer zusätzlichen Konzert DVD. Wir waren in der Lage, dieses Material den Katakomben einer inzwischen insolventen Fernseh-Produktionsfirma zu entreißen. Hier nun roh und ungeschnitten Lambchops zweite Show in der legendären Royal Festival Hall, plus Streicher versteht sich.
Diese Wiederveröffenltichung des Klassikers Nixon kommt mit einer zusätzlichen Konzert DVD und ist in einem schönen Deluxe Digipack verpackt.
Tracklisting CD:
1. The Old Gold Shoe 2. Grumpus 3. You Masculine You 4. Up With People 5. Nashville Parent 6. What Else Could It Be? 7. The Distance From Her To There
8. The Book I Haven't Read 9. The Petrified Florist 10. The Butcher Boy
Tracklisting DVD:
A 110 min live video from their show in 2000 at RFH in London

THE NOTWIST • NEON GOLDEN & ON/OFF THE RECORD (LIMITED EDITION) CITY SLANG LP+DVD 16,50
VÖ: 05.11.2010
Wir schreiben das Jahr 2002. The Notwist veröffentlichen im Januar des Jahres mit NEON GOLDEN ein Album, das im Laufe der nächsten Monate weltweit erstaunlich große Kreise zog (das übrigens völlig zurecht) und heute als ein universelles Meisterwerk der Nuller Jahre zählt (auch das völlig zurecht). Wir dokumentieren das Jahr 2006. City Slang veröffentlicht in Zusammenarbeit mit dem Regisseur Jörg Adolph die DVD 'ON / OFF THE RECORD' (Ein Dokumentarfilm featuring The Notwist).
Der Dokumentarfilm gewährt einen Blick hinter die Kulissen einer kleinen Nische des großen Musikgeschäfts und lässt es auf dem Boden der Tatsachen zerschellen. Er ist, kurz gesagt, ein Meisterwerk und ein Muss für jeden Fan des NEON GOLDEN Albums. NEON GOLDEN und ON / OFF THE RECORD werden im November 2010 erstmals gemeinsam in einem Format veröffentlicht - als limitiertes CD/DVD deluxe Digipack inkl. dem DVD Booklet (und den legendären Fotos zum NEON GOLGEN Album von Gerald von Foris).
Tracklisting LP:
1. One Step Inside Doesn't Mean You Understand 2. Pilot 3. Pick Up The Phone 4. Trashing Days 5. This Room 6. Solitaire 7. One With The Freaks 8. Neon Golden 9. Off The Rails 10. Consequence
Tracklisting DVD:
Full 90 min documentary "On/Off The Record" and more

THE NOTWIST • NEON GOLDEN (LIMITED EDITION) CITY SLANG CD+DVD 16,50
VÖ: 05.11.2010
Wir schreiben das Jahr 2002. The Notwist veröffentlichen im Januar des Jahres mit NEON GOLDEN ein Album, das im Laufe der nächsten Monate weltweit erstaunlich große Kreise zog (das übrigens völlig zurecht) und heute als ein universelles Meisterwerk der Nuller Jahre zählt (auch das völlig zurecht). Wir dokumentieren das Jahr 2006. City Slang veröffentlicht in Zusammenarbeit mit dem Regisseur Jörg Adolph die DVD 'ON / OFF THE RECORD' (Ein Dokumentarfilm featuring The Notwist). Der Dokumentarfilm gewährt einen Blick hinter die Kulissen einer kleinen Nische des großen Musikgeschäfts und lässt es auf dem Boden der Tatsachen zerschellen. Er ist, kurz gesagt, ein Meisterwerk und ein Muss für jeden Fan des NEON GOLDEN Albums. NEON GOLDEN und ON / OFF THE RECORD werden im November 2010 erstmals gemeinsam in einem Format veröffentlicht - als limitiertes CD/DVD deluxe Digipack inkl. dem DVD Booklet (und den legendären Fotos zum NEON GOLGEN Album von Gerald von Foris).
Tracklisting CD:
1. One Step Inside Doesn't Mean You Understand 2. Pilot 3. Pick Up The Phone 4. Trashing Days 5. This Room 6. Solitaire 7. One With The Freaks 8. Neon Golden
9. Off The Rails 10. Consequence
Tracklisting DVD:
Full 90 min documentary "On/Off The Record" and more

KURT WAGNER & CORTNEY TIDWELL present KORT • INVARIABLE HEARTACHE CITY SLANG LP 16,50/CD 15,50
VÖ: 14.10.2010
INVARIABLE HEARTACHE ist inspiriert von der gemeinsamen Liebe für Nashville und für die Musiktraditionen der Stadt. Lambchops Kurt Wagner, der schon seit langem einen wichtigen Bestandteil der Stadtgeschichte und ihres Charmes ausmacht – und Cortney Tidwell, deren Familie seit Jahrzehnten eine tragende Rolle im städtischen Musikleben (vor allem hinsichtlich der Country-Musik) spielt, sind beide glühende Verehrer der Musik aus Nashville. Doch wie so viele andere disillusionierte sie die gegenwärtige klischee- und schemenhafte Betrachtung von Country-Musik, für die die Stadt inzwischen bekannt ist.
Tracklisting LP/CD:
1. Incredibly Lonely 2. Eyes Look Away 3. A Special Day 4. Pickin’ WildMountain Berries 5. Yours Forever 6. He’s Only A Memory Away 7. She Came Around Last Night
8. Penetration 9. April’s Fool 10. I Can’t Sleep With You 11. Let’s Think About Where We’re Going 12. Who’s Gonna Love Me Now


CITY SLANG 20TH ANNIVERSARY SPECIAL CITY SLANG 20TH ANNIVERSARY SPECIAL CITY SLANG 20TH ANNIVERSARY SPECIAL

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

TRESOR VINYL-RERELEASES TRESOR VINYL-RERELEASES TRESOR VINYL-RERELEASES TRESOR VINYL-RERELEASES TRESOR VINYL-RERELEASES

DREXCIYA • HARNESSED THE STORM (RERELEASE) TRESOR 2LP 21,50/CD 12,-
VÖ: 29.10.2010
Tresor Klassiker erfahren den Re-Release (CD zum Midprice): Das Drexciya Masterpiece von 2002!
Tracklisting: 1. Under Sea Disturbances 2. Digital Tsunami 3. Soul Of The Sea 4. Song Of The Green Whale 5. Dr. Blowfins' Black Storm Stabilizing Spheres 6. The Plankton Organization 7. Mission To Ociya Syndor And Back 8. Aquatic Cataclysm 9. Lake Haze 10. Birth Of New Life

SURGEON • BASICTONALVOCABULARY (RERELEASE) TRESOR 2LP 21,50
VÖ: 29.10.2010
Tresor Klassiker erfahren den Re-Release: Surgeons erstes Tresor-Masterpiece von 1997!

SURGEON • FORCE & FORM (RERELEASE) TRESOR 2LP 21,50
VÖ: 29.10.2010
Tresor Klassiker erfahren den Re-Release: Surgeons drittes Tresor-Album von 1999!

VARIOUS ARTISTS • IT'S NOT OVER (RERELEASE) TRESOR 2LP 21,50
VÖ: 29.10.2010
Tresor Klassiker erfahren den Re-Release: Das unvergessene Statement "It's Not Over" (Tresor Compilation Vol.13) von 2005!

VARIOUS ARTISTS • TRUE SPIRIT VOL. 1 (RERELEASE) TRESOR 2LP 21,50
VÖ: 29.10.2010
Tresor Klassiker erfahren den Re-Release: Der legendäre "True Spirit" Sampler von 2002 mit raren Klassikern der Tresor-Künstler (Tresor Compilation Vol.10)!

TRESOR VINYL-RERELEASES TRESOR VINYL-RERELEASES TRESOR VINYL-RERELEASES TRESOR VINYL-RERELEASES TRESOR VINYL-RERELEASES

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

mehr...

Donnerstag, 14. Oktober 2010 SUNNYMOON - NEWSLIST 14/2010

Liebe Freunde des sonnigen Mondes,

es riecht schon ein wenig nach Winter, da heisst es für uns noch mal Gas geben, bevor der Winter das Radeln schwerer macht.
Nachdem die Umzugshölle fast durchschritten ist, hilft uns der Herbst mit seinen VÖ-Granaten von der Low Budget-Phase zu hoffentlich wieder besseren Zeiten, da sollte für jeden was dabei sei, im Herbst versuchen wir auch wieder den wöchentlichen Tour-Rhythmus einzuhalten.


See Ya

Sunnymoon - Steff

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

SUNNYMOON - NEWSLIST 14/2010


ANBB (ALVA NOTO & BLIXA BARGELD) • MIMIKRY RASTER NOTON 2LP 29,50/CD 20,50
VÖ: 08.10.2010
Alva Noto (alias Carsten Nicolai) und Blixa Bargeld (Einstürzende Neubauten/Nick Cave & The Bad Seeds) bündeln ihre Kräfte. Als ANBB haben sie ein Konzept entwickelt, das auf Improvisation und Abstraktion beruht. Über abgründigen Klanglandschaften ertönt die Stimme von Blixa Bargeld. Neben eigenen Songs gibt es auf "Mimikry" auch radikale Neuinterpretationen traditioneller Lieder zu hören. CD und LP kommen mit Sticker "ANBB (Alva Noto und Blixa Bargeld)". - Die Doppel-LP enthält ein Poster in der Größe 75x30 cm. - Die CD kommt in einem aufwändig gestalteten Digipack. Tracklisting: 1. Fall 2. Once Again 3. One 4. Ret Marut Handshake 5. Bernsteinzimmer (Long Version) 6. I Wish I Was A Mole In The Ground (Extended) 7. Mimikry 8. Berghain 9. Wurst 10. Katze (feat. Veruschka)

ANTONY AND THE JOHNSONS • SWANLIGHTS ROUGH TRADE LP 16,-(*)/CD 15,50(*)
VÖ: 08.10.2010
Nach den großartigen Erfolgen der melancholisch-verhaltenen Vorgänger "I’m A Bird Now" und "The Crying Light" liegt der Schwerpunkt beim vierten Album des Wahl-New Yorkers Antony Hegarty auf ausladenden Arrangements. Elektrifizierte Streicherflächen, pointierte Perkussion, ornamentale Bläserfiguren und sogar verzerrte Gitarren sind es, die "Swanlights" in seiner Eindringlichkeit von den bisherigen Werken unterscheiden. Bereits das programmatische "Everything Is New" steht für einen intensiveren Gesamtsound: Eine schlichte Pianomelodie wird hier von getriebenen Arrangements über Minuten in fiebrige Spannung versetzt. Auch das Titelstück entführt den Hörer in eine ungewohnt dunkle Spiegellandschaft aus delirierenden Gitarren. Ein besonderes Highlight ist aber das intime, mit Björk eingespielte Duett "Flétta". Nach ausverkauften Konzerten und Chart-Platzierungen sowie Auftritten in großen Opernhäusern und mit weltberühmten Symphonieorchestern müssen Hegarty und seine Band es niemandem mehr beweisen. Gerade diese Freiheit treibt sie auf "Swanlights" in allerhöchste Höhen.

APPARAT • DJ KICKS !K7 RECORDS 2LP 18,50/CD 16,50
VÖ: 22.10.2010
Sascha Ring aka APPARAT hat seine Arbeit als Produzent, Künstler, Musiker, Live Act, DJ stets einer Wandlung unterzogen, ohne jemals seine musikalische Signatur zu verlieren. Allen seinen Projekten, Produktionen und Aktionen wohnt diese bestimmte Seele inne, die mit den Jahren von Multifunktionsebene (Shitkatapult, 2000), Walls (Shitkatapult, 2006), Moderat (mit Moderat, Bpitch Control, 2009) bis zum aktuellen DJ Kicks Set (k7!, 2010) nur ausgeprägter wurde. Diese Sicht versammelte ambiente Algorythmen, technoide Hammer, beseelte Instrumentals und, zu letzt immer mehr, großartige Songs im Leinwand-Pop-Format. Er arbeitete sowohl mit Gianna Nanini, Ellen Allien, Josh Eustis von Telefon Tel Aviv und den beiden Modeselektor Jungs als Moderat zusammen an gemeinsamen Projekten. Seit Ende 2009 arbeitet er nun behutsam an seinem vierten, Solo-Album. Nach Kode 9 und seinem Freund James Holden bietet also nun Apparat allen Fans einen wunderbaren Mix an und gibt Einblicke in die Geschichte und Aktualität seiner Einflüsse und Leidenschaften für die Club-Produktionen der Szene. Natürlich bietet er auch selber einen neuen Track an, den es dazu noch als Split Maxi mit einem neuen Track von Telefon Tel Aviv auf Vinyl geben wird.
2LP: A1: Luke Abbott - More Room A2: Patrice Baumel - Sub A3: Ripperton - Echocity B1: Cosmin TRG - Tower Block B2: Pantha Du Prince - Welt Am Draht B3: Born Ruffians - I Need A Life (Four Tet Remix) C1: Vincent Markowski - The Madness Of Moths C2: Ramadanman - Tempest C3: Phon.o - Intervall D1: Spherix - Lesser People D2: Joy Orbison - The Shrew Would Have Cushioned The Blow
D3: Thom Yorke - Harrowdown Hill
CD: 1. Apparat - Circles 2. 69 - Rushed 3. Telefon Tel Aviv - Lengthening Shadows 4. Apparat - Interlude 5. Luke Abbott - More Room 6. Oval - Legendary 7. Patrice Bämel - Sub 8. Martyn – Miniluv (Original Mix) 9. Ripperton - Echocity 10. Cosmin TRG - Tower Block 11. Scorn - Falling (Autechre "FR 13" Remix) 12. Born Ruffians - I Need A Life (Four Tet Remix) 13. Pantha Du Prince - Welt Am Draht 14. Phon.o - Intervall 15. Burial + Four Tet - Moth 16. Vincent Markowski - The Madness Of Moths 17. Ramadanman - Tempest 18. Thom Yorke - Harrowdown Hill 19. Spherix - Lesser People 20. Oval - TV Power 21. Joy Orbison - The Shrew Would Have Cushioned The Blow 22. Apparat - Sayulita (DJ-KiCKS) 23. T++ - Worn Down 24. Tim Hecker – Borderlands

AZURE RAY • DRAWING DOWN THE MOON SADDLE CREEK LP 17,50/CD 15,50
VÖ: 22.10.2010
It's been nearly seven years since celebrated duo Azure Ray released their critically acclaimed album Hold On Love. It's been a long wait for music fans, but thankfully that wait is about to come to an end. The highly anticipated full-length from Orenda Fink and Maria Taylor is a sublime future classic titled Drawing Down the Moon, set for release on Saddle Creek in September. The record was produced by Eric Bachmann at Echo Mountain Studios in Asheville, North Carolina, mixed by Michael Patterson in Los Angeles, CA and features guest appearances by Andy LeMaster and Liz Durrett. With their three prior full lengths and the November EP the duo drew fans from around the globe with their transcendent songwriting and stunning vocals, Drawing Down the Moon is an even more impressive and beguiling delight. Their undeniable talents lie in balladry so breathtakingly visceral that it soars straight through the ears into the veins until it pumps firmly into the heart. Drawing Down the Moon opens to drops of harp wrapped loosely in luscious vocals that wind through a fairytale melody; "Wake Up, Sleepyhead" is a perfect introduction to the record, a lullaby to stir the senses. "Signs in the Leaves" is haunting, a devastating tale of giving up someone you love and then longing for them with your entire being: "cause the birds don't sing,/ and the trees don't speak to me/ and I don't see signs in the leaves anymore/ I'm a little worried/ I'm a little worried that I killed something inside of me when I let you go." If heartbreak has ever sounded more beautiful, we have never heard it. The record closes with "Walking in Circles", a track which embraces and envelopes the listener. Subtle but striking guitar finds itself laced through pointed, poignant lyrics on time and emotion, "we lament with the passing of time/ hoping we never show it." Azure Ray are famed for their bitter sweet melancholy and Drawing Down the Moon is a perfect ode to their harmonious musical gifts. Twelve flawless songs worth waiting every second of those seven years for.
TRACKLISTING:
01. WAKE UP, SLEEPYHEAD 02. DON'T LEAVE MY MIND 03. IN THE FOG 04. LARRAINE 05. ON AND ON AGAIN 06. MAKE YOUR HEART 07. SILVER SORROW 08. SIGNS IN THE LEAVES
09. LOVE AND PERMANENCE 10. SHOULDN'T HAVE LOVED 11. DANCING GHOSTS 12. WALKING IN CIRCLES

BELLE AND SEBASTIAN • WRITE ABOUT LOVE ROUGH TRADE LP 16,-(*)/CD 15,50(*)
VÖ: 08.10.2010
Beständig gute Alben liefern Belle And Sebastian seit 1996 ab. Damals trafen sich der arbeitslose Sänger und Songwriter Stuart Murdoch und der Bassist Stuart David in einem staatlich geförderten Musikkurs und begannen, gemeinsam zu komponieren. Schnell gesellten sich weitere Freunde dazu, bald entlieh man einem Kinderbuch den Bandnamen und residiert seitdem im Olymp des Indie-Pop. Dass diese Band mehr ist als die Summe ihrer Teile, bemerkte man spätestens, als die Sängerin und Cellistin Isobel Campbell 2002 die Band verließ, um fortan u. a. mit Mark Lanegan Platten zu veröffentlichen. Die Post-Isobel-Alben "Dear Catastrophe Waitress" (2003) und "The Life Pursuit" (2006) werden zu den erfolgreichsten in der bisherigen B&B- Bandhistorie. Nach einer vierjährigen Pause melden sich die Schotten zurück. "Write About Love" ist dabei nicht nur Albumtitel, sondern Programm, alle Songs handeln vom wohl wichtigsten Thema des Lebens. Eines der Highlights ihres achten Studioalbums ist dabei sicher das Duett mit der amerikanischen Jazz-Soul- Sängerin Norah Jones.

JANE BIRKIN • DI DOO DAH LIGHT IN THE ATTIC LP 22,50/CD 17,-
VÖ: 15.10.2010
"Di Doo Dah" ist das erste echte Soloalbum von JANE BIRKIN, ihres Zeichens Schauspielerin, Model, Sängerin, Mutter und französischer Nationalschatz. Als kreative und seligmachende Kraft der Swinging Sixties in London traf sie den Pariser Provokateur SERGE GAINSBOURG 1968 auf dem Filmset von "Slogan" und trat eine der fantastischsten kreativen Kollaborationen los, die die Welt je gesehen hat. Nach dem Duettalbum "Je T'aime. Moi Non Plus" von 1969 und dem Meilenstein "L'Histoire De Melody Nelson" war JANE bereit für ihr eigenes Debüt. Auf "Di Doo Dah" verschmelzen BIRKIN, GAINSBOURG und Mitverschwörer Jean-Claude Vannier (L'ENFANT ASSASIN DES MOUCHES) den zerbrechlichen Gesang BIRKINs mit Jazz, Rock und üppigen orchestralen Texturen: das perfekte Album für das Leben und die Liebe. Diese definitive Light In The Attic Version von "Di Doo Dah" erscheint als CD (mit zwei Bonustracks) mit dem ursprünglichen Artwork, bisher ungesehenen Fotos und ausführlichen Linernotes vom renommierten Musikjournalisten Andy Beta (Spin, The Fader). Herausgebracht mit der vollen Kooperation von JANE BIRKIN selbst - mit den französischen Texten und englischen Übersetzungen - erlaubt dieses Re-Issue dem Hörer, ganz in die geistreiche und offene Welt des Albums mit Sex, Sünde, Voyeurismus, Motorrädern, Brighton und Bananendampfern einzutauchen.
180gr Vinyl mit dem ursprünglichen Artwork, bisher ungesehenen Fotos und ausführlichen Linernotes vom renommierten Musikjournalisten Andy Beta (Spin, The Fader)
TRACKLISTING:
01. DI DOO DAH 02. HELP CAMIONNEUR! 03. ENCORE LUI 04. PUISQUE JE TE LE DIS 05. LES CAPOTES ANGLAISES 06. LEUR PLAISIR SANS MOI 07. MON AMOUR BAISER 08. BANANA BOAT
09. KAWASAKI 10. LA CIBLE QUI BOUGE 11. LA BAIGNEUSE DE BRIGHTON 12. C'EST LA VIE QUI VEUT €A 13. LA DCADANSE (W/ SERGE GAINSBOURG) 14. LES LANGUES DE CHAT

BLACK HEART PROCESSION • BLOOD BUNNY / BLACK RABBIT TEMPORARY RESIDENCE LP 16,50/CD 14,50
VÖ: 15.10.2010
Als THE BLACK HEART PROCESSION im letzten Jahr mit "Six" ihr dreijähriges Schweigen beendeten, zeigte das Album eine wiedergeborene Band, die in der Pause von THREE MILE PILOT zu ihren Wurzeln zurückkehren konnte und wieder die minimalistischen schwarzen Balladen schrieb, für die man sie in erste Instanz ins Herz geschlossen hatte. Die Rückkehr von "Six" zum Kern aus Pall Jenkins und Tobias Nathaniel sollte der Funke der Inspiration sein, den die Band tatsächlich brauchte und befeuerte die kreative Energie des Duos. Wie es sich für THE BLACK HEART PROCESSION gehört, macht die Experimentierfreude auf "Blood Bunny/Black Rabbit" einen weiteren Schritt nach vorn und breitet sich auf bizarre aber mitnichten weniger brillante Weise aus. Die Kollektion dreht sich um drei atemberaubende neue Songs, die so arrangiert und abgemischt sind, dass sie als eine einzige Komposition erscheinen, die klingt wie ein LSD-geschwängertes DJ-Set, das man in den angsteinflößenden und doch anziehenden Vampirsexclubs vorgesetzt bekommen würde, die in der Vampirserie "True Blood" immer wieder auftauchen - die ideale Atmosphäre für THE BLACK HEART PROCESSION. Das Set wird beschlossen von einer Reihe von Remixen, darunter vom Dub-Pionier LEE "SCRATCH" PERRY und der Electro-Lichtgestalt ELUVIUM. Jenkins selbst wagt sich als MR TUBE an Remixen seiner eigenen Songs. Falls "Blood Bunny/Black Rabbit" nur der Lückenfüller zwischen zwei vollen Alben sein sollte, so hätte man das der Band sagen müssen, denn "Blood Bunny/Black Rabbit" dürfte eine der fesselndsten und eindringlichsten Veröffentlichungen aus dem Katalog von THE BLACK HEART PROCESSION sein. www.myspace.com/theblackheartprocession
TRACKLISTING:
01. BLANK PAGE 02. THE ORCHID 03. SILENCE (REMIX BY MR. TUBE) 04. DEVOTION 05. FREEZE (REMIX BY LEE "SCRATCH" PERRY) 06. HEAVEN BELOW (REMIX BY MR. TUBE)
07. DRUGS (REMIX BY ELUVIUM) 08. DRUGS (REMIC BY JAMUEL SAXON)

ART BLAKEY • ORGY IN RHYTHM DOXY 2LP 21,50
VÖ: 08.10.2010
Originally released as two separate LPs on Blue Note and recorded at Manhattan Towers on March 7, 1957, NYC, this LP was the brain child of Art Blakey and founder of Blue Note Records, Alfred Lion. Although Blue Note recorded some of the biggest names in jazz, one of Lion's favorite artists was Art Blakey. After years of watching Blakey play any chance he got, Lion proposed Blakey do an all drum session for Blue Note. Although many tried to dissuade Lion from doing the album, not seen as commercially viable, he thankfully went ahead and recorded this cutting-edge album. While Art Blakey was in charge of choosing the jazz line-up (Joe Jones, Specs Wright, Herbie Mann,Wendell Marshall, Ray Bryant), the great conguero Sabu Martinez was in charge of choosing the Latin players. The resulting album penned a new chapter in jazz drumming, and is still today is recognized as one of the classics of the genre. Art Blakey himself called the track "Ya Ya" one of his greatest achievements.
TRACKLISTING: 01. BUHAINA CHANT 02. YA YA 03. TOFFI 04. SPLIT SKINS DISC #2: 01. AMUCK 02. ELEPHANT WALK 03. COME OUT AND MEET ME TONIGHT 04. ABDALLAH'S DELIGHT

DAKOTA SUITE/DAVID DARLING/QUENTIN SIRJACQ • VALLISA GLITTERHOUSE LP/CD je 15,50(*)
VÖ: 01.10.2010
Im November 2009 reiste der englische Singer/Songwriter Chris Hooson ins italienische Bari, um David Darling zu treffen. Der amerikanische Cellist ist für Hoosen nicht irgendein Musiker, sondern derjenige, dessen Musik ihn seit Teenagerzeiten immer wieder aus Stimmungstiefs befreit. Besonders im Jahr 2008, als sich der Melancholiker aus Leeds nach zwei wieder mal recht düsteren Alben am Rand des seelischen Abgrunds wähnte. Hoosen fragte Darling, ob er ihm bei einem neuen Album helfen könne. Darling konnte, und so entstand "Vallisa". Dritter im Bunde bei den Aufnahmen in der Vallisa-Kapelle zu Bari war der französische Pianist und Komponist Quentin Sirjacq. Für Chris Hooson war das der "bewegendste, spirituellste und aufbauendste Abend meines Lebens". Für den Hörer ist es eine erhabene und gleichzeitig bewegende musikalische Offenbarung.

DEERHUNTER • HALYCON DIGEST 4AD LP 16,-(*)/CD 15,50(*)
VÖ: 24.09.2010
"Halcyon Digest" ist das vierte Album der Band aus Atlanta und ihr zweites für 4AD. Das Quartett um Singer/Songwriter Bradford Cox gilt mittlerweile als eine der wichtigsten und innovativsten Indie-Bands der USA. Für viele Kritiker sind sie die ungekrönten Könige des Undergrounds, "Halycon Digest" ist nun ihre Krönungsmesse. Dafür haben sie den roten Klangteppich ausgerollt. Sphärische Shoegazer-Sounds treffen auf klassisch entrückte Indie-Gitarren, die das Herz verzücken. Aufgenommen wurde "Halcyon Digest" im Chase-Park-Transduction-Studio in Athens, Georgia. Es ist eine Hommage an die New-Wave-Bands der späten 70er- und 80er-Jahre, die Bradford Cox schon immer sehr bewunderte. Die für diese Zeit typische DIY- Ästhetik schimmert hier durch. Einen sehr bewegenden Schlusspunkt setzt der Track "He Would Have Laughed". Er ist dem 2010 verstorbenen Musiker und Freund der Band, Jay Reatard, gewidmet.

DON DISCO/LOSOUL • SWING IBERO/NUIN KOMPAKT-IMMER 12" 9,50
VÖ: 01.10.2010
Peter Kremeier ist mit seinem Projekt Losoul ist er seit mehr als zehn Jahren einer der Eckpfeiler des Frankfurter Labels Playhouse. Kult sind aber auch seine unter dem Namen Don Disco veröffentlichten Tracks. Einer davon ist "Swing Ibero", ursprünglich im Jahr 1997 auf Research erschienen. Auf der B-Seite findet sich mit "Nuin" ein Track aus den Untiefen des Losoul-Archivs.
Tracklisting: 1.Don Disco Swing Ibero 2. Losoul Nuin

THE DUKE & THE KING • LONG LIVE THE DUKE & THE KING (LTD.) SILVA OAK LP 18,50/CD 16,50
VÖ: 07.10.2010
Mit seinen Brüdern James und Ian stieg der Songwriter Simone Felice hinab vom ländlichen Palenville in den Big Apple. Die Felice Brothers spielten in U-Bahn-Schächten und als Straßenmusiker, bis ein Plattenvertrag sie zu den großen Hoffnungsträgern des Country-Folk machte. Im Jahre 2008 gründete Simone Felice dann zusammen mit seinem Freund und Sänger Robert „Chicken“ Burke das Projekt The Duke & The King. Das Debüt von The Duke & The King erschien 2009 und wurde mit Überschwang von der Presse aufgenommen.
Nun, gut ein Jahr später, lässt die Band aus New York mit „Long Live The Duke & The King“ ein furioses Zweitwerk folgen. Tief verwurzelt in der amerikanischen Musiktradition, schlägt die US-Band eine von wunderschönen Melodien verzierte Brücke von traditionellem Folk-Rock und Country zum Vintage-Soul. Nicht von ungefähr drängen sich Vergleiche mit Crosby, Stills, Nash & Young und Sly & the Family Stone auf. Geküsst von der Sonne, gestreift von sanfter Psychedelia gelingen dem Quartett subtil arrangierte Mid-Tempo-Songs. Die finale Arbeit übernahm Robert Burke zusammen mit der Mastering-Legende Bob Ludwig, der u.a an Alben von Radiohead bis Bruce Springsteen mitwirkte.
Tracklisting
1. Gloria 2. Shine On You 3. Shaky 4. Right Now 5. Hudson River 6. No Easy Way Out 7. You And I 8. Children Of The Sun 9. Have You Seen It? 10. Don’t Take That

EFTERKLANG • TRIPPER/SPRINGER (SPECIAL EDITION) LEAF 2CD 16,-(*)
VÖ: 20.08.2010
Die Wiederveröffentlichungen "Tripper + Springer" sowie "Parades + Under Giant Trees" fassen in je einer Sonderedition die ersten beiden Alben des international erfolgreichen dänischen Miniorchesters einschließlich der zeitnah erschienenen EPs zusammen. Das Album "Tripper" wurde erstmals 2004 auf dem Label Leaf veröffentlicht und war das am schnellsten sich verkaufende Debüt des 1994 gegründeten Labels. Es erscheint zusammen mit der zu Promozwecken aufgenommenen ersten EP "Springer", die Efterklang 2003 in Eigenregie herausbrachte. Dazu gibt es zwei Livesongs und ein 16-seitiges Booklet.

EFTERKLANG • PARADES/UNDER GIANT TREES (SPECIAL EDITION) LEAF 2CD 16,-(*)
VÖ: 20.08.2010
Zwei Wiederveröffentlichungen dokumentieren in einer Sonderedition die ersten beiden Alben des dänischen Miniorchesters einschließlich der sie zum Ersterscheinen begleitenden EPs. Das Album "Parades" erschien 2007 und war das letzte für Efterklangs alte Plattenfirma The Leaf Label. In der Special Edition erscheint es zusammen mit dem Minialbum "Under Giant Trees", das ebenfalls 2007 veröffentlicht wurde und sehr schnell ausverkauft war, sowie mit zwei Live-Tracks und dem Poster der Erstausgabe. "Parades" wurde bei Erscheinen mit Lob überschüttet: Das "Clash Magazine" wählte es in die Top 40 der seit Magazingründung erschienenen Alben, "Mojo" und "Drowned in Sound" zählten es zu den Top 25 des Jahres 2007. Die Single "Mirador" wurde bei YouTube weit über eine Million Mal angeklickt. 2008 führten die Dänen das Album zusammen mit dem Nationalen Kammerorchester Dänemarks auf, ein Mitschnitt dieser Zusammenarbeit erschien ein Jahr später auf CD und DVD.

EL GUINCHO • POPNEGRO XL RECORDS LP 16,-(*)/CD 15,50(*)
VÖ: 17.09.2010
Mit seinem zweiten Album schickt sich Pablo Díaz-Reixa alias El Guincho an, die Welt endgültig zu erobern. Spanien, Lateinamerika und Fans in den USA liegen ihm bereits zu Füßen. Mit 18 Jahren zog der auf Gran Canaria aufgewachsene Musiker nach Paris und begeisterte sich für französischen Rap. An der Uni kam El Guincho in Berührung mit Moondog und Sun Ra. Nicht ohne Folgen: Die wahnwitzige Mischung aus afrikanischen und lateinamerikanischen Beats, spanischer Folklore, Kinderchören und gesampelter Psychedelic sicherte ihm bereits auf seinem Debüt "Alegranza" (2008) große Aufmerksamkeit und weltweite Tourneen. Den Sound auf "Pop Negro" hat El Guincho unter anderem in Studios in Berlin weiterentwickelt. Mit dem Ergebnis passt er nun wunderbar in die Klangwelt zwischen Animal Collective und Vampire Weekend. Vor allem Studiolegende John Gass (u. a. Michael Jackson) hat großen Anteil daran, dass El Guincho einen Fuß in den Mainstream setzt. "Es war Gass, der mir zeigte, wie man Kickdrums kreiert, die die Welt bewegen, so wie auf einem klassischen Stevie-Wonder-Album", sagt Pablo nicht ganz unbescheiden.

E.M.A.K.(ELEKTRONISCHE MUSIK AUS KOELN) • A SYNTHETIC HISTORY 1982-88 UNIVERSAL SOUND 2LP 17,50(*)/CD 15,50(*)
VÖ: 03.09.2010
Nach der Compilation "Deutsche Elektronische Musik" widmet sich das Londoner Label Soul Jazz Records ein zweites Mal Pionieren deutscher elektronischer Musik. Das Studioprojekt Elektronische Musik aus Köln (E.M.A.K.) wurde 1982 von den Musikern Kurt Mill und Matthias Becker gegründet und veröffentlichte insgesamt sechs Alben. Musikalisch schlagen E.M.A.K. den Brückenkopf zwischen elektronischen Experimentalisten wie Cluster, Conrad Schnitzler und Tangerine Dream und der New Wave deutscher Elektronik wie etwa DAF sowie den kosmischen Discoerfahrungen eines Giorgio Moroder oder Daniel Baldelli. Über Jahrzehnte blieben E.M.A.K. eines der am besten gehüteten Geheimnisse des Genres, die wenigen im Umlauf befindlichen E.M.A.K.-Platten erzielen auf Auktionsbörsen dennoch Höchstpreise. Die CD erscheint als Soul-Jazz-Box-Edition, die LP auf extraschwerem und superlautem Vinyl.

THE FLYING LIZARDS • THE SECRET DUB LIFE OF THE FLYING LIZARDS STAUBGOLD LP 15,50
VÖ: 12.11.2010
Die Aufnahmen für dieses Album wurden auf Jamaika von Jah Lloyd (Patrick Francis) gemacht. Sie waren Teil einer Serie, die für das Virgin-Sublabel Front Line entstand. Doch die Platte wurde damals nicht veröffentlicht. Erst 1995 beauftragte man Flying-Lizards-Mitglied David Cunningham damit, die Musik einem Remix zu unterziehen. Ausgehend von einem Masterband in Mono war der irische Musiker gezwungen, bestimmte Techniken des Schneidens, Loopings und des Filterns zu entwickeln, um das Material überhaupt bearbeiten zu können. Techniken, die der Musiker bei seinen darauf folgenden Kollaborationen mit Michael Nyman und Patti Palladin zu nutzen wusste. 32 Jahre nach den Originalaufnahmen und 15 Jahre nach Cunninghams Bearbeitung erscheint der Remix des nie erschienenen vierten Albums der englischen Avantgardeband erstmals auf Vinyl.

FUGEES • SCORE MUSIC ON VINYL 2LP 23,50
VÖ: 10.09.2010
In 1996 The Score was omnipresent; you could hear it in the clubs, on the street, blasting from cars & high windows. It was played on the radio & at home. The album's appeal seemed endless; young people bounced to it, older generations could lovingly croon along to Killing Me Softly With His Song, critics were running out of adjectives to praise the lyrical prowess and productional skills of Lauryn Hill, Prakazrel "Pras" Michel and Wyclef Jean. Smartly blending Hip Hop with Jazz & Reggae & throwing in some classic R'n'B on the way, The Score is an album that couldn't not seduce the masses, but it doesn't pander to them. It is political without being pretentious, commercially appealing minus the sell out. On The Score the Fugees stay true to themselves and deliver one of the most groundbreaking & influential Hip Hop albums of the nineties in the process. Internal tension and individual success made this the last album they produced. Lauryn Hill became an icon in her own right with her solo album The Miseducation of Lauryn Hill (also available on Music On Vinyl, MOVLP060), Pras successfully released singles 'Ghetto Supastar' and 'Electric Avenue' and started pursuing a career in Hollywood while Wyclef went on to become Hip Hop's political conscience (with a possible run for Haitian president as well). But The Score has remained a classic and seminal album for every serious music lover, and Music On Vinyl is bringing it to you on double 180 grams audiophile vinyl, whether you're Ready Or Not!
TRACKLISTING:
DISC #1: 01. RED INTRO 02. HOW MANY MICS 03. READY OR NOT 04. ZEALOTS 05. THE BEAST 06. FU-GEE-LA 07. FAMILY BUSINESS 08. KILLING ME SOFTLY WITH HIS SONG
DISC #2: 01. THE SCORE 02. THE MASK 03. COWBOYS 04. NO WOMAN, NO CRY 05. MANIFEST/OUTRO

GIANT SAND • BLURRY BLUE MOUNTAIN FIRE RECORDS LP/CD je 16,50 (wahlweise auch (!) als blue vinyl LP für 22,50 (lim. 500) und als Picture Disc - LP für 25,50 (lim. 500) )
VÖ: 29.10.2010
Auch wenn die Bezeichnung "The Godfather of Alternative Country", mit der die britische Presse den Musiker betitelte, nicht ganz akkurat ist, so kommt sie jedoch von Herzen: Howe Gelb ist seit mehr als 25 Jahren das kreative Epizentrum in der sich ständig verändernden Formation GIANT SAND. "Valley Of The Rain", das Debüt der Band von 1985, feiert 2010 sein 25. Jubiläum und markiert mit seinem Re-Release und der nachfolgenden Wiederveröffentlichung der gesammelten Werke von GIANT SAND, HOWE GELB, ARIZONA AMP und THE BAND OF BLACKY RANCHETTE rückblickend noch einmal den Punkt, an dem die musikalischen Visionen Gelbs begannen. Eine Werkschau, die 27 Alben umfasst und von September 2010 bis Juli 2011 realisiert wird, und die ins Gesicht des Konzepts "Genre" lacht, indem sie die südwest-amerikanischen Wurzeln von Howe mit Lo-Fi, Country, Jazz und Punk vermischt. Howe erklärt "GIANT SAND ist eine Stimmung", als ob das die erstaunliche Spannweite seines überaus produktiven Outputs vereinfachen würde. 2010 erscheint außerdem mit "Blurry Blue Mountain" der Nachfolger von GIANT SANDS hochgelobtem Album "ProVisions" von 2008.
"These recordings were done in the space between the waking world and the sleeping one. there exists a point there with a broad landscape that has seldom been loitered in. as with every previous album, none of this was planned. every record has its own atmosphere. for me they are always a new place to live in and spend some time before moving on. On this album, it happened that every session we were able to record came between work loads that rendered us at that point of sleeping and waking. like the poppy fields in wizard of oz, we went in and out of consciousness at various times during recording. This is not a bad thing. nor does it make the record sound like we're asleep. it has the momentum of that place between sleep and being awake. and in that narrow slip of existence lies a landscape of reason that most of us hurry past in daily lives. this record is planted firmly there. Between the crystal clear focus of your day to day and the luxury of sweet fuzzy sleep, we welcome you to the blurry blue mountain". - Howe Gelb
"Blurry Blue Mountain ist ein weiterer Meilenstein im Leben eines talentierten Musikers mit einem immensen Backkatalog, aus dem ein ganzer Schwarm von weltweit anerkannten Talenten und Kollaborationen hervorgegangen ist und der quasi im Vorbeigehen noch Künstler wie GRANDADDY und M. WARD entdeckt hat. Im Alter von 53 zeigt Howe Gelb noch immer eine profunde Beständigkeit und eine unerschütterliche Präsenz. Eine Wüste mit einer Quelle, die noch lange nicht ausgetrocknet ist.
TRACKLISTING:
01. FIELDS OF GREEN 02. CHUNK OF COAL 03. THE LAST ONE 04. MONK'S MOUNTAIN 05. SPELL BOUND 06. RIDE THE RAIL 07. LUCKY STAR LOVE 08. THIN LINE MAN 09. NO TELLIN'
10. BRAND NEW SWAMP THING 11. EROSION 12. TIME FLIES 13. BETTER MAN THAN ME 14. LOVE A LOSER

JEREMY GLUCK • I KNEW BUFFALO BILL MUNSTER 2LP 22,50
VÖ: 22.10.2010
"The first indie supergroup" (more than 20 years ago!) Featuring Jeremy Gluck (The Barracudas), Jeffrey Lee Pierce (Gun Club), Roland S Howard (Birthday Party) and brothers Nikki Sudden and Epic Soundtracks (The Swell Maps). A unique record with a rootsy, haunting sound, which mixes dark folk, swamp blues and the ghostly side of country music. Expanded edition with many tracks not on the original album (demos, live material and B sides). Vinyl only reissue. Limited edition of only 600. Double LP. Liner notes by Jeremy Gluck "It was 1986, autumn. Over the years Nikki Sudden and I had discussed, planned and written songs for an eventual collaboration. Nikki was working his music full-time; I was writing and raising my kid. One day Nikki calls pretty much out of the blue and says he is in Fairport Dave Pegg's lush Woodworm Studio recording with his brother Epic Soundtracks and Rowland S Howard, and do I want to tack a week on and do an album? I started packing. When I arrived at the studio one gorgeous afternoon, the band had just laid down the backing track to Nikki's remarkably beautiful 'Gallery Wharf'. I was awed and enchanted. I still love that song and my good fortune in performing its only recorded incarnation is humbling. In the years since, "I Knew Buffalo Bill" has been heard more, evaluated further, loved by a few fiercely, liked by many more, overlooked by millions. The unusual combination of players and pieces, and some great production, haveearned it a niche all its own. In that time, four of its key players - Nikki Sudden and Epic Soundtracks, Rowland S Howard and Jeffrey Lee Pierce (whom I only met briefly before and during the sessions) - have passed away. It gladdens me that our work on the album has been the cause of one excellent shared homage (Italians Circo Fantasma's "I Knew Jeffrey Lee"), and that one of its latter tracks, 'Burning Skulls Rise' (from the eponymous EP that followed the original album), was covered by Rowland and Lydia Lunch. Subsequently it has appeared on a handful of European compilations and even one modern B-movie soundtrack, for "I Pass As Human", directed by former Flesheater Chris D. On this deluxe edition I've included all but one track of the original album, demos, Bsides and, to bookend the album, live material reinventing the songs Nikki, Rowland, Epic and I laid down recklessly over 20 years ago. My favourite line of Nikki's, from 'Gallery Wharf' - "What's done can never be put down" - speaks for all of what is here for you to remember, discover or rediscover. It's a strange pile of sounds and songs to have helped create." Jeremy Gluck
TRACKLISTING:
01. LOOKING FOR A PLACE TO FALL 02. TOO LONG 03. GONE FREE 04. TIME UNDONE 05. ONE MORE STORY 06. GALLERY WHARF 07. FOUR SEASONS OF TROUBLE 08. ALL MY SECRETS
09. TIME GOES FASTER DISC #2: 01. BURNING SKULLS RISE (DEMO) 02. FOUR SEASONS OF TROUBLE (DEMO) 03. SORROW DRIVE 04. EPISODE IN A TOWN 05. APRIL NORTH
06. THE PROVING TRAIL 07. THEY'RE HANGING ME TONIGHT 08. LOOKING FOR A PLACE TO FALL (REPRISE) 09. NO SOUND 10. THREW THIS AWAY 11. THE OLD MAN'S DREAM
12. PRAYER OF A GUNMAN 13. GRAD'S HOTEL 14. BAR WITH NO NAME 15. NOTHING TO ME 16. EPISODE IN A TOWN (LIVE 2009)

DARREN HAYMAN & THE SECONDARY MODE • ESSEX ARMS FORTUNA POP LP/CD je 15,50
VÖ: 22.10.2010
DARREN HAYMANs bisheriger Karrierehöhepunkt erzählt von verbotenem Sex, Hundekämpfen, Autounfällen und Liebe auf dem Land in England. "Essex Arms" ist das neue Album von DARREN HAYMAN & THE SECONDARY MODERN. DARREN kennt man natürlich am besten als Singer/Songwriter bei den unglaublich erfolgreichen und vielgeliebten HEFNER, obwohl man natürlich erwähnen muss, dass er solo bereits sechs Alben aufgenommen hat - mit HEFNER erst vier. In der neuesten Inkarnation der sich ständig verändernden SECONDARY MODERN versammelt sich eine Gruppe von Musikern, die genau das Können haben, um den komplexen und gereiften Songs gerecht zu werden; ein tightes, toughes Orchester, das wie eine mehr städtisch angehauchte INCREDIBLE STRING BAND oder eine anglisierte Version von LAMPCHOP klingt. Als zweites einer angedachten Trilogie über DARRENs Heimat Essex ist "Essex Arms" ein Konzeptalbum über die ländliche Kehrseite des Landstriches East Anglia. Mit Beiträgen von THE WAVE PICTURES, FANFARLO und einem Duett mit EMMY THE GREAT auf "Calling Our Your Name?" zeichnet "Essex Arms" die Wiesen und Feldwege am Rande von London und manifestiert damit seinen Status als einer der besten lebenden Songwriter Großbritanniens. "London's laureate of sexual dysfunction, discomfort, and dog-eared under-achievement... the match of Ray Davies, or any of the quintessentially English masters." - The Guardian
TRACKLISTING:
01. BE LONELY 02. CALLING OUT YOUR NAME AGAIN 03. TWO TREE ISLAND 04. WINTER MAKES YOU WANT ME MORE 05. SUPER KINGS 06. COCOA BUTTER 07. DAGENHAM FORD
08. I'LL BE YOUR ALIBI 09. SPIDERMAN BEATS IRONMAN 10. DRIVE TOO FAST 11. PLASTIC AND STEEL 12. NOTHING YOU CAN DO ABOUT IT

JAPAN • ADOLESCENT SEX MUSIC ON VINYL LP+7" 23,50
VÖ: 01.10.2010
Japan, whose members were David Sylvian, guitarist Rob Dean, keyboardist Richard Barbieri, bassist Mick Karn and Sylvian's brother Steve Jansen as a drummer, began as a group of friends, who all studied at the same school and became an alternative glam rock outfit in the mould of David Bowie, T.Rex, and The New York Dolls. In 1977, the German label Hansa held a contest that elicited entries from over 1000 bands. The eight winners, including Japan (and an unknown group called the Easy Cure who later became the Cure) received recording contracts and, a year later, "Adolescent Sex" hit the shops. This release comes with a bonus 7-inch and the first 1000, numbered, copies of this set will be pressed on transparent red vinyl!
TRACKLISTING:
01. TRANSMISSION 02. THE UNCONVENTIONAL 03. WISH YOU WERE BLACK 04. PERFORMANCE 05. LOVERS ON MAIN STREET 06. DON'T RAIN ON MY PARADE 07. SUBURBAN LOVE
08. ADOLESCENT SEX 09. COMMUNIST CHINA 10. TELEVISION DISC #2: 01. ADOLESCENT SEX RE-RECORDED 7" VERSION 02. STATE LINE

JINGO DE LUNCH • LAND OF THE FREE-KS NOIS-O-LUTION LP/CD je 15,50(*)
VÖ: 01.10.2010
Da ist sie wieder! Eine Band, die noch den Mauerduft in den Klamotten hat, die eine Dekade lang als Aushängeschild der deutschen Hardcore- und Punkszene galt, die innovativ war und stilistisch prägend. "Land Of The Free-ks" besitzt dieselbe Energie und Wut, die Jingo De Lunch Ende der 80er-Jahre versprüht hatten. Nach den eher mauen 90ern kehrte die Band um Sängerin Yvonne Ducksworth im neuen Jahrhundert überraschend auf die Bühne zurück. Die Clubs waren voll, alte und neue Fans tobten, schwitzen und feierten Jingo, als ob sie nie weg gewesen wären. Blieb die Frage nach einem neuen Tonträger, eine Frage, die "Land Of The Free-ks" mit frischer Härte beantwortet. Ducksworth’ Stimme ist dabei der Funken, der das alte Feuer entflammt. Nur Puristen werden weiterhin zittern: Punks müssen mit Metal-Gitarren leben, Metallern wird alles zu viel Punkrock sein, und Rockklischees vom Cowboyhut und altem Kreuzberger Straßencharme ziehen dem Zeitgeist die Jutetasche übers Gesicht. Ganz klar: Der Joker ist wieder im Spiel.

KING TUBBY AND THE AGGROVATORS • SHALOM DUB JAMAICAN LP 15,50(*)/CD 14,50(*)
VÖ: 17.09.2010
Osbourne "King Tubby" Ruddock (1941 - 1989) und der Produzent Bunny "Striker" Lee gelten als die Erfinder des Dub. Was mit einem Fehler bei der Aufnahme begann (man vergaß, die Stimme aufzunehmen), endete in einem ganz neuen Musikgenre. Die frühen Anfänge der Dub-Musik dokumentiert das Album "Shalom Dub" von King Tubby And The Aggrovators, das 1975 erstmals erschien und jetzt mit zwei Bonus-Tracks wieder veröffentlicht wird. Die Aufnahmen fanden im Channel-One-Studio statt, bei der Begleitband, den Aggrovators, sind u. a. Sly Dunbar und Robbie Shakespeare als Rhythmusgruppe mit dabei.

MODEST MOUSE • MOON & ANTARCTICA MUSIC ON VINYL 2LP 23,50
VÖ: 08.10.2010
Modest Mouse is an American indie rock band formed in 1993 in Washington. Since their 1996 debut album their lineup has centered around singer/lyricist/guitarist Isaac Brock, drummer Jeremiah Green, and bassist Eric Judy. None other than Johnny Marr, former guitarist of The Smiths, joined the band in 2006 for 3 years. The band has achieved significant mainstream success since 2000 and have been one of the leading bands in the popularization of indie rock beginning with ¶he Moon & Antarctica'. 'The Moon & Antarctica' is their third full-length album, first released in 2000. The album was the band's first release on a major label. In honor of the album's 10th anniversary (It has been out-of-print for the past five years) Modest Mouse's landmark recording 'The Moon & Antarctica' is reissued on remastered heavy double vinyl.
TRACKLISTING:
01. 3RD PLANET 02. GRAVITY RIDES EVERYTHING 03. DARK CENTER OF THE UNIVERSE 04. PERFECT DISGUISE 05. TINY CITIES MADE OF ASHES 06. A DIFFERENT CITY 07. THE COLD PART 08. ALONE DOWN THERE DISC #2: 01. THE STARS ARE PROJECTORS 02. WILD PACKS OF FAMILY DOGS 03. PAPER THIN WALLS 04. I CAME AS A RAT 05. LIVES 06. LIFE LIKE WEEDS
07. WHAT PEOPLE ARE MADE OF

MOEBIUS & BEERBOHM • DOUBLE CUT BUREAU B LP/CD je 16,-(*)
VÖ: 20.08.2010
1983, ein Jahr nach ihrem ersten gemeinsamen Album "Strange Music", veröffentlichten Dieter Moebius (Kluster/Cluster, Harmonia) und Gerd Beerbohm ihre zweite LP "Double Cut". Der Elektronikpionier und der Bassist folgten hierbei einem ähnlichen Rezept wie schon auf ihrem gemeinsamen Debüt. Mit einem Unterschied: "Double Cut" ist reduzierter und konzentriert sich auf das, was wirklich zählt in der Popmusik: Rhythmus. So nehmen die beiden vorweg, was erst Jahre später zum Grundkanon elektronischer Musik zählen sollte. Das Herzstück des Albums, das 22-minütige "Doppelschnitt", kann quasi als Prototechno bezeichnet werden: ein melodieloser, endloser Strom rhythmischer Elektropartikel mit sich ständig wiederholenden Bass- und Schlagzeugfiguren. "Double Cut" feiert die musikalische Askese, vermeidet meditativen Ballast, und schafft so kraftvolle und sinnliche Popmusik. Die Linernotes zu diesem Reissue stammen von Asmus Tietchens.

THELONIOUS MONK & SONNY ROLLINS • THE PRESTIGE SESSIONS DOXY LP 15,50
VÖ: 08.10.2010
Although Sides A & B were both originally released as two separate ten-inch albums on Bob Weinstock's Prestige Records, all tracks (recorded at two separate sessions in 1953 and 1954) have both Thelonious Monk and Sonny Rollins playing on them. Side A was recorded at WOR studio in NYC on Friday, Nov. 13, 1953, and although "Friday the 13th" had indeed seemingly brought bad luck upon some of the players (just before the session Sonny Rollins was in a car accident and trumpeter Ray Copeland fell ill and had to be replaced at the last minute by the king of the French horn, Julius Watkins), the session itself was quite successful. The three tracks recorded: "Let's Call This", "Think of One", and "Friday the Thirteenth", were all Monk originals being recorded here for the first time. "Friday the Thirteenth", an amazing track, is alone worth the purchase of the album. Along with Monk, Rollins and Watkins, the quintet is filled out by the great Percy Heath and Willie Jones. Side B, on the other hand, originally released on Prestige as prlp 190, is a quartet session led by Sonny Rollins at Van Gelder Studio on Oct. 25, 1954, and featuring Thelonious Monk, Tommy Potter and Art Taylor. For this session the quartet recorded three standards: "I Want To Be Happy" and "The Way You Look Tonight" and "More Than You Know", which are all duly given the Monk / Rollins deluxe overhaul. It's kind of like your old car with a jet engine. These songs have never sounded this good before or since! An essential and historic LP!
TRACKLISTING:
01. LET'S CALL THIS 02. THINK OF ONE 03. FRIDAY THE THIRTEENTH 04. I WANT TO BE HAPPY 05. THE WAY YOU LOOK TONIGHT 06. MORE THAN YOU KNOW

OWEN PALLETT • A SWEDISH LOVE STORY DOMINO 10" 8,50
VÖ: 24.09.2010
Nachdem sein Album Heartland von der Musikkritik (u.a. Jahrespreis der Deutschen Schallplattenkritik) umjubelt wurde, bringt Owen Pallett jetzt eine EP mit neuen phantastischen Songs auf den Markt. A Swedish Love Story sprudelt über vor catchy Popmelodien, fließenden Streichern und lebensbejahenden Emotionen. A Swedish Love Story ist die positivste Platte, die Owen Pallet bis dato veröffentlicht hat. Tipp!
Tracklisting: 1. A Man With No Ankles 2. Scandal At The Parkade 3. Honour The Dead, Or Else 4. Don ́t stop

PANTHA DU PRINCE • LAY IN A SHIMMER ROUGH TRADE 12" 6,50(*)
VÖ: 08.10.2010
Der Hamburger Musiker Pantha Du Prince zählt zu den angesagtesten Remixern der Szene und arbeitete bereits für Depeche Mode, Animal Collective, Bloc Party, Phantom/Ghost, The Long Blondes und viele andere. 2010 veröffentlichte er sein erstes Album für das Label Rough Trade. Der Eröffnungs-Track von "Black Noise", "Lay in A Shimmer", findet sich nun auf dieser Maxisingle neben zwei neuen Tracks wieder: sowohl im Original als auch im Remix einer "Fata Morgana Version".
Tracklist
01. Lay In A Shimmer 02. Sonnensturm 03. Ursonate 3 04. Lay in A Shimmer (Fata Morgana Version)

PASTELS • UP FOR A BIT WITH THE PASTELS FIRE RECORDS LP 21,50
VÖ: 22.10.2010
Combining classic '60s pop with the D.I.Y. ethos of punk Up For A Bit With The Pastels is the band's mysterious and exciting debut album. Originally released by Glass Records in 1987 this is an hugely influential album and a must have for fans of bands like Belle & Sebastian and The Pains Of Being Pure At Heart. Despite being hailed by the likes of Kurt Cobain and Sonic Youth, The Pastels seem to have been condemned to be a band's band forever: as one of their later album tracks says, an "unfair kind of fame."
TRACKLISTING:
01. RIDE 02. UP FOR A BIT 03. CRAWL BABIES 04. ADDRESS BOOK 05. I'M ALRIGHT WITH YOU 06. HITCHIN' A 07. GET 'ROUND TOWN 08. AUTOMATICALLY YOURS 09. BABY HONEY
10. IF I COULD TELL

THE PHANTOM BAND • THE WANTS CHEMIKAL UNDERGROUND LP+CD 21,50/CD 15,50(#)
VÖ: 15.10.2010
Mit ihrem Debütalbum "Checkmate Savage" haben The Phantom Band viel Wirbel in der Musikszene verursacht - zahlreiche Musikbegeisterte feierten besonders die innovativen Soundkonstrukte der schottischen Jungs, die das Debüt zu einer unheimlich dichten Masse aus Krautrock, Doo-Woop-Elementen, Elektro und Rock machten. Das Album gewann einen prestigeträchtigen Soundcheck Award als Album des Jahres 2009 von Radio Eins und Tagesspiegel. Mit dem Nachfolger "The Wants" setzen sie nun noch einen drauf. Das Album ist voll von Percussions, polyrhythmischen Gesangstexturen, verschwommenen Gitarren, irgendwo zwischen David Lynch, John Carpenter - Soundtracks und Tom Waits, Digidub Rhythmen, R&B Harmonien, Doo-Wop und Rock'n'Roll. Außergewöhnlich, einzigartig, magisch, dennoch sehr zugänglich. Eine der ideenreichsten und frischesten Bands der heutigen Zeit. The Phantom Band aus Glasgow liefert mit "The Wants" einen fantastischen Nachfolger zum grandiosem Debüt "Checkmate Savage" ab! Die Deluxe Limited Vinyl Version enthält zusätzlich das album im CD Format!
Tracklisting:
1. A Glamour 2. O 3. Everybody Knows It’s True 4. The None Of One 5. Mr. Natural 6. Come Away In The Dark 7. Walls 8. Into The Corn 9. Goodnight Arrow

IGGY POP & JAMES WILLIAMSO • KILL CITY (RESTORED & REMIXED) ALIVE NATURAL SOUND LP 19,50/CD 18,50
VÖ: 22.10.2010
"Kill City" wie man es nie zuvor zu hören bekommen hat! Der Klassiker von 1977 erscheint endlich so, wie er von Anfang an hätte sein sollen: restauriert, neu gemischt und neu gemastert - von IGGY selbst und von JAMES WILLIAMSON mit Argusaugen überwacht! IGGY: "Viele, viele Menschen haben sich von der Platte inspirieren lassen; es ist eine der ersten echten Independent-Platten, die ich kenne." JAMES: "Mit diesem Re-Release kommen wir nicht nur auf unseren musikalischen Abenteuern wieder zusammen, sondern können noch einmal das Album würdigen, den Remix und seine Wichtigkeit für uns als Künstler." CD als Digipack mit 24-seitigem Booklet. LP auf klarem grünen Vinyl mit Innenhülle.
TRACKLISTING: 01. KILL CITY 02. SELL YOUR LOVE 03. BEYOND THE LAW 04. I GOT NOTHIN' 05. JOHANNA 06. NIGHT THEME 07. NIGHT THEME (REPRISE) 08. CONSOLATION PRIZES
09. NO SENSE OF CRIME 10. LUCKY MONKEYS 11. MASTER CHARGE

JOHN ROBERTS • GLASS EIGHTS DIAL 2LP/CD je 17,50
VÖ: 08.10.2010
Zwei Jahre nach seiner ersten Maxi präsentiert John Roberts sein erstes Album. Und was für ein Debüt "Glass Eights" geworden ist! Der US-Produzent erneuert das zweieinhalb Jahrzehnte alte und zuletzt stagnierende Genre House-Musik scheinbar im Handstreich. "Glass Eights" ist ein feinstoffliches Universum aus akkustischem Instrumentarium, klassischen Drummachines und Loops.
Tracklisting: 1. Lesser 2. Navy Blue 3. Ever Or Not 4. Dedicated 5. Interlude (Telephone) 6. Pruned 7. Porcelain 8. August 9. Went 10. Glass Eights

CHRISTINE RÖSINGER • SONGS OF L. & HATE STAATSAKT LP 16,50/CD 15,50(#)
VÖ: 22.10.2010
Christiane Rösinger (Lassie Singers, Britta) kollaboriert mit Andreas Spechtl (Ja, Panik) und veröffentlicht mit "Songs Of L. & Hate" einen wundervollen Liederzyklus!
"Wir wollen das Album" Songs Of L. And Hate nennen - in Anlehnung an das "Songs Of Love and Hate" - Album von Leonard Cohen. "Eine Coverplatte? Nein, keine Coverplatte!" Dass in der beschwingten Agit-Poet-Single "Hauptsache Raus" auch noch der Romantiker Heinrich Heine zitiert wird und mit "These Days" die von Jackson Browne für Nico geschriebene Stubenhockerblues-Symphonie so wunderbar herzergreifend ins Deutsche übersetzt wurde, lässt die Popfolkhistorie auf "Songs Of L. And Hate" aus allen Nähten platzen. Christiane Rösinger erzählt uns auf "Songs Of L. And Hate" Lieder vom eigenen Leid in einer Intensität, die es in dieser Form zuvor noch nicht zu Hören gab und untermauert ihren Ruf als Deutschlands vielleicht größte, lebende deutsche Poptexterin.
Tracklisting
1. Ich Muss Immer An Dich Denken 2. Es Geht Sich Nicht Aus 3. Desillusion 4. Berlin
5. Verloren 6. Sinnlos 7. Hauptsache Raus! 8. These Days 9. Es Ist So Arg 10. Leines Lied Zum Abschied 11. Luxusgut 12. Homo Ferrum
Christiane Rösinger (Lassie Singers, Britta) kollaboriert mit Andreas Spechtl (Ja, Panik) und veröffentlicht mit "Songs Of L. & Hate" einen wundervollen Liederzyklus!

ROYAL TRUX • THANK YOU PLAIN LP 20,50/CD 16,50
VÖ: 22.10.2010
This is their 1995 Virgin label debut produced by long time Neil Young collaborator David Briggs. Thank You was recorded almost completely live in the studio and Briggs' production and influence is readily apparent in this grimy piece of rock'n'roll. Neil Hagerty's guitar playing is wandering into noiseland via unique and memorable solos but also transforming into something resembling '70s riffs while Jennifer Herrema outdoes herself and actually sings. Thank You, giving way to some surprisingly catchy tunes, is as good as modern rock classics go. A great, greasy work of non-commercial alternative rock fueled by cigarettes and junk food.
TRACKLISTING:
01. A NIGHT TO REMEMBER 02. THE SEWERS OF MARS 03. RAY O VAC 04. MAP OF THE CITY 05. GRANNY GRUNT 06. LIGHTS OF THE LEVEE 07. FEAR STRIKES OUT
08. HAVE YOU MET HORROR JAMES? 09. YOU'RE GONNA LOSE 10. SHADOW OF THE WASP

SLEEPY SUN • MARINA ATP 10" 7,50(*)
VÖ: 10.09.2010
Hinter dem Namen Sleepy Sun steckt eine kalifornische Band, die die besten Sounds des Golden State in sich vereint. Psychedelic, Folk, Rock, alles gespielt mit jener leicht bekifften Lässigkeit, wie man sie aus dem Kalifornien der späten 60er-Jahre kennt. Ein "Mix aus verzerrten Gitarren, geisterhaften Folkmelodien und großartigen Afro-Latin-Sprengsel", schrieb "Uncut". Tatsächlich klingen Sleepy Sun so, als hätte man 1967 in San Francisco ein Mikro auf die Kreuzung Haight-Ashbury aufgestellt, das alle Sounds der Hippie-Metropole auffängt, um sie dann erst durch Neil Youngs Gitarre zu schicken und schließlich durch Jimi Hendrix’ Verstärker wieder in die Welt zu blasen. Das britische Elektronik-Kollektiv U.N.K.L.E. war jedenfalls so beeindruckt, dass es Sleepy Sun für einen Track ihres 2010er-Albums verpflichtete. Das marmorfarbene Vinyl ist limitiert auf weltweit 1000 Stück.

THE SOFT BOYS • A CAN OF BEES YEP ROC LP 17,50/CD 16,50
THE SOFT BOYS • UNDERWATER MOONLIGHT YEP ROC LP 17,50/CD 16,50
VÖ: 22.10.2010
Längst vergriffen erscheinen hier die bahnbrechenden Alben von THE SOFT BOYS angereichert mit Bonusmaterial und dem ursprünglichen Artwork. Jedes Album (CD und LP) hat Downloadcodes für insgesamt 40 Bonustracks im Gepäck. Sämtliche sind rar; viele unveröffentlicht! Mit wimmelnden Hymnen aus der zweiten Generation des psychedelischen Pops erscheinen die beiden einflussreichsten und bahnbrechendsten Alben der SOFT BOYS noch einmal via Yep Roc. Mastermind Robyn Hitchcock zusammen mit dem besessenen Gitarristen Kimberly Rew, dem Bassisten Matthew Seligman und Schlagzeuger Morris Windsor schafft es, 60s Gitarrenpop zu greifen, ihn mit der Wut einer eingekreisten Teenagers anzureichern und das Ganze mit einer gesunden Portion lyrischen Leichtsinns zu vermischen. "A Can Of Bees" und "Underwater Moonlight" - die bei ihrem Erscheinen als fürchterlich unhip galten - sollten später zu wegweisenden Alben und zu Begründern des Jangle Pops und College Rock werden, die sogar R.E.M. und die FLAMING LIPS beeinflussten.
TRACKLISTING:
01. GIVE IT TO THE SOFT BOYS 02. THE PIGWORKER 03. HUMAN MUSIC 04. LEPPO AND THE JOOVES 05. THE RAT'S PRAYER 06. DO THE CHISEL 07. SANDRA'S HAVING HER BRAIN OUT 08. RETURN OF THE SACRED CRAB 09. COLD TURKEY 10. SCHOOL DINNER BLUES 11. WADING THROUGH A VENTILATOR (LIVE) 12. LET ME PUT IT NEXT TO YOU (BONUS TRACK) 13. BLUES IN THE DARK (BONUS TRACK) 14. WHEN I WAS A KID (BONUS TRACK) 15. LOVE POISONING (BONUS TRACK) 16. THE ASKING TREE (BONUS TRACK) 17. MURIEL'S HOOF/ROOT OF THE CLONES (BONUS TRACK) 18. HAVE A HEART BETTY (MARK 1) [BONUS TRACK] 19. ROCK 'N' ROLL TOILET (MARK 1) [BONUS TRACK] 20. HEARTBREAK HOTEL (BONUS TRACK)
TRACKLISTING:
01. I WANNA DESTROY YOU 02. KINGDOM OF LOVE 03. POSITIVE VIBRATIONS 04. I GOT THE HOTS 05. INSANELY JEALOUS OF YOU 06. TONIGHT 07. YOU'LL HAVE TO GO SIDEWAYS 08. OLD PERVERT 09. QUEEN OF EYES 10. UNDERWATER MOONLIGHT 11. HE'S A REPTILE (BONUS TRACK) 12. VEGETABLE MAN (BONUS TRACK) 13. STRANGE (BONUS TRACK) 14. ONLY THE STONES REMAIN (BONUS TRACK) 15. WHERE ARE THE PRAWNS (BONUS TRACK) 16. WEY WEY HEP UH HOLE (BONUS TRACK) 17. DREAMS (BONUS TRACK) 18. BLACK SNAKE DIAMOND ROCK (BONUS TRACK) 19. THERE'S NOBODY LIKE YOU (BONUS TRACK) 20. SONG #4 (BONUS TRACK) 21. EMPTY GIRL (BONUS TRACK) 22. HAVE A HEART BETTY (MARK 2) [BONUS TRACK] 23. ROCK 'N' ROLL TOILET (MARK 2) [BONUS TRACK] 24. OLD PERVERT (SECTION 1) [BONUS TRACK] 25. LIKE A REAL SMOOTHIE (BONUS TRACK) 26. ALIEN (BONUS TRACK) 27. BLOAT (EXTRACT) [BONUS TRACK] 28. UNDERWATER MOONLIGHT (EARLY VERSION) [BONUS TRACK] 29. SHE WEARS MY HAIR (BONUS TRACK) 30. WANG DANG PIG (BONUS TRACK) 31. OLD PERVERT (SECTION 2) [BONUS TRACK] 32. INSANELY JEALOUS (BONUS TRACK) 33. LEAVE ME ALONE (BONUS TRACK) 34. GOODBYE MAURICE OR STEVE (BONUS TRACK) 35. OLD PERVERT (SECTION 3) [BONUS TRACK] 36. CHERRIES (BONUS TRACK) 37. AMPUTATED (BONUS TRACK) 38. OVER YOU (BONUS TRACK) 39. I WANNA, ER (BONUS TRACK) 40. OLD PERVERT (SECTION 4) [BONUS TRACK]

SQUAREPUSHER • SHOBALEADER ONE: D' DEMONSTRATOR WARP 2LP+mp3 21,50/CD 12,50
VÖ: 15.10.2010
"Shobaleader One: d'Demonstrator" - welch markanter Titel für das neue Image des Squarepushers, der mit einigen Heavy Metal-Kids seine neue Band Shobaleader One geformt hat, erstmals songstrukturiert arbeitet und per Vocoder im aufgesetzten Roboterhelm singt. Die 9 neuen Tracks wirken wie eine utopische Musikhalluzination aus Electro-Funk, Synth-Pop, R&B & 70er Krautrock. So entsteht Space-Pop der extraterrestrischen Art! Als besonderes Gimmick lässt er Warp seine erste Single an Ed Banger lizensieren, die parallel auf dem französischen Electro-Label mit einem Mr. Oizo Remix veröffentlicht wird. Neues Denken - neue Wege - neue Musik! Squarepusher geht mit seiner neuen Band Shobaleader One neue Wege und liefert mit dem gleichnamigen Album retrofuturistischen Space-Pop zwischen Prince, Daft Punk & Roger Troutman ab!
Tracklisting
1. Plug Me In 2. Laser Rock 3. Into The Blue 4. Frisco Wave 5. Megazine 6. Abstract Lover 7. Endless Night 8. Cryptic Motion 9. Maximum Planck

BRIDGET ST. JOHN • ASK ME NO QUESTIONS 4MEN WITH BEARDS LP 19,50
VÖ: 22.10.2010
Her first classic album originally released in 1969 on John Peel's legendary Dandelion Records. A wholly acoustic, almost wholly solo folk affair like a female Nick Drake or Nico recording a folk album. A calm, beautiful and somewhat melancholic batch of songs sung in that sunny low register always associated with Bridget make up this beautiful but criminally forgotten debut album. John Martyn adds second guitar and backing vocals while John Peel serves as producer. A magnificent sound picture of pastoral England
TRACKLISTING: 01. B WITHOUT A HITCH 02. AUTUMN LULLABY 03. CURL YOUR TOES 04. LIKE NEVER BEFORE 05. THE CURIOUS CRYSTALS OF UNUSUAL PURITY 06. BAREFEET AND HOT PAVEMENTS 07. I LIKE TO BE WITH YOU IN THE SUN 08. LIZARD-LONG-TONGUE BOY 09. HELLO AGAIN (OF COURSE) 10. MANY HAPPY RETURNS 11. BROKEN FAITH 12. ASK ME NO QUESTIONS
ebenso:
BRIDGET ST. JOHN • SONGS FOR THE GENTLE MAN 4MEN WITH BEARDS LP 19,50
BRIDGET ST. JOHN • THANK YOU FOR... 4MEN WITH BEARDS LP 19,50

KELLEY STOLTZ • TO DREAMERS SUB POP LP 15,50/CD 16,50
VÖ: 15.10.2010
KELLEY STOLTZ, der wohlwollende Pate der sprießenden Under-/Overground Szene San Franciscos (darunter THEE OH SEES, SONNY&THE SUNSETS, THE FRESH&ONLYS), hat sich seit den späten 90ern als Heimstudio-Guru und Multiinstrumentalist eine eindrucksvolle Schneise in den musikalischen Dschungel geschlagen. STOLTZ mag den BEATLES, BEACH BOYS und KINKS - wie auf den letzten Alben "Below The Branches" und "Circular Sounds" - fast schon religiöse Verehrung entgegenbringen, doch sein neuestes Werk, "To Dreamers", reichert seinen gefälligen Pop mit postpunkiger Selbstvergessenheit an. "To Dreamers" behält den kaleidoskopischen Soundkern der älteren Werke bei, macht sich gleichzeitig aber auch bereit, neue Territorien einzunehmen. Auch live schützt STOLTZ keine Müdigkeit vor; supportete 2006 die RACONTEURS auf ihrer ersten US-Tour, tourte 2008 mit den DIRTBOMBS durch die USA und Europa und wurde - dem Schicksal sei Dank für die Aschewolken isländischer Vulkane! - 2010 unerwartet Support-Act für seine Kindheitsidole ECHO AND THE BUNNYMEN. Es ist nicht komplett abwegig, zu sagen, dass der Beweggrund der Musik immer auch das Träumen ist. Vom Kleinkind, dass zu den RAMONES auf dem Tennisschläger herum schrammelt, bis zur Loge in der Oper - das Ziel ist immer das selbe. Was Musik tut und auch tun sollte, ist es, uns zu erlauben, uns fallenzulassen und in dem mystischen Land zu landen, in dem Milch und Honig auf Xanadu treffen. Es bleibt, zu schauen, wohin "To Dreamers" uns transportiert - ein Album voller Melodien, die gleichzeitig wohlig vertraut und überraschend sind - wie ein Traum.www.myspace.com/kelleystoltz
TRACKLISTING:
01. ROCK & ROLL WITH ME 02. PINECONE 03. KEEPING THE FLAME 04. FIRE ESCAPE 05. I REMEMBER, YOU WERE WILD 06. VENTRILOQUIST 07. BABY I GOT NEWS FOR YOU 08. LITTLE GIRL
09. I DON'T GET THAT 10. I LIKE, I LIKE 11. AUGUST 12. LOVE LET ME IN AGAIN 13. BOTTLE UP

SUN RA AND HIS ARKESTRA • JAZZ IN SILHOUETTE FT JOHN GILMORE DOXY LP 15,50
VÖ: 08.10.2010
Released on Ra's own Saturn label in 1958 and originally only available at gigs, until its re-release on Impulse in 1975. For its unique ability to look both forward and backward at the same time, "Silhouette" is one Sun Ra's finest of the period. Ra is able to revisit swing and be-bop while somehow still managing to stay at the forefront of jazz.perhaps Sun Ra's music really did come from his own experiences in outer space as he often claimed. Outstanding performances by tenor saxophonist John Gilmore, often called "Sun Ra's Johnny Hodges", particularly on "Blues At Midnight". John Gilmore was one of the longest standing members of the Arkestra. Special mention is also due to trumpeter Herbert Dotson who can be heard on this early version of "Enlightenment", one of Ra's greatest pieces, co-writtten with Dotson. Its theme was often chanted by Sun Ra & members of the Arkestra as they ran down through the theatre at the end of their sets. Also featuring standout track "Ancient Aiethopia", which alone makes this album an important entry in Sun Ra's voluminous discography.
TRACKLISTING:
01. ENLIGHTENMENT 02. SATURN 03. VELVET 04. ANCIENT AIETHOPIA 05. HOURS AFTER 06. HOROSCOPE 07. IMAGES 08. BLUES AT MIDNIGHT

TEENAGE FANCLUB • A CATHOLIC EDUCATION FIRE RECORDS LP 18,50
VÖ: 22.10.2010
Originally released in 1990 by Matador Records this is their classic debut album and it really catches that pop indie sound that flooded everyone's headphones in the early '90s. More raw sounding that their later releases, A Catholic Education doesn't really fit neatly into any category being the perfect marriage of the better aspects of Britpop and the swirling dreamy guitars and melancholy pop melodies of Big Star tradition. As All Music Guide puts it: the opening "Everything Flows" is still as good as anything the band ever recorded, and that's saying something.
TRACKLISTING:
01. EVERYTHING FLOWS 02. EVERYBODY'S FOOL 03. CATHOLIC EDUCATION 04. ETERNAL LIGHT 05. HEAVY METAL 06. CRITICAL MASS 07. TOO INVOLVED 08. DON'T NEED A DRUM
09. EVERY PICTURE I PAINT 10. CATHOLIC EDUCATION 2 11. HEAVY METAL II

THREE • DARK DAYS COMING (RERELEASE) DISCHORD LP 15,50/CD 13,50
VÖ: 01.10.2010
Remastered Reissue ! Three sind Jeff Nelson (Fugazi, Minor Threat, Egg Hunt, Teen Idles), Geoff Turner, Steve Niles and Mark Haggerty (Gray Matter).
After recording the Egg Hunt songs in England, Ian MacKaye and Jeff Nelson (who had also played together in Minor Threat and Teen Idles) considered forming a new band. They played with Geoff Turner and Steve Niles of the recently disbanded Gray Matter. This line-up never got off the ground and Ian decided to leave and eventually formed Fugazi. The others carried on, and soon added another Gray Matter member, Mark Haggerty, and this line-up would become Three.
Meanwhile, Steve had started his own comic book company, Arcane Comix, which he operated out of the apartment that he shared with Geoff on Swann Street in the Dupont Circle area of DC. It was this street that served as inspiration for the song of the same name, and the line "these berries smell like shit" referred to the small fruits that dropped to the sidewalks from the Ginkgo trees on the block. Three did a few short tours, and recorded at Geoff's home studio as well as Inner Ear. Things were looking up for them, but the band self-destructed shortly before releasing Dark Days Coming in November 1989. The 12 inch LP featured songs from the Inner Ear recording while the CD also included 11 extra tracks from the band’s home recordings. Shortly after the demise of Three, Geoff, Mark and Steve joined again with Dante Ferrando and reunited Gray Matter. Several of the Three demos included on the “extra tracks” later surfaced on Gray Matter’s album, Thog. Dark Days Coming is being re-issued on CD and LP, re-mastered from original tapes, and features newly updated artwork and a free MP3 Download coupon (inside the LP only). *tracks 11–21 are not included on the 12” LP (but ARE included with the MP3 Download)
1. Empathy 2. Swann Street 3. Buy Me A River 4. Domino Days 5. Dodger 6. International 7. Pious & Blind 8. Rejection 9. Dark Days Coming 10. Don't Walk Away 11. Shitberries Demo* 12. Cheatin' Heart* 13. Love Is Like A Rose* 14. Food For Thog* 15. Pretty / Heavy* 16. Back & Forth* 17. Hundred Aker Wood* 18. Midnight Meat Train* 19. Western Thrashy One* 20. Long Marching Song* 21. Sweaking Boot Noise* No Other
• Re-mastered from the original tapes and re-issued on CD and LP. • The demise of Three came shortly before this 1989 recording was released. • Several of the Three demos included on the 'extra tracks', emerged on Gray Matter's, Thog. • Three are Jeff Nelson (Fugazi, Minor Threat, Egg Hunt, Teen Idles), Geoff Turner, Steve Niles and Mark Haggerty (Gray Matter).

CORIN TUCKER BAND • 1.000 YEARS KILL ROCK STARS LP/CD je 16,50
VÖ: 08.10.2010
Das neue Album begann mit derselben überraschenden Wendung, welche CORIN TUCKERs Karriere 1991 startete, SLEATER KINNEY'S elfjährigen Run 2006 beendete und die feministische Punk-Rockerin dazu inspirierte, sich selbst als Hausfrau neu zu definieren. Es war Anfang 2009, und TUCKER trat bei einer Benefiz-Show in ihrer Heimatstadt Portland, Oregon auf, auf der sie ein paar neue Songs vortrug. Eine weitere Benefiz-Show - sowie ein paar weitere neue Songs - folgten einige Wochen später. Die Reaktionen ihrer Freunde, Fans und von Fremden waren einhellig: ,Everyone was saying, 'Oh it'd be cool if you made a record!'" Reissende Rhythmen, unwiderstehliche Melodien, böse Gitarren und leidenschaftlicher Gesang lassen Ecken und Kanten hinter sich - neu dabei sind Akustikgitarren, Keyboards, Percussion und sogar Streicher; Neuzugänge im 20 Jahre umspannenden Katalog voll von rastlosen Songs für rastlose Seelen. Der emotionale Schauer, welcher über ,1000 Years" liegt, ist inspiriert von den Liebesbriefen aus der Ferne: ,Yes, Lance travels a lot for his work. But I love my husband." sagt TUCKER. Ein Happy End ist bei ,Thrift Store Coats", in dem es um von der Rezession gebeutelte Nachbarn TUCKERs geht, schwer vorstellbar. , Also greift die Musikerin zur Gitarre und lässt ihre Finger nach einem kurzen Lichtblick suchen. Traurigkeit, Frustration und sogar Empörung kann aus einer Vielfalt von Sounds und Texturen heraus entstehen - die durchdringende Klarheit von TUCKERs Stimme, die plötzliche Eruption verwirrender Gitarren, das ständige Bemühen um spirituelle Ausgeglichenheit mitten in einer schweren Wirtschaftskrise und das ständige Abrackern für die häusliche Glückseligkeit. - Peter Carlin, 2010
TRACKLISTING:
01. 1,000 YEARS 02. HALF A WORLD AWAY 03. IT'S ALWAYS SUMMER 04. HANDED LOVE 05. DOUBT 06. DRAGON 07. RILEY 08. PULLING PIECES 09. THRIFT STORE COATS 10. BIG GOODBYE
11. MILES AWAY

VARIOUS ARTISTS • FÜNF OSTGUT 12x7" 69,50/2CD 21,50
VÖ: 22.10.2010
Das Berghain-Label Ostgut feiert sein fünfjähriges Bestehen mit einer Compilation auf Doppel-CD bzw. Siebenfach-Vinyl! 23 Künstler gratulieren mit 24 exclusiven Tracks, darunter sind Prosumer, Ben Klock, Marcel Dettmann, Cassy, Soundstream, Substance, Shed, Tama Sumo, Len Faki und Dinky. Sämtliche Tracks enthalten Umgebungsgeräusche, die von der Künstlerin Emika während zwei Monaten in der Panorama Bar und im Berghain mitgeschnitten wurden. Diese Geräuschbibliothek wurde an sämtliche Ostgut-Künstler und diverse Berghain/Panorama Bar-Freunde weitergegeben, die in ihren Tracks die Sounds wie das mechanische Geräusch der Stroboskope, das Vibrieren der Kühlhäuser, das Brummen der Entlüftungsanlage usw. eingewoben haben.
Tracklisting: CD1 1. Emika - Cooling Room 2. Marcel Fengler - Shiraz 3. Prosumer Daybreak 4. Substance - Gestalts 5. Ryan Elliots -Abatis, 6. Nick Höppner - ISP 7. Marcel Dettmann - Shelter (CD exclusive) 8. Fiedel - Doors to Manual 9. Shed - Boom Room 10. Steffi - My Room 11. Dinky - Twelve to Four 12. Len Faki - Kraft und Licht / CD2 1. Barker & Baumecker - Drin 2. Marcel Dettmann - Scourer 3. SCB - Down Moment 4. Tama Sumo - Iron Glance 5. Murat Tepeli feat. Elif Biçer - Hold On 6. Soundstream - Wenn meine Mutti wüsste 7. Cassy - Never Give up on A Mood Swing 8. Ben Klock - Bear (CD exclusive) 9. Norman Nodge - Start Up 10. Luke Slater - Boom Tang Shwuck 11. Boris - Rem 12. Margaret Dygas - Qunitet (CD exclusive)

ROBERT WYATT/GILAD ATZMON/ROS STEPHEN • FOR THE GHOSTS WITHIN DOMINO 2LP+mp3 18,50/CD 15,50/CD+DVD 16,50
VÖ: 08.10.2010
Die drei Musikerfreunde Robert Wyatt, Saxophonist/ Komponist Gilad Atzmon und Violinistin/ Komponistin Ros Stephen erschaffen auf „For The Ghosts Within" einen mannigfaltigen Liederzyklus, der aus Originalen von Wyatt genauso wie aus Jazzstandards wie „Lush Life”, „In A Sentimental Mood” und „Round Midnight” schöpft und Wyatts Stimme (und sein Pfeifen) kunstvoll inmitten eines verführerischen Dramas zwischen Streichquartett und Altsaxophon platziert. For The Ghosts Within" ist ein Glanzstück zeitgenössischer Komposition, die Wyatts einzigartige Position als Wandler zwischen musikalischen Welten hervorhebt und eindrucksvoll seinen unstillbaren Appetit am Entwickeln neuer musikalischer Sprachen unterstreicht. Robert Wyatt - ein Künstler, dessen Werk sich stets im Fluss der Veränderung befindet, ohne dabei je in eine gehetzte Rastlosigkeit abzurutschen. Wyatt ruht musikalisch in sich und steht doch nie still - ein grandioser Balanceakt, der auch auf „For The Ghosts Within" einmal mehr gelingt.
Als Bonusmaterial gibt es den Dokumentarfilm „For The Ghost Within", ein 27 minütiges Making Of mit Interviews und Einblicken in den Entstehungsprozess dieses besonderen Albums.
Tracklisting
1. Laura 2. Lullaby For Irena 3. The Ghosts Within 4. Where Are They Now? 5. Maryan 6. Round Midnight 7. Lush Life 8. What ́s New? 9. In A Sentimental Mood 10. At Last I Am Free 11. What A Wonderful World
mehr...

Freitag, 10. September 2010 SUNNYMOON - NEWSLIST 13/2010

Liebe Freunde des sonnigen Mondes,

nach 6 Wochen Urlaubs- und Umzugspause wird es höchste Zeit, unseren Briefkasten mit Tonträgerankündigungen zu leeren
und an Euch weiterzuleiten, die Plattenindustrie kennt schon lange keine Sommerpause mehr und hat einiges Interessantes anzubieten.
Da es 120 interessante Veröffentlichungen geworden sind, verzichten wir dieses Mal auf Infos und Preisankündigungen,


variieren die Preise teilweise sowieso zwischen unseren Lieferanten.
Bei den Formaten habe ich mir oft die CD-Ankündigung erspart, in den meisten Fällen gibt es die Platten aber auch als Silberling.
Fragt einfach an, wenn Ihr Infos und Preise wissen wollt, wir bieten Euch das volle Infotainment auf Anfrage.

See Ya

Sunnymoon - Steff

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

SUNNYMOON - NEWSLIST 13/2010


ABE VIGODA CRUSH PPM LP
AFGHAN WHIGS 1965 MUSIC ON VINYL 2LP
ALVIN, DAVE & THE GUILTY WOMEN ALVIN, DAVE & THE GUILTY WOMEN YEP ROC LP
ANTONY & THE JOHNSONS SWANLIGHTS ROUGH LP
ANTONY AND THE JOHNSONS THANK YOU FOR YOUR LOVE ROUGH TRADE MLP/MCD
ARAB STRAP PHILOPHOBIA / THE WEEK NEVER.. ( 2CD-RERELEASES ) CHEM. UND. 2CD
AZURE RAY DRAWING DOWN THE MOON SADDL 2LP
BARAT, CARL CARL BARAT PIAS LP
BATHS CERULEAN ANTICON LP
BELLE & SEBASTIAN WRITE ABOUT LOVE ROUGH LP
BIRKIN, JANE DI DOO DAH LITAT LP
BLACK CROWES AMORICA PLA.R LP
BLACK CROWES SHAKE YOUR MONEY.. -HQ- PLA.R LP
BLACK HEART PROCESSION BLOOD BUNNY -MLP- T.RES LP
BLACK MOUNTAIN WILDERNESS HEART JAGJAGUWAR LP
BLIND BLAKE THAT WILL HAPPEN NO MORE MONK LP
BLONDE REDHEAD PENNY SPARKLE 4AD LP
BOOKS, THE THE WAY OUT TEMP. RES. 2LP
BORIS ABSOLUTEGO (VINYL-RELEASE) SOUTHERN LORD 2LP
BORIS AMPLIFIER WORSHIP (VINYL-RELEASE) SOUTHERN LORD 2LP
CAN CAN (INNER SPACE) -LP+CD- LILIT 2LP
CAN OUT OF REACH -LP+CD- LILIT 2LP
CARTER FAMILY BRING BACK MY BLUE-EYED.. MONK. LP
CASH, JOHNNY GREATEST HITS AND FAVORITES VINYL PASSiON 2LP
CHILTON, ALEX LIKE FLIES ON.. -HQ- VLOVE 2LP
CHK CHK CHK (!!!) STRANGE WEATHER ISN'T IT WARP 2LP
CLINIC BUBBLEGUM DOMIN 2LP
COHEN, LEONARD SONGS FROM THE ROAD MUSIC ON VINYL 2LP
COLEMAN, ORNETTE SOMETHING ELSE DOXY LP
CROCODILES SLEEP FOREVER FAT P LP
DAKOTA SUITE VALISSE GL.HO LP
DEERHUNTER HALCYON DIGEST BEGGA LP
DYLAN, BOB MONO VINYL BOX -HQ/LTD- LEGAC 9LP
EFTERKLANG Tripper/Springer(Special Edition Rerelease) LEAF 2CD
EFTERKLANG Parades/Under Giant Trees(Special Edition) LEAF 2CD
EVOLUTION CONTROL COMMITEE ALL RIGHTS REVERSED SEELA LP
GELB, HOWE 7 INCHES OF 'SNO' ORCHESTRA PIT 2x7''
GIANT SAND VALLEY OF RAIN (25TH ANNIVERSARY EDITION) FIRE RECORDS CD
GILBERTO, JOAO CHEGA DE SAUDAD DOXY LP
GONJASUFI CALIPH'S TEA PARTY WARP LP
GORILLAZ PLASTIC BEACH EMI 2LP
GRAILS BLACK TAR PROPHECIES 1, 2, 3 IMPORTANT LP
GRAILS BLACK TAR PROPHECIES VOL. 4 IMPORTANT LP
GRATEFUL DEAD WARNER BROTHERS STUDIO.. RHINO 5LP
GRINDERMAN GRINDERMAN 2 MUTE LP
HAWLEY, RICHARD TRUE LOVE'S GUTTER-LP+CD- MUTE 3LP
HAWLEY, RICHARD LADY'S BRIDGE MUTE LP
HEGARTY, ANTONY (ANTONY & THE JOHNSONS) THE ART OF ANTONY: "SWANLIGHTS ABRAMS IMAGE LP+BOOK
HEIL, JOHANNES LOVING C.COO 2LP
HJALTALIN TERMINAL KIMI LP
HOOKER, JOHN LEE DRIFTIN' THRU THE BLUES DOXY LP
HOOKER, JOHN LEE THE GREAT JOHN LEE HOOKER DOXY LP
HOOPER, BRIAN HENRY TROUBLE BANG LP
HURLEY, MICHAEL FIRST SONGS FOLKWAYS LP
JAY-Z REASONABLE DOUBT MUSIC ON VINYL 3LP
JONES, SPENCER P. & THE ESCAPE COM SOBERING THOUGHTS BANG LP
KING TUBBY & AGGROVATORS SHALOM DUB JAM R LP
KINKS ARTHUR -DELUXE- SANCR 2LP
KINKS VILLAGE GREEN.. -DELUXE- SANCR 2LP
KRIEGER, ROBBY SINGULARITY OGLIO LP
MANIC STREET PREACHERS KNOW YOUR ENEMY MUSIC ON VINYL LP
MEANIES, THE THE MEANIE OF LIFE BANG LP
MICE PARADE WHAT IT MEANS TO BE.. FATCA LP
MOGWAI SPECIAL MOVES RK.AC 3LP
MORGENSTERN, BARBARA FAN NO. 2 MONIKA 2CD
MORRISSEY BONA DRAG EMI 2LP
MR. BUNGLE CALIFORNIA -HQ- PLA.R LP
MUNK MONDO VAGABONDO EP GOMMA 12''
NADJA SKY BURIAL -LTD- LATTI LP
OF MONTREAL FALSE PRIEST POLYVINYL 2LP
ORCHESTRAL MANOEUVRES IN THE DARK HISTORY OF MODERN BLUE NOISE 2LP+CD
OVAL O THRILL JOCKEY 2LP
PANDA BEAR TOMBOY PAW TRACKS 7''
PASTELS UP FOR A BIT FIRE LP
PERRY, LEE DUB TREASURES FROM THE.. KINSO LP
PERRY; LEE AND THE UPSETTERS SOUND SYSTEM SCRATCH PRESSURE SOUNDS 2LP
PIGBAG PAPAS GOT A BRAND NEW PIGBAG FIRE RECORDS 12''
PIPETTES, THE EARTH VS. THE PIPETTES FORTUNA POP LP
POSIES BLOOD/CANDY -HQ- ADAGL LP
PREKOP, SAM OLD PUNCH CARD THJO LP
RENTALS SONGS ABOUT TIME -LP+CD- AINRE 2LP
ROOTS MANUVA/WRONG TOM DUPPY WRITER BIDA 2LP
ROYAL TRUX THANK YOU -HQ- PLA.R LP
ROYAL TRUX CATS AND DOGS DRAG CITY LP
ROYKSOPP SENIOR PIAS LP
SADIER, LAETITIA TRIP DRAG LP
SLOWDIVE SOUVLAKI/JUST FOR A DAY/PYGMALION ( EXPANDED.2CD ED.) CHERRY RED 2CD'S
STAPLES, MAVIS YOU ARE NOT ALONE ANTI LP
STEVENS, SUFJAN AGE OF ADZ ASTHM 2LP
SUPERCHUNK MAJESTY SHREDDING MERGE LP
SUPERPITCHER KILIMANJARO KOMP 3LP
TEENAGE FANCLUB A CATHOLIC EDUCATION FIRE LP
THERMALS, THE PERSONAL LIFE KILL ROCK STARS LP
THIN LIZZY BAD REPUTATION + 5 OTHERS ROCK CLASSICS LP's
THOMPSON, RICHARD DREAM ATTIC PROPER 2LP
TIERSEN, YANN DUST LANE MUTE LP
TOBACCO MANIAC MEAT ANTICON LP
TRICKY MIXED RACE DOMIN LP
UNDERWORLD BARKING CO.VI 2LP
UNIQUES ABSOLUTELY ROCK STEADY PR.SO LP
VARIOUS ARTISTS INFANT MUNICH HITS ROCK BOTTOM ECHOKAMMMER 2LP
VARIOUS ARTISTS KOMPAKT - TOTAL 11 KOMPAKT 3LP
VARIOUS ARTISTS NINJA TUNE XX ( VOL.1 & VOL.2 ) NINJA TUNE 2CD's
VARIOUS ARTISTS NU YORICA ROOTS ( RERELEASE ) SOUL JAZZ 2LP
VARIOUS ARTISTS SUN RECORDS STORY =BOX= SUN 6LP
VARIOUS ARTISTS THE BEST OF DEEP ROOT UNIV. EGG 2LP
VARIOUS ARTISTS UPTOWN STRUT PRES: EDITOR'S SELECTION VOL. 1 BÜRO.9 2LP
VASELINES, THE SEX WITH AN X SUB POP LP
VON OSWALD TRIO, MORITZ LIVE IN NEW YORK HONEST J. LP+CD
WALKMEN LISBON FAT P LP
WEEN QUEBEC -HQ- CHODO 2LP
WHITE, BUKKA MISSISSIPPI BLUES 4MEN WITH LP
WILSON, BRIAN REIMAGINES GERSHWIN -LTD- EMI LP
WIPERS IS THIS REAL FAB. JACKPOT LP
WIPERS OUTTAKES FAB. JACKPOT LP
WIPERS OVER THE EDGE FAB. JACKPOT LP
WOLF, JOSIAH JETLAG ANTICON LP
YORN, PETE PETE YORN VAGRA LP
YOUNG, NEIL LE NOISE -HQ- REPRI LP


mehr...